» »

Zeitrahmen für Diagnose Magenperforation?

Tcrab8i hat die Diskussion gestartet


Moin,

wieviel Zeit bleibt bei einer Magenperforation mit Gas- und Flüssigkeitsaustritt in den Bauchraum, bis die OP erfolgen sollte? Kann man auf abwarten setzen, ob man um 'ne OP drumherumkommt? Wie schnell wäre sowas in einem KH diagnostizierbar?

Antworten
EuheGmaliger Nut3zer (#z3257x31)


Ich denke mal eine Magenperforation muss in jedem Falle operiert werden und das vermutlich auch ziemlich zügig, da die Gefahr einer Bauchfellentzündung besteht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH