» »

Durchfall und tiefroter Stuhl

haardrLockmel?oxdy hat die Diskussion gestartet


Hallo, alle zusammen!

Ich habe seit einiger Zeit ziemliche Beschwerden im Verdauungstrakt, die ich zunächst immer als "normal" bzw. "wenig Besorgnis erregend" abgetan habe. Selbst als sich vor ca. 2 Wochen Durchfall - mit unverkennbar, jedoch eher noch leicht roter Färbung - dazu gesellt hatte, habe ich lediglich an ein vorübergehendes Phänomen geglaubt... Meine Reaktion darauf war eine halbwegs gesunde Ernährung, die Rote-Beete-Saft, Sauerkraut-Saft und puren Joghurt beinhaltete... Was mich nun jedoch allmählich aus der Ruhe bringt, ist die Tatsache, dass der Durchfall bis heute anhält und dass sich auch farbtechnisch nichts zum Positiven gewendet hat - ganz im Gegenteil: der Stuhl weist nun seit geraumer Zeit eine tiefrote Färbung auf...

Meine Frage an euch: könnte die tiefrote Färbung (die sich - nebenbei bemerkt - auch [zu deutlich geringeren Anteilen] im Urin befindet) auf den Verzehr des Saftes zurückzuführen sein?

Und die deutlich wichtigere Frage: welche Art Arzt muss ich in solchen Fällen aufsuchen?

Ich Danke euch im Voraus vielmals für eure Antworten!

Antworten
AZnni]txa


Hallo hardrockmelody,

wir können hier natürlich keine Diagnosen stellen und somit musst du bei Unsicherheiten immer zum Arzt gegen ;-)

Rote Beetesaft färbt sowohl den Stuhl als auch den Urin rot! Sauerkrautsaft fördert den Stuhlgang und kann ihn sehr weich etc. machen. Auch Joghurt kommt nicht in jedem Magen gut an. Grundsätzlich färbt sich der Stuhl oft nach dem jeweiligen Essen. Das kann aber auch etwas zeitverzögert passieren. Cola, Lakritz etc. färben eher dunkel. Rote Beete eher rot. Salate etc. eher hell.

Die erste Anlaufstelle ist allgemein der Hausarzt. Der Facharzt wäre dann der Gastroenterologe.

Alles Gute

M<obnstxi


Hallo,

Rote Beete färbt sowohl den Stuhl wie auch (geringfügiger) den Harn deutlich rot. Wenn Du weißt, dass Du sowas vorher gegessen hast, mach' Dir bitte keine Sorgen. Ich habe einen endständigen künstlichen Dünndarmausgang (= Ileostoma). Wenn ich Rote Beete esse, schaut es beim Austritt aus dem Stoma aus, als hätte man ein Schwein abgeschlachtet. Das ist aber vollkommen harmlos.

Wegen Deiner anderen Probleme mit dem Verdauungstrakt lass' Dich zu einem guten Gastroenterologen überweisen.

Liebe Grüße

Angie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH