» »

Ständig Schmerzen im rechten Unterbauch

tWeddOyhamlster 0x07


Hi Ulli *:) ;-D

Beim CT kam nichts schlimmes raus. Auf der seite wo ich die schmerzen habe, sammelt sich zuviel Kot an |-o .Chirurg bezweifelt das ich daher die schmerzen habe.

Gestern zur besprechung meinte der andere Chirurg, das ich in 3-4 Wochen noch mal zur Kontrolle muss. Wenn sich bis dahin nichts geändert hat, will er eine Bauchspiegelung machen :°( .

Ich weis nicht ob es so recht sinn macht, da bis jetzt nie was wirkliches fest gestellt wurden ist??!

Habe das gefühl das mein rechtes Bein, rechte seite vom hintern bis hoch zur Niere dicker ist als auf der anderen seite :-/ .

Darf auch keine Blähende sachen essen und nicht schwer heben.

Siehst du, 1 Woche ist schon um :-) . Die anderen 2 Wochen gehen dann ganz schnell.

Sress auf arbeit klingt gar nicht gut :|N .Ich bin seit 2 Wochen ohne arbeit (da mein Kind krank war, musste ich 3 mal eher von arbeit gehen) und deshalb durfte ich gehen.

PS: Bin auch 24, aber nur noch knapp 2 Wochen :-D . Bin dann 1 Jahr näher an der Rente :-D .

Tschüßi *:)

tIedd1yhamKsterx 007


Hallo Sweety

Wie lange hat es gedauert bei dir bis der Leistenbruch fest gestellt wurde ist und wie ???

Ich bin fast langsam am ende mit den Nerven, da bei mir noch nichts festgestellt wurden ist. Obwohl ich an manchen Tagen stärkere schmerzen habe und Übelkeit :-( :-( :-( .

***:)**

Swweet\y771


oje, ich hab da ziemlich lange rumgemacht...bestimmt über monate. jedesmal war es was anderes aber nicht das was es war. nachdem ich den trinkbehälter in der praxis gewechselt hab, durchfuhr mich so ein schmerz, dass war unerträglich, bin dann zum HA, sie hat mich gleich zum chirurg geschickt, er hat an der leiste getastet, hat ein riss festgestellt, war sich aber nicht ganz sicher, zum ausschluss das es was gynäkologisch wäre, wurde ich zum FA geschickt, von ihr wieder zum chirurg, vom chirurg mit verdacht auf leistenbruch ins KH. eine ärztin hat getastet, hat ( wie HA auch) nichts gespürt, chefarzt ist dann wenig später gekommen und hat bei mir richtig abgetastet dass es weh getan hat, der hat dann gesagt, dass es 100%ig leistenbruch ist. am dienstag war ich zur untersuchung und am freitag wurde ich operiert.lg

t"eddyhEamstter 007


Ich hantiere schon seit ca 6 Wochen damit rum :-( .

Wo ich das erste mal beim Chirurg war, hatte er meine rechte Leiste abgetastet und das gab echt tierische schmerzen. Da ist mir fast die Hand aus gerutscht {:( . Jedenfalls sagte er: So geht ein Leistenbruch los. Aber er ist auf Ultraschall nicht zu sehen. Ich glaube wenn es wirklich ein Bruch sein sollte, habe ich ja noch ne menge zeit, bis man es erkennen kann :-( %-| .

Na da hast du ganz schön was durchgemacht.......Hut ab.

Werde abwarten wie es in 3-4 Wochen aussieht :-( . Wenn es noch schlimmer werden sollte gehe ich wieder zum Doc.

Danke für deine Antwort Sweety. *:)

S*webetyx771


bitte bitte! ich helfe gerne wo ich nur kann! glg

tReddyhdamste"r 00x7


Hallo ihr zwei.

Heute morgen beim frisch machen, habe ich einen plötzlich so einen starken schmerz gehabt, das ich nicht wusste wie mir geschieht. Man man man das war ein schmerz.

Im laufe des Tages hatte ich wieder verstärkt schmerzen gehabt, aber nicht ganz so schlimm wie heute früh.

Na toll und am Freitag bin ich 2 Wochen im Urlaub.

*:) @:)

thedd6yhamstehr 00x7


Hallo ihr *:) :-)

Bin wieder im Lande.

Ich war heute beim Chirurg und er hatte festgestellt das ich Nierensteine habe. Muss morgen zum Urologen um das zu Checken. Anschliesend muss ich wieder zum Chirurg um ihn das Ergebnis mit zuteilen. Und dann werde ich sehen ob das die ganze zeit solche Beschwerden macht.

Wenn es das nicht sein kann will er mich Operieren (Bauchspiegelung).

Bin froh das zumindest etwas festgestellt wurde, da ich mir langsam echt doof vorkam. Man hat Schmerzen aber keiner hatte was gefunden.

Eins verstehe ich nicht, ich bin noch jung und verkalke schon von innen :-o ;-D .

tBedd_yhamsteHr 00x7


Bin ab Heute im Krankenhaus.

Tschüß *:)

tJeddyLhamzst}er x007


Schmerzen an der Stelle, aber Blinddarm habe ich nicht mehr

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallo.

Meinen Blinddarm habe ich seit 3,5 Jahren nicht mehr.

Habe seit 4 Monaten starke schmerzen auf der selben Seite. Bei mir wurde eine Bauchspiegelung gemacht, um ihn zu entfernen 8vor 3,5 Jahren). Er war ziemlich vernarbt gewesen, vieleicht ist auch ein teil meines Darmes vernarbt? Bin ein Monat später gleich Schwanger geworden.

Ob es damit zusammen hängt ???

Ich werde nur von einen Arzt zum anderen geschickt. Habe schon bald arbeit gefunden und möchte deswegen nicht krank machen.

Bitte um Rat! *:)

A{ngy13Z33


hallo,

vielleicht hast du Verwachsungen? Die sind schmerzhaft, hab ich auch wegen Blinddarm-Op. Die Verwachsungen kann man via Ultraschall sehen..

Alles Gute

K#leiYnMüxh


Hey teddy, wünsche dir erstmal gute besserung :)^

sind die schmerzen ganz genau an der selben stelle? oder eben an der rechten seite? hab im april die galle rausbekommen und mir tat auch der ganze rechte teil weh, es waren schlussendlich 50 gallensteinchen und gallenblaseentzündung! Drückeinfach mal rechts unterm rippenbogen..da liegt die galle..wenns dir da so weh tut..kann es daran liegen ! Viel Glück und alles gute

ttedwdyh6amste~rx 007


Hallo Angy333.

Bei der Ultraschalluntersuchung wurde nichts festgestellt (außer ein Nierenstein), ist jetzt warscheinlich schon von selbst abgegangen.

Kann es sein, das die Klammern eingesetzt hatten bei der OP?

tfe7ddyhaomstier. x007


KleinMüh,

Habe gerade geschaut, aber tut tut nichts weh. Vielen Dank für deine Antwort @:) .

Habe vergessen zu schreiben, das mir oft übel wird und seit 2 Wochen durchgängig Durchfall.

KrleinM]üxh


Kein problem teddy, gerne :)

hört sich dann wohl doch eher nach einer magen-darm geschichte an, versuch es mal mit iberogast aus der aoptheke..pflanzliches mittel zum einnehmen..mir hilft es immer wenn ich solch ähnliche probleme habe, wünsche dir, dass das es evtl. so weggeht und nichts anderes ist :)

*:)

t+edQdyhCamst:er x007


Hallo klein müh

Habe gestern erfahren, das ich von der Blinddarm OP Tagger drin hab. Habe jetzt Termin bei Chirug.

:)^ *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH