» »

Darmspiegelung

SAaarlxady


Ich werde an Euch beide denken und ich hoffe ihr tut das dann am Sonntag und Montag auch !! :)z :)z

Ja oder ich hole sie nach dem Abführen so um 23 Uhr müsst ich ja fertig sein....

-9FloreIttxe-


musst du in der früh nix mehr trinken vondem zeug?

also ich würde sie lieber in der früh nehmen, denn wenn du dann eben nicht "fertig" bist und doch noch paar mal aufs klo musst ist das gefährlich. ist ja schließlich auch noch die erste pille.

lieber auf nummer sicher gehen =)

ich hätte heute den nuvaring entfernen müssen, lass ihn aber auch noch bis morgen früh drin. damit ich meine tage nicht vielleicht während der behandlung bekommen oder so *gg* das war vielleicht peinlich :=o

Skkym8au&si


Hallo Leute,

nun war ich den ganzen Tag nochmal unterwegs. Hier ist ja wieder einiges passiert.

@ -Florette-

Na dann werden wir uns morgen gegenseitig unterstützen. Ich denk an dich, wenn ich den Scheiß schlucken muss.

@ labello-lipcare

Ich hab auch eher den größten Respekt vor dem Abführen morgen. Die Spiegelungen bekomme ich ja hoffentlich nicht mit. Ich bekomme Propofol. Kennst du das?

Und dann hab ich natürlich auch Angst, was raus kommen könnte. Obwohl ich eigentlich weiß, nach all den Untersuchungen, dass nichts sein kann. Habe ja schon ne Menge gemacht.

@ saarlady

Ich werde, bevor du dran bist, berichten wie es war und dann am Sonntag und Montag natürlich auch ganz doll an dich denken.

@ XsweethasiX

Also ich hoffe das mit der Luft wird nicht so heftig. Und ansonsten lass ich die einfach raus ;-D.

Mittlerweile steigt die Nervosität. Morgen früh um zehn geht es los.

l_abelTloV-lipc-are


@ Saarlady:

Dormicum ist ein Beruhigungsmittel bei dem man schläft.. Es gibt aber Menschen, die schlafen dadurch nicht richtig.. Normalerweise gibt der Arzt einem dann aber entweder noch mehr Dormicum oder etwas anderes, damit man auch weg ist.. :)

@ skymausi:

Das Abführen ist auch nicht gerade toll.. WEnn man dauernd auf dem Klo sitzt.. Aber das bringt man auch rum... Für was gibts Bücher? ;-) und dann nimmst du dir noch viiel Wasser mit aufs Klo.. Dann kannst du auch gar keinen Hunger kriegen ;-)

Propofol ist, soviel ich weiß, stärker als Dormicum, das heißt, du dürftest nichts mitbekommen =) Das hab ich aber selbst glaube ich nicht gekriegt.. ;-)

Welche Untersuchungen wurden denn schon bei dir gemacht?

hmm.. ich hatte damals auch Angst, dass bei mir nichts rauskommt.. hatte immerhin schon n halbes Jahr Durchfall... Aber dann wurde mein Crohn entdeckt..

und wenn nichts rauskommt.. kannst du schon mal beruhigt sein, dass es nicht schlimmes ist!

LiebeGrüße und viel Glück für morgen =)

SFky1mausxi


@ labello-lipcare

Tut mir leid, dass du mit Morbus Crohn geplagt bist.

Also ich hatte letztes Jahr im Februar ne Gastritis. Seitdem hab ich Probleme mit Übelkeit, wechselnden Stühlen, Luft im Bauch, Sodbrennen und Bauchschmerzen. Mittlerweile sind es nur noch wechselnde Stühle (teilweise mit Schleim im Stuhl), Sodbrennen, Luft im Bauch und immer mal wieder Bauchschmerzen (meist von der Luft).

Habe Blutuntersuchungen, Stuhlprobe, CT vom Bauch mit Kontrastmittel, Sonographie und Magenspiegelung. Ich habe lange Zeit Omeprazol genommen.

Das einzige, was wirklich dabei raus kam, waren fehlende Milchsäurebakterien im Darm. Dazu trinke ich im Moment so ein komisches Pulver.

Die Ärztin in der Uniklinik geht von einer Bewegungsstörung im Darm aus, sie will mit den beiden Spiegelungen nur sicher gehen, dass wirklich nichts anderes ist und sie alles gemacht haben.

Und ich habe immernoch Bedenken, dass da noch was sein könnte. Ich bin einfach ein überängstlicher Mensch.

Was das Propofol betrifft, beruhigt es mich doch ein bisschen, dass das so wirken soll. Aber ich habe auch gelesen, dass es ziemlich heftige Nebenwirkungen haben kann.

Danke für die lieben Wünsche.

S+aarClDadxy


@ Skimausi :

Genau die Sachen hab ich auch : (wechselnden Stühlen, Luft im Bauch, Sodbrennen und Bauchschmerzen. Mittlerweile sind es nur noch wechselnde Stühle (teilweise mit Schleim im Stuhl), Sodbrennen, Luft im Bauch und immer mal wieder Bauchschmerzen (meist von der Luft). wie gesagt bis auf Sodbrennen hab hab ich genau das selbe, aber dafür kommen bei mir noch Blähungen dazu ! Evtl. haben wir ja das gleiche ?!?

nuobb3i1v00


Skymausi

Bei der Magenspiegelung hatte ich ständig das Gefühl dass ich keine Luft bekomme und es war auch schmerzhafter aber ich glaube der Arzt war etwas unter Zeitdruck und hat wenig Rücksicht genommen.

S<kymaausei


@ Saarlady

Hast du denn auch Lebensmittelunverträglichkeiten? Da habe ich nämlich einige bei nem Test rausgefunden. Ob die alle so stimmen is die andere Frage.

Hast denn dein Arzt gesagt, was es sein könnte?

@ nobbi100

Ich denke mal, dann war der Arzt nicht ganz so nett. Ich hatte auch das Gefühl, dass ich kaum Luft bekomme aber schmerzhaft fand ich das überhaupt nicht. Eher unangenehm.

S]aar ladxy


Bis jetzt hatte ich noch keine unverträglichkeiten ? Können die denn so von heut auf morgen kommen ?? Das man einiges nicht mehr so verträgt ?

Der Arzt hat eine Darmentzündung oder Darminfekt vermutet.

Sxkymauosi


Keine Ahnung, meine Ärztin meinte irgendwann, wir sollten das mal in Erwägung ziehen. Wie lange die nun schon da sind und ob sie überhaupt da sind, ich weiß es nicht.

Ich konnte selbst nie was rausfinden aber naja. Wir werden sehen. Ich verzichte im Moment auf diese Lebensmittel.

So nun bin ich bei den Vorbereitungen. Es ist echt ätzend. Und eklig auch.

nhob1bi1x00


@ Skymausi

ich hatte nach der Magenspiegelung noch 2 Tage Schmerzen beim schlucken. Skymausi, mache dir doch nicht so viel Sorgen den es kann auch sein dass deine ganzen Beschwerden eine Nervensache sind, hatte lange Zeit ähnliche Beschwerden wie du und durch eine Veränderung in meinem Leben ist alles ganz schnell gut geworden. Jetzt warte mal ab und ich drücke dir auch beide Daumen dass es gut geht.

Sqk(ymauxsi


@ nobbi100

Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich versuche die ganze Zeit relativ entspannt zu sein. Ich hoffe, dass es eine reine Nervensache ist. Dann kann ich ja was abstellen. Also im Moment bin ich relativ entspannt, da ich mich nur auf die Abführaktion konzentriere und die im Moment nicht wirklich toll ist. Mir tut alles weh und dabei hab ich noch nicht einmal Klean-Prep getrunken.

Deine Antwort baut mich auf jeden Fall auf, zumal meine Familie das genauso sieht wie du. Also keiner macht sich so Sorgen wie ich.

n2ob!b0i1r0x0


Skymausi

ich kann dich gut verstehen den ich habe mich bei der Abführaktion auch richtig krank gefühlt und habe mich nicht aus dem Haus getraut aber auf der Heimfahrt nach der Untersuchung habe ich gleich eingekauft und mir was gutes gekocht und war überglücklich dass man nichts schlimmes gefunden hat.

S>k~y2mausxi


Ja ich hoffe so wird es dann auch. Im Moment fühle ich mich auch total kaputt. Aber das hab ich vorher schon geahnt.

Ich hoffe, dass ich morgen dann auch den Rest des Tages genießen kann und auch Lust auf Essen habe. Im Moment hab ich doch wieder ein bisschen Hunger, aber ich denke der geht auch wieder.

Blöde Frage, aber kannst mir jemand einen Tipp geben, was ich gegen meinen brennenden Po machen kann? Das ist doch echt schmerzhaft.

ngob<bix100


ich glaube das brennen am Po gehört einfach dazu, mit einer Salbe eincremen hilft ein wenig hast ja bald alles hinter dir hast und danach findest du sicher dass es gar nicht soooo schlimm war. Ich bin am Herbst auch wieder dran und fürchte mich eigentlich nur vor dem ekeligen Trink, da wird mir schon schlecht wenn ich nur daran denke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH