» »

Gastritis ??

Rcedbullx7928 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit vier Wochen Magenprobleme, kann das eine Gastritis sein.

Gebe zu das ich mich jahrelang ungesund ernährt habe, Pizza, Nudeln, Fleisch, Cola usw. Und gegen Kopfschmerzen habe ich immer Asperin genommen. Die Schmerzen wandern durch den Magen strahlen mal in hinter demBrustbein, so wie unter der linken und rechten Rippe. Die Schwerzen sind Kolik ( Kommen und gehen)

Antworten
Roap\l{ady


naja das kann schon sein. hört sich an wie meine geschichte. aber nachweisen kann man ne gastritis nur durch Magenspiegelung...

R^edbu ll79x28


War beim Arzt, er hat ne Ultraschalluntersuchen gemacht und Blut abgenommen. Beim Unltrschall war die Galle gut gefüllt und in Ordnung, Magen sei etwas gereizt und die Bauchspeicheldrüse sei etwas schwapplich, käme durch mein Gewicht.

Laut Blutwert wurde eine leichte Entzündung im Magen-Darmbereich festgestellt. Ich darf keine fettigen Speisen essen und keine Sahnesoßen. Verschrieben hat er mir Omeprazol 20mg u. auch Novaminsulfon.

Nach einer Woche, war ich wieder der Blutabnahme gewesen die Werte sind bis auf einen Wert besser geworden. So habe ich am letzten Sonntag eine Woche nacht der Blutabnahme mal die Tropfen weg gelassen. Und wollte mal sehen wie ich ohne zurecht komme.

Bis auf eine leichte wandernde Kolik ging es eigentlich. Gestern habe ich eine Kamillekur mal angefangen und täglich 4 Tassen zwischen den Mahlzeiten getrunken. Das ging ganz gut, so hatte ich heute Morgen keine Beschwerden.

Gegen Mittag kamen dann wieder Beschwerden, vielleicht lag es an der Bartwurst die ich am Mittag in der Kantine mit ein bisschen Kartoffeln mit Rahmgemüse gegessen habe oder an den Stress, da ich mich danach über etwas aufgeregt habe.

Jetzt geht es wieder ein bisschen, auch wenn mal kurz ein stechender hinter dem Brustbein oder ein Druckschmerz in der Magengegend ist. Und wenn ich einatme und den Bauch dabei einziehe, für paar Sekunden halte und schnell wieder ausatme spüre ich einen sehr kurzen und leichen Schmerz, kann das Wundschmerz sein ??

RKaplKady


Also ich find das immer sehr seltsam, wenn Ärzte anhand eines Ultraschallbildes eine Entzündung vom Magen feststellen wollen :|N ... Ich würd dir trotzdem ne Spiegelung empfehlen, wenn es nicht besser wird, da kann man sicher sehen was du hast!"

RwedbullU7928


Ich habe je den Arzt gewechselt...

Mein alter Arzt hat nur den Magen abgetastet und es dann als Magenschleimhautentzündung eingeordnet. Am Montag nach dem Wochenende bin ich wieder hin, das es nicht besser wurde und habe gefragt ob er mir was gegen die Schmerzen verschreiben kann.

Alles was ich bekam, war ne Überweisung zum Neurologen. So bin ich dann am nächsten Tag zu einem anderen gegangen, der neben Sportmedizin auch innere Medizin als Fachgebiet hatte.

Hast du auch Koliken gehabt, die durch den Magendarmbereich wandern ?? Und was für welche Beschwerden hast denn du gehabt, wie lange hat es bei dir gedauert ??

RfaGpClaxdy


Ich hatte schon Koliken, aber die kamen von meinen Gallensteinen.

Aber was die Gastritis betrifft, die ich hatte, hatte ich total Magenschmerzen und -stechen, Übelkeit, Sodbrennen usw. Ich hab halt meine Ernährung umgestellt. Nur noch Tee, oder stilles Wasser, keine Säure oder scharfes Essen, nix Fettiges.. Hast du da auch was geändert?

Grelbrtose


Könnte gut möglich sein, das du ne Gastritis hast. Die Schmerzen hinterm Brustbein sprechen dafür. Deswegen wird Gastritis auch häufig mal als Herzinfakt verwechselt. Ich hab ne Gastritis, aber so schlimm, das es richtig mit Koliken ist, hab ich es nicht. Bis zur Diagnose hat es ein halbes Jahr gedauert. Die Ärzte haben es alle auf ne Magendarmgrippe bezogen. Also meine Symptome waren:- richtig ecklige Übelkeit(aber ohne kotzen)

-schlimme Bauchschmerzen(aber noch keine Koliken)

-mir wurde öfter mal schwarz vor Augen

-extreme Schweißausbrüche(besonders Hände und Füße)

-1 bis 3 Mal ein Kreislaufzusammenbruch

Nachdem mich im Krankenhaus, wo ich nun schon zum fünften Mal war, weil meine Mutter das nicht mehr mitgemacht hat, war, die Ärzte auf die Idee gebracht haben, ne Gastroskopie zu machen, hatte ich dann auch die Diagnose. Jetzt muss ich morgens und abends Omeprazol 20mg einnehmen. Klappt damit ganz gut. Ende Mai muss ich noch mal ne Nachkontroll-gastro. machen.

Liebe Grüße: Gelbrose :p> *:)

TqommyS}helxby


Ich mußte mich neu anmelden, da ich Name und Passwort vergessen hatte...

Nun sind fast 8 Wochen vergangen und meine Beschwerden sind immer noch da. Wegen dem hohen Lipasewert hat mein Arzt mich Anfang Mai zu einer Computertomografie geschickt...

Dabei kam raus, das die Bauchspeicheldrüse in Ordnung ist. Jetzt habe ich wegen der Werte eine Überweisung zum Internisten bekommen, ich denke das Problem liegt am Magen und nicht an der Bauchspeicheldrüse. Darauf würde ich sogar meinen Arsch wetten... ;-D

Diesen stechenden Schmerz hinter dem Brustbein spüre ich immer noch. Auch zieht es sich in die Mitte des Bauches und ist als dumpfer Schmerz zu spüren. Lokalisiert habe ich es auch mal auf der rechten Seite im Rücken.

Mit Übelkeit habe ich auch zu kämpfen, aber nicht immer. Heute habe ich mir einen Teller mit Spagetti und Ketshup gemacht, danach habe ich es mit einem leichten Völlegefühl gemerkt, was sich dann als dumpfer Schmerz bemerkbar machte und auch wieder als Stechen in der Brust.

Dann bin ich einkaufen gefahren, dort habe ich ein trockenes Brötchen mit Frikadelle und ein Glas Cola 0,3l gehabt. Danach habe ich es mit einem übelsten Stechen hinter dem Brustbein gemerkt...

Ich denke mal das das ist eine Gastritis oder vielleicht ein Magengeschwür... :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH