» »

ständiges Gefühl auf Toilette zu müssen (Druckgefühl im Darm)

bYrum1miJ7x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Vor 2 Wochen hatte ich 2 Tage lang Durchfall und danach immer das Gefühl aufs Klo zu müssen, also bin ich zum Arzt. Der lies mein Blut testen und meinte dann wahrscheinlich ein Virus.

Aktuell habe ich aber keinen Durchfall mehr und nix, ich nehme ein Antibiotikum (Amoxicillin 1000 Heumann) und Perenterol gegen den Durchfall (der seit paar Tagen weg ist).

Der Arzt meinte, daß wird alles wieder..... Aber ich habe einen ständigen Druck nach Stuhlgang, und wenn ich aufm Klo sitz kommt nix oder ein wenig normal, da ich nicht viel esse aktuell, da ich keinen Appetit habe.

Bis vor 2 Tagen habe ich mich auch noch richtig schlecht gefühlt, nachdem ich aufm Klo war, daß ist aber im Moment eigentlich nicht mehr so. Es ist nun noch ein ständiger Drang aufs Klo zu müssen und der verschwindet auch in dem Moment etwas, wenn ich aufm Klo sitze, aber wenn ich dann wieder runter bin, kommt er recht schnell wieder.

Sonst habe ich keine Probleme, kein Blut drin, nix, keine Bauchkrämpfe und nix weiter. Es ist bloß immer sehr anstrengend aufm Klo, da ja oft nix kommt und wenn ich dann doch was raus kriege, ist immer ein wenig Schleim dabei, aber das sollte nicht schlimm sein, ein wenig soll ja normal sein.

Jetzt wollen wir in 6 Tagen nach Norwegen in Urlaub fahren und ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll....was kann man machen gegen den Druck aufs Klo zu müssen? Ich halt das bald nicht mehr aus :(

Früher hatte ich nie Probleme......Kann das wirklich ein Virus sein, wie der Arzt gesagt hat? Wenn ja, müßte das Antibiotikum nicht mal anschlagen? Ich nehme es Heute zum 3. Tag.

Hoffe auf eine hilfreiche Antwort, Danke schonmal :)

Antworten
Sbarahx42


antibiotikum hilft nicht gegen viren und amoxicillin löst sogar magen darn probleme aus. sicher hast du eine zerstörte darmflora oder evtl. einen darmpilz.

b}rummix73


Und was schlägst Du mir dann vor? Was kann ich machen? Dieser Drang aufs Klo zu müssen, ist ja bald nicht mehr aushaltbar :(

bLrummgi73


Hat denn keiner ne Ahnung oder ne Idee zur Hilfe? :°(

Könnte es auch sein das ich innere Hämorrhoiden habe und die die ganze Zeit dieses Druckgefühl auslösen und wenn ich dann aufm Klo drücke, daß dann nix passiert, weil die Hämorrhoiden das zurückhalten? Denn es fühlt sich ja immer an, daß was raus will aber irgendwie nicht durch passt oder so............

Bitte dringend um Hilfe :°(

BHelUinea


Hallo!

So gehts mir im Moment auch. Seit einigen Monaten kommt dieses Gefühl immmer mit der Periode und verschwindet mit ihr auch wieder. Doch dieses mal ists nicht zum Aushalten. Dieser Druck hält immernoch an. Da ich den ganzen Tag vorm PC sitze "rolle" ich mich auf meinem Bürostuhl ständig hin und her, weiß gar nicht, wie ich noch sitzen soll. Ich habe jetzt einen krampflösenden Magen-Darm-Tee aus der Drogerie probiert und er scheint ein bischen zu helfen. Außerdem tut mir Bewegung gut, was ja leider im Bürojob kaum möglich ist. Wenn das noch länger anhält werde ich in der Apotheke mal nach einem krampflösenden Mittel fragen.

Falls du irgendeinen Tipp hast, der dir mittlerweile geholfen hat, lass es mich doch bitte wissen!

b@rurmmi73


Hallo Belinea,

ich komme grad vom Proktologen und saß als Mann das erste mal auf nem Frauenarztstuhl oder sowas in der Art, war eher ne Liege *g

Jedenfalls hat er es gespiegelt den Bereich am Anfang und stellte eine Entzündung mit Hämorrhoiden 2. Grades fest, die wahrscheinlich dadurch auch etwas drücken.

Nachdem ich den Druck nun extrem fast 3 Wochen habe, habe ich nun eine Salbe bekommen, die das schnell abklingen lassen wird. Ich fragte Ihn dann noch ob ich Morgen nach Norwegen in Urlaub kann, da meinte er nur schönen Urlaub, bis Morgen ist der Druck weg.

Also geh am Besten gleich zum Facharzt :)

Bxelinxea


Hi! schön, dass es dir besser geht! Hämorrhoiden? den Gedanken hatte ich noch gar nicht... ich dachte es hätte allgemein was mit Bauchkrämpfen zu tun, die alle 4 Wochen zwangsläufig da sind (dachte auch erst, du wärst weiblich...sry). wenn das trotzdem solange anhält, werde ich wohl früher oder später doch mal zum Arzt müssen!

Vielen Dank für die Info! schönen Urlaub!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH