» »

Darmspiegelung bzw. Abführmittel

RvuhrpZott DaBmpfxer hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe heute die überweisung abgegeben und ein Termin bekommen wegen einer Darmspiegelung.

Habe auch erfahren das ich ne Schlafspritze bekomme.

Nun das einzigste wovor ich angst habe ist dieses Abführmittel.

Ich kann Durchfall nicht leiden besonders wenn da schmerzen mit dabei sind.

bekommt man eig. auch schmerzen wenn man das Abfuhrmittel zusich nimmt & man bekommt dadurch Durchfall ?

Antworten
QNu7eexny1


Das läuft in der Regel ohne Schmerzenab, allerdings sollte man wissen, welches Mittel du bekommst ;-)

Gruß

Rhu[hrpotSt Dampfxer


Das habe ich hier vom Arzt bekommen.

4 x Dragees Stada LAX

4 x Päckchen Endofalk

p)etra1,959


Ich habe einige Tage vor meiner Darmspiegelung weniger und nur leicht verdauliche Sachen gegessen, das erleichtert das Abführen.

Ich habe sonst auch Durchfälle......für mich war das Abführen nicht schmerzhaft. Unangenehm ist bloss das Trinken der Darmspüllösung......aber du wirst das schaffen :)^

RouhrApotta Damp@fer


Was kann man eig. bei einer Darmspiegelung so alles sehn an Krankheiten ?

Wovor ich angst habe ist das die plötzlich ein Tumor oder Krebs finden. :°(

QHue2enyx1


Darf ich mal fragen, wie alt du bist?

Bei einer Spiegelung sieht man sehr viel.. Von der Entzündung bis zum Tumor..Aber ich denke mal, dafür bist du wsl noch zu jung, also für dne Tumor ;-)

R:uhrpowt:t DDamapfeTr


Ich bin 20 Jahre alt.

s+ilbe%r FMinge`rring


Hey Ruhrpott Dampfer

ich hab auch ne Magenspiegelung hinter mir... Ich hab 2 kleine Flaschen gekriegt, mit einer Flüssigkeit, die ich noch mal mit Wasser verlängern musste.

Du darfst ja 1-2 Tage vorher nur noch Brühe und Wasser und so zu dir nehmen. Nichts Ballaststoffreiches usw...

Naja also das Zeug zum Abführen ist schon heftig in der Wirkung... Also du hast es keine halbe Stunde aus, dann musst du im Galopp ins Bad. Aber Schmerzen? NULL!

Das einzige, was ICH eklig fand war der Geschmack dieses Gesöffs... Wusste nicht, ob das wirklich zum Abführen ist, weil mir davon total übel wurde... Den Rest morgens vorher hab ich bloß halb getrunken, weil ich dachte ich müsste mich jeden Moment übergeben....

Von der Darmspiegelung selbst kriegst du auch NULL mit...

Das einzige, was vielleicht unangenehm ist, ist dass du da ohne Hose reinmaschieren musst ^^

Aber wenn du aufwachst haben die dich meist schon wieder halb angezogen... War bei mir jedenfalls so...

Und auch hinterher hatte ich keine Schmerzen und nichts...

Worauf du achten solltest ist, dass du die nächsten Tage regelmäßig und normalen Stuhlgang hast. Wenn du auffällige Bauchschmerzen und keinen Stuhlgang hast -> ab zum Arzt!!!

Bei einem Bekannten war es so und als er zum Arzt ging war's zu spät.

Durch die Spiegelung war der Darm gerissen und das, was hätte ausgeschieden werden sollen, hat sich im Bauchraum verteilt. Er ist gestorben!

s2ilber ZFingeBrrixng


Ergänzung

Die sehen so ziemlich alles. Ob es bloß Polypen sind, oder Geschwulste, oder Krebs oder sonst was...

Weswegen sollst du denn eine Spiegelung machen lassen?

Ich musste wegen ständiger Schmerzen hin und dabei kam raus, dass ich ne leichte Entzündung im Übergang von Magen zu 12-Finger-Darm hatte. Habe dann Säureblocker gekriegt und danach war's weg...

Also mach dich mal nicht gleich verrückt ;-) Abwarten!

RGuhrp2ott] Damkpfxer


Mein Termin ist am Mittwoch den 13.

Ich werde aber ab morgen schon anfangen wenig zu essen.

Morgen um 11 Uhr muß ich zum Arzt da bekomme ich die Blutwerte.

sIilberM .F<inge'rrxing


Du kannst ruhig wie gewohnt essen bis 3 Tage vorher!

Bloß die letzten Tage schwer verdauliche Sachen wie Vollkornprodukte und Weintrauben usw sein lassen....

s8unsterxnchen


hi,du brauchst keine angst haben,ich hatte am montag meine darmspiegelung.als mittelchen habe ich 2x 45 ml fleet bekommen.am sonntag morgen durfte ich noch ein halbes brötchen essen und dann trinken,trinken,trinken.kamilletee,pfeferminztee,stilles wasser aber auch klare brühe .habe bis 17,00 so 4 liter getrunken dann ein fläschchen fleet mit 250 ml wasser verdünnt,dann wieder trinken und dann ging es los,ist halb so schlimm gewesen,brauchst halt nur die toilette in der nähe,lach.ist auch nicht mit den normalen durchfall zu vergleichen,hast auch keine bauchschmerzen.so um 19,30 war alles vorbei und ich mußte auch nachts nicht raus.am nächsten tag mußte ich morgens 3 stunden vor termin erneut das fläschchen einnehmen,und bis 2 stunden vor termin trinken,trinken und das selbe spiel mit dem klo wieder von vorne,hatt um 12,45 meinen termin und alles war richtig leer.die spiegelung war überhaupt nicht schlimm und mensch was hatte ich fürne angst.habe auch danach nix mehr gespürt,bis das die luft die sie dir hineinpumpen wieder raus mußte,da hatte ich ein wenig bauchkneifen.liebe grüße sunsternchen *:)

R`uhrpoXtt D"ampfer


Ich muß ja 4 Drgees hintereinander nehmen.

Wie lange hällt die durchfall wirkung ein ?

Um 14 uhr: 4 Dragees einnehmen

um 18 Uhr: 2 beutel Endofalk in 1 Liter Wasser

vor 3 Stunden zum Termin: 2 beutel in 1 Liter Wasser

Ich freu mich schon drauf das zu trinken *kotz*

gruß. Ruhrpott Dampfer

QbujeenBy1


bei den Dragees weiß ichs nicht.. Die sind doch vom Wirkstoff her gleich mit Dulcolax oder?

Das kann dann schon mal Bauchschmerzen machen.. Muss aber nicht ;-)

Will dir da jetzt auch keine Angst machen :)

Wenn du den ersten Liter Endofalk trinkst, dann dürfte das schon recht bald losgehen.. Das heißt die Nacht dürfte auch ruhig verlaufen.

Allerdings hab ich mit Endofalk noch keine Erfahrung gemacht.. Kannst du mir dann mal schreiben, wie das geschmeckt hat? ;-D

Den zweiten Liter kannst du übrigens auch schon früher als 3 Stunden vorm Termin trinken.. Also auch 4 Stunden. Das macht dann nichts aus und du hast auf jeden Fall die Sicherheit, dass du unter der Autofahrt nicht aufs Klo musst ,)

5 Tage vorher solltest du aber schon auf körnerhaltige Nahrungsmittel verzichten. Also auch Gurken usw.

Was haben die dir dnen in der Praxis dazu gesagt?

Die Spiegelung selbst wird dann auch nicht schlimm, denn die verschläft man ja in der Regel ;-)

Gruß

sturnsternVcYhen


genau habs auch verschlafen,man bekommt nur ein wenig mit.wie gesagt hatte soooooooone angst ,kann mir bis jetzt noch nicht vorstellen wie dieser schlauch in den po kam.habe nix gemerkt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH