» »

Reinigung nach dem Stuhlgang

hverbvst+zeixt


Verdauungsprobleme bzw. Stuhlgangprobleme sind eigentlich ziemlich hausgemacht, da sich in unseren Breiten kaum noch jemand wirklich gesund und ausgewogen ernährt. Der Darm ist jedoch enorm wichtig und trägt zu unseren gesamten Gesundheit bei. Ist der Darm krank, kommt unweigerlich nach und nach mehr dazu.

Ebenso verhält es sich doch auch mit "Sauberkeit" oder "Reinlichkeit". Die meisten Leute wollen schon regelrecht steril sein. Man kann alles übertreiben und dann zu einem Suchtverhalten entwickeln.

Medikamente für den Stuhlgang sollte man immer nur für kurze Zeit einsetzen und niemals über einen langen Zeitraum. Das schädigt die Darmflora so sehr, dass er bald nicht mehr imstande ist, selbst richtig zu arbeiten.

kkamisllchxen


Was jetzt hoffentlich nicht heißt, dass der Anspruch, spurlos sauber zu sein, übertrieben sei.

K'nokWkel


Heute ist übrigens Welttoilettentag :)z

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Welttoilettentag]]

hsandsome_xpete


Ich war heute schon zwei mal auf der Toilette ("groß") und habe nach dem letzten Stuhlgang geduscht. Als ich nach dem Duschen für das kleine Geschäft auf dem Klo saß, habe ich mir nochmals zur Kontrolle und um das restliche Duschwasser loszuwerden den Hintern abgewischt. Sobald ich auch nur etwas mehr Druck (nein, ich habe mir keinen Finger eingeführt oder so...) ausgeübt habe, war das Klopapier braun. Das kann doch wohl beim besten Willen nicht normal sein, oder?!

@ Kamillchen

Erst vermutest du, ich nehme es genauer als andere und dann wiederum hoffst Du, dass der Anspruch spurlos sauber zu sein, nicht übertrieben sei. Sorry, aber daraus werde ich nicht schlau...

S%chl;itzauxge67


Man besorge sich Flohsamenschalen (Drogeriemarkt, 'Apotheke) und nehme pro Tag 2 Teelöffel davon.

Flohsamen hat Schleimstoffe und umhüllt den Kot, so dass er sauber austreten kann.

Flohsamen ist so schlecht zu schlucken, klebt im Mund wie Bolle. Ein Glas kaltes Wasser nehmen, einen Teelöffel hineingeben, wie wild rühren und sofort mit einem Strohhalm trinken. So klebt am wenigsten an der Mundschleimhaut fest. Aber der Kot wird richtig flutschig davon. :)D

n<y/rxa


bau dir ein hand bidet ein damit kannst deinen Po direkt nass reinigen. Hie in meiner Ecke Welt ist das standard und ich finde das sehr hygienisch bei genau diesem Problem

das schaut dann so aus:

[[http://www.google.ae/search?hl=en&q=muslim+shower&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&biw=1164&bih=825&wrapid=tlif132213666750010&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi klodusche]]

Hfo m(oAnimaclEsxt


Was jetzt hoffentlich nicht heißt, dass der Anspruch, spurlos sauber zu sein, übertrieben sei.

Je nach Definition sehr wohl übertrieben.

Perfektion ist auch hier, wie bei allen anderen hinreichend komplexen Themen, unmöglich.

Einige tausend Moleküle werden doch haften bleiben.

Ich verweise auf eine ähnliche [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/600958/17542718/ Problematik]]

kLamillxchen


Moleküle und vor allem Zellen. ;-) Die aber mit Sicherheit sowieso immer nachwachsen :=o

aodri]ahanxa


Vorm Toilettengang hinten eincremen, z.B. mit Nivea.

kkamil*lcxhen


Wegen?

T>estrPalxe


ein Bidet ist in solchen Fällen eine super sache, leider sind Bidets in deutschland wenig verbreitet, im gegensatz zb zu Itaien, dort gobt es gar keine Badezimmer ohne Bidets... da kann man oder frau sich immer schnell "untenrum" frisch machen.

7?7evr(grekis


öko: Hand rein ordentlich umdrehen und dann waschen ;-D

S*mil*lxi2


Das beste finde ich noch eine Toilette mit Duschstrahl-Reinigung. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH