» »

Ständig Bauchschmerzen und völlig unregelmäßigen Stuhlgang

l'oauisxx hat die Diskussion gestartet


hallo,

brauche mal Euren Rat.....habe seit Jahren Magen-Darm Probleme....ständig Bauchschmerzen und völlig unregelmäßigen Stuhlgang..............Stuhl reicht von Durchfall über schmierig bis steinhart....manchmal auch weiß.......

war bei zich Ärzten....ohne Ergebnis.........Blutwerte sind wohl in ordnung, naja großes Blutbild, wenn ich darum bitte mal auf andere mögliche Ursachen zu testen, heißt es immer es lägen keine Indikation vor.........

Allergietests sind alle negativ....also keine Allergien......

Darmspiegelung war ohne Befund...auch alles ok........

das einzige was hilft ist Fasten............gehe während des fasten einmal am Tag aufs Klo...normaler Stuhl und keine Bauchschmerzen....aber das kann es auf Dauer ja nicht sein...........

ich höre von Ärzten immer nur wieder Reizdarm, was soviel heißt wie ...wir haben keine Ahnung und keinen Bock.........

Mundgeruch habe ich nicht.....könnte es trotzdem helicobacter p. sein?

ach und meine haut ist seit ca. 5 Jahren einfach nur grottenschlecht.....überall Pusteln und alles offen........dreißig unterschiedliche Befunde von Akne bis Ekzemen und wieder andere Ärzte meinen es sei auf keinen Fall Akne und bloß nicht auf Ekzeme behandeln.....

ich drehe langsam am Rat.....hoffe schon gar nicht mehr auf Besserung, ich will bloß wissen was Sache ist.....hiiiilllfeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!! und !!!!!!!!!!!

Antworten
AznniOta


Hallo louisx,

würde mal die Schilddrüsenwerte testen lassen. Auch daher könnte dein Problem kommen.

Du schreibst, dass du bereits eine Darmspiegelung hattest. Gab es auch eine Magenspiegelung? Bei einer Magenspiegelung wird am ehesten durch eine Gewebeprobe erkannt, ob du den Heli hast.

l`oui5sxx


Liebe Annita,

danke Dir für Deine Antwort........Schilddrüsenwerte sind ok.........

Magenspiegelung gab es noch keine....habe schon darum gebeten...............es hieß aber immer nur...ne, keine Indikation..Blutwerte ok.........

weiß nicht was ich noch machen soll.............

wird auch schnell als psychisch abgestempelt....aber war bei nem Psychiater...der meinte alles ok....und von nem Problem mit der Psyche wird die scheiße ja auch nicht weiß-ganz direkt gesprochen..........

liebe Grüße

louis

Amnhnitxa


Hi louisx,

vielleicht solltest du mal einen Arztwechsel vornehmen. Eigentlich ist es üblich bei längeren Magenbeschwerden, dass auch eine Magenspiegelung gemacht wird. Hier würde ich doch noch mal ansetzen.

Übrigens kann man den Heli selbstverständlich ohne Mundgeruch haben.

Die Psychoschiene haben hier schon viele durch. Da stehst du nicht alleine da ;-)

Liebe Grüße @:)

WZinni%e1


Könnte auch eine Funktionsstörung der Galle sein.

lPamPaurie


das könnte auch auf Zöliakie und Duhring hindeuten. wurden denn bei der Spiegelung auch proben aus dem dünndarm entnommen, bzw. bei blutuntersuchung iga ind igg untersucht ??? würde mal den arzt darauf ansprechen

meedT1uUsxer


Vielleicht ist es eine Kombination aus mehreren Sachen? Der unregelmässige Stuhlgang und die Bauchschmerzen könnten auf eine Lebensmittelunverträglichkeit hindeuten. Das kriegen die Ärzte bei einer Magenspiegelung und Darmspiegelung nämlich nicht raus! War bei mir so: jahrelang Magen Darmschmerzen, wirklich ätzend, irgendwann habe ich mal nen Atemtest wegen Lactose/Fructose Intoleranz machen lassen und BINGO das wars. Das erklärte auf einen Schlag die Schmerzen und den komisch wechselnden Stuhlgang.

lhouijsxx


Hallo,

danke Euch allen für Eure Beiträge, Annita danke nochmal.......Arztwechsel......ja...und ständig unterschiedliche Diagnosen......und nicht einer hat, was z.b. die Haut angeht, mal in betracht gezogen einen Abstrich der Haut zu machen oder auf irgend eine andere Weise versucht herauszufinden was sich da angesiedelt hat...nicht einer!.......wenn ich etwas vorschlage wird nur blöde geguckt......ne Salbe aufgeschrieben die 17 Euro kostet und nichts bringt......mit dem Bauch ist es das gleiche..............scheiß psycho schiene........man, hatte starke Kopfschmerzen.........Haustarzt (habe natürlich gewechselt)...meinte "Spannungskopfschmerzen"-sein Vorschlag Psychologen aufsuchen!......bin zum Orthopäden gegangen, siehe da Bandscheibenvorfall-behandelt und die Kopfschmerzen waren weg!........

Winnie1....danke für die Idee-Galle ist ok

lamarie.......hi......habe keine Ahnung was Du da Vorschlägst-kannst Du das erklären?

Proben wurden nicht entnommen

med1user...................wurde noch nicht darauf untersucht..........habe mal nach Lactoseintoleranz gefragt......hieß nur danach sehe es nicht aus......-was bei Ärzten nichts heißt........

war heute mal bei einem anderen doc (mal wieder) und habe endlich eine Überweisung zur Magenspiegelung bekommen.......kann einen Termin machen-----muss mich aber auf 4-8 Wochen Wartezeit einstellen.....als ob das was neues wäre.......

ich habe so keinen Bock mehr, bin kurz davor mit einer Kalaschnikov Amok zu laufen

l'amCarixe


also zöliakie ist eine unverträglichkeit gegenüber dem klebereiweiß gluten und duhring ist eine damit assoziierte erkrankung der haut. die therapie besteht dann in einer lebenslangen glutenfreien ernährung. das gluten zerstört die zotten im darm, sodass keine nährstoffe mehr aufgenommen werden können, die symptome sind vielfältig. um eine zöliakie muss erstmal im blut antikörper getestet werden die transglutaminase und gliadin iga und da oft bei zöliakie ein iga-mangel vorliegt auch die transglutaminase und gliadin igg antikörper. danach eine biopsie der dünndarmschleimhaut durchführen, wo mindestens 5 proben an verschiedenen stellen entnommen werden sollte um festzustellen, ob eine zottenatrophie vorliegt. du kannst dich auf der siete [[www.zoeliakie-treff.de]] darüber umfassend informieren

ltouiesx


Liebe lamarie, danke Dir vielmals für die Erläuterungen..........werde mal einen Arzt darauf ansprechen

danke Dir und danke Euch allen

liebe Grüße

Louis

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH