» »

Zwerchfellhernie, Magendruck und Luftaufstoßen

p'apageiDenladxy hat die Diskussion gestartet


Nach einer Magenspiegelung wurde bei mir ein axialer Zwerchfellbruch festgestellt.Meine Symptome sind nach dem Essen Magendruck,Luftaufstoßen und manchmal Übelkeit.Der Arzt hat mir Pantozol 20 morgens und abends verschrieben, außerdem dreimal täglich Paspertin und Enzym Lefax.Nach einer dreiwöchigen Einnahme verschwanden die Symptome.Ich setzte die Medikamente ab und bekam nach weiteren drei Wochen wieder den Magendruck.Wer weiß Rat,ob ich die Medizin immer neben muß, oder gibt es vielleicht auch eine andere Lösung.

Würde mich freuen etwas Positives zu erfahren.

Antworten
L[adyh-Sonxne


naja

das wort Zwerchfellhernie habe ich so nicht im internet gefunden.

weiß daher nicht, was ich bei dir wirklich sagen soll.

ich habe nach einer gallenentfernung auch zwerchfell probleme gehabt.

symthome:

nach der OP eine große weile lang druck in der magengegend, schluckbeschwerden (als wenn was in der speiseröhre steckt).

und warum ich dann zu einem chirugen bin, alles war mit der zeit ok, aber beim joggen hat die luft nicht gereicht.

das es was mit dem zwerchfell ist, hat man an hand der geschielderten symthome gemerkt und ich wurde dann zu einem physiotherapeuten geschickt, welcher mit so eine rkomischen methode das festgestellt hat, mich dann auch etwas manuell behandelt hat.

ich bekomme nun gut luft beim joggen, aber ich habe diese behandlung vorzeitig abgebrochen.

dadurch habe ich noch leichten druck an den rippenenden (soweit geht das zwerchfell).

laut chirugen bekomme ich das aber mit joggen auf die reihe. heile das zwerchfell auch so. weil durch die atmung beim joggen gibt sich das .

ABER von einem bruch ist bei mir nicht die rede (oder man hats mir mit mutwillen verschwiegen) .

daher kann bei dir die sache ganz anders liegen. nur das gegen einen zwerchfellbruch medikamente helfen, das kann ich mir ehrlich nicht so ganz vorstellen.

ich nehme keine medikamente, habe es auch nicht gegen den magendruck.aber jeder fall liegt anders.

bei zwerchfellbruch, weiß ich auch das es operiert werden kann, manchmal auch muß.

du schreibst durch eine magenspiegelung wurde der zwerchfellbruch festgestellt ???

verwechselst du was.

weil deine symthome, mesikamente und die magenspiegelung würden eher zu magengeschwür passen.

SBonnenb+luxme_78


Re:Zwerchfellhernie, Magendruck und Luftaufstossen

Zu diesem Thema kann ich auch was sagen. Habe ebenfalls

axialen Zwerchfellbruch und dazu noch eine entzündete Speiseröhre Grad 2. Der Zwerchfellbruch wurde bei mir ebenfalls durch eine Gastroskopie festgestellt. Ich habe genau wie Du furchtbares Luftaufstoßen. Bin deswegen fix und fertig. Kein Medikament hilf, bekomme auch Säureblocker z. Z. Rifun vorallem gegen die Entzündung.

Ich bin auch völlig ratlos, da ich zu allem Überfluss noch einen Gallenstein 1,5 cm in der Gallenblase habe. Ich weiß nicht woher das fürchterliche Aufstoßen kommt. Vielleicht ist es auch nervlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH