» »

Darmspiegelung

lkabe!llo-lixpcare


Da würd ich aber auch mal anrufen...

Vielleicht hat dein Arzt ja auch so ne tolle Empfangsdame.. Die nichts auf die Reihe bringt.. :=o

E-hemaligver Nu_tzer (1#32573x1)


Ich kann mir nicht vorstellen das der Pathologe so langsam ist ...

SpaaSrladxy


Hab ja gestern die Empfangsdame gefragt und die meinte die ergebnisse wäre noch nicht da.

SEkym9ausi


Ich drück dir die Daumen Saarlady, dass die Ergebnisse heute kommen. :)^ :)*

Wie gehts euch sonst so? Hab mal wieder Bauchschmerzen und nun kommt extrem fester Stuhl dazu. Kann irgendwie nur gehen, wenn ich extrem drücke. :-( Das ist aber ja auch nicht wirklich gut.

S'avar ladxy


Hab grad ne Blasenspiegelung hinter mir uns es war furchtbar !!!!

Dann lieber noch 10 Darmspiegelungen !!!!!!!!

Es brennt jetzt immernoch wie Feuer da unten und erst Recht beim Wasserlassen ! ;-((

Uvlli _NepBhro83


oh je, das mit der Blasenspiegelung klingt ja echt extrem furchtbar. Aber jetzt hast du es ja hinter dir Saarlady.

Meine Darmspiegelung hat ja noch ein wenig zeit. Wie ist es eigentlich mit der Arbeit? Wird man danach noch krank geschrieben, wenn ja wie lange?? Mit dem Durchfall durch das Abführen mach ich mir auch keine Gedanken, renne sowieso ständig aufs Klo.

Und mein Arzt meine eben, dass ich es 1:1 mit klarem Apflsaft mischen soll....und was der Arzt sagt mache ich!;-) ;-) ;-)

ENhemali-ger] N$utzerT (#3I25731x)


Normalerweise nur für den Tag der Spiegelung und evtl fpr den Vorbereitungstag

C#hristiwan_xK


Also gestern gings einigermaßen mit dem Durchfall, musste nur 2 oder 3x auf Klo.

Heute morgen aber wieder öfter. Habe allerdings auch etwas verpeilt, das Cortison morgens zu nehmen. Bin momentan eher so zwischen halb 12 und 13.30 Uhr mit Cortison dran.

Allerdings konnte ich gestern Mittag, weil ich so riesen Hunger hatte nach morgens um 7 arbeiten bis 11, ohne Durchfall o.ä. fast einen Liter Vollmilch trinken und ca 3-4 Schnitten Brot mit Schinken und Salami.

Keine Ahnung, ob das jetzt Zufall war.

Aber da ich heute schon öfter laufen musste, lasse ich es langsam angehen. Habe ja auch gerade erst das Cortison und den Magenschutz genommen. Werde aber heute Nachmittag zur Sicherheit Imodium mitnehmen, weil mein Dad heute Geburtstag hat und nachher gibts Kaffee und Kuchen und abends muss ich noch mal 2 1/2h arbeiten...

CShri_stiaxn_K


Achja und ich habe zwei Wochen einen Krankenschein bekommen.

Allerdings auch nur, weil ich sofort zum Arzt bin, der gesehen hat, dass es mir echt mies ging und ich nur Durchfall hatte. Daher auch sofort die Darmspiegelung 5 Tage später und dann noch mal für die ganze letzte Woche, als die Darmspiegelung war.

Mein HA sagte, er würde mich auch noch die 3. Woche krank schreiben, weil ich eben einen extrem aktiven Mb. Crohn habe, aber ich hab ihm gesagt, ich probiers...

C:hristi\an_xK


Wieso kann man eigentlich keine Beiträge editieren?? ;-D

Und gestern Abend konnte ich sogar ne super leckere, scharfe Pizza Diavolo essen, ohne aufs Klo zu müssen, wo ich sonst immer recht schnell danach nen Flotten hatte.

Hatte gestern lediglich etwas Magengrummeln.

Bzgl. der Ergebnisse der Biopsie rufe ich morgen bei der Praxis an, um einen Termin zu bekommen, da danach auch der Arzt entscheiden soll, in welchen Abständen und welche Blutwerte ich jetzt immer abgeben muss beim HA mit der Tabletten-Behandlung.

SQkymaxusi


Tut mir leid Saarlady, dass die Blasenspiegelung so schlimm war.

Ich kann nicht auf die Toilette gehen. Ich weiß nicht warum, aber ich habe seit gestern extrem harten Stuhl und der Drang zur Toilette zu gehen fehlt. Was soll ich machen?

Denke deshalb auch ziemlich darüber nach, weil ich ja normalerweise täglich gehen kann und jetzt nur unter höchster Anstrengung, wenn überhaupt.

Wäre für Tipps echt dankbar.

CwhriXstTian_xK


Hast dus schon mal mit verdauungsfördernder Kost veruscht?

Also z.B. Äpfel, Apfelsaft, Körnerbrot usw. ?

S4kiyma6uxsi


Ich esse eigentlich insgesamt sehr gesund und da ist auch Körnerbrot und so dabei.

Hatte ja bis vor ein paar Tagen noch total weichen Stuhl und jetzt wird der auf einmal wieder so hart, habe das Gefühl ich müsste mich selbst nötigen, zur Toilette zu gehen.

Ich kann zwar zur Toilette gehen nur passiert da nur was, wenn ich aktiv helfe, also stark pressen. Ansonsten passiert da gar nichts. Hab erst das Gefühl ich muss, und so wie ich auf der Toilette sitze, ist das vorbei. Jeglicher Druck ist weg.

EyhemalvigeHr Nutzer~ (#3257x31)


Wenn es gar nicht geht kauf dir doch mal Lactulose ...

S$aOarlxady


Mausi ich würd mir da so kein Kopfzerbrechen bereiten ich geh manchmal auch 3 - 4 Tage nicht aufs Klo. Der Stuhlgang ist nunmal nicht immer gleich ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH