» »

magenkrämpfe und übelkeit.. bitte helft mir!!!

mzosquYito0R8 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich bin heute aus dem urlaub gekommen und alles war ein wenig anstrengend. nun bin ich aber seit mehreren stunden zu hause und ich habe die ganze zeit enorme magenkrämpfe, übelkeit (als müsste ich mich jeden moment übergeben) zudem dieses gefühl von "magen blubbern" und leichtem durchfall..mir ist total kalt obwohl mein zimmer warm genug ist und ich fühl mich schwach {:(.. was soll ich tun?? was meint ihr woran das liegt? ich kann nicht zum arzt -zumindest jetzt nicht- ich bin viel zu schwach und alle die ich kenne sind noch im urlaub.. ich sitze also zwischen 4 wänden fest.. :°(

Antworten
P)ointxy


Liest sich, als wenn es eine Gastroenteritis wär.Kannst du trinken?Wo warst du im Ulaub?

mOosqui)tox08


am liebsten würde ich gar nichts trinken und essen. aber ich könnte trinken -denke ich-

ich war in der türkei, hab zum ende des urlaubs viel eis gegessen und so ein komisches sandwitch. so an dem abend vor meiner abreise hat sich schon was angebahnt..ist aber erst heute erst richtig ausgebrochen :°(

P%oixnty


Du mußt versuchen zu trinken....erbrechen/Durchfall führt zu starlen Flüssigkeitsverlust....Wie sieht denn dein Stuhl aus?Ich meine von der Farbe?Ist der sehr flüssig oder eher breiig?

mRosquimto0x8


eher breiig und es brennt am after nach dem ausscheiden (wenn ich das mal so genau sagen darf). farbe dunkelbraun(?) so ungefähr, nicht so hell zumindest

PkoiPnxty


Ich weiß das die Fagen unangenehm sind,aber ich will nach besten Wissen hier Ratschläge geben und dafür brauche ich die Infos und dir keine falschen zu geben.

Okay,versuche viel zu trinken..Ohne Zucke und keine Milch..Hast du Salzstangen oder ähnliches da?...Futter das....Keine normale Nahrung...Beschränke dich am besten auf salziges, da du viel Salz zur Zeit verlierst.

Kein Immodium oder ähnliches nehmen.Was raus muss,muss raus!

Hast du Medis zu Hause?

Vomex,Antra ( Nexium ),Buscopan ?Gastrosil Zäpfchen?

mBosq-uitox08


ich hatte die befürchtung während dem flug durchfall zu bekommen wegen dem verdächtigen blubbern im magen, daraufhin hab ich mir aus ner apotheke dort ein medikament gegen durchfall geben lassen (aber bisher nicht benutzt). Salzstangen hab ich auch und schiebe die grad mit letzter kraft in mich rein. viel schlimmer ist die übelkeit die ich habe..was kann ich dagegen tun? :(

Pmoinxty


Was ist denn das für ein Medi?

mrosqfuitox08


es heißt "ercefuryl" und steht das ist ein darm antiseptikum und : 100 mg nifuroksazid <-- ich weiß nicht was es übersetzt für ein stoff ist..da bin ich überfragt {:(

Pboinxty


Das ist sowas wie Immodium....Hmm,ich würde versuchen erstmal so über die Nacht zu kommen.Falls es nicht anders geht,kannst du in eine Notfallpraxis gehen,oder in das nächste Krankenhaus.Dort kann man dir schnell und effektiv helfen.Ansonsten morgen zum Hausarzt falls keine keine Besserung eingetreten ist.

m\osqZuitox08


danke für die mühe, ich versuchs erstmal mit salzstangen und wasser die nacht. und morgen dann am besten zum arzt {:(

PLoinxty


Besser wäre Tee ;-)

Ich wünsche dir gute Besserung.Würde mich freuen den Verlauf zu lesen.

@:) :)*

mDosqGu~itox08


ich schreibe morgen rein wie sich alles entwickelt hat *:)

vielen dank. in so einer miesen situation tun produktive ratschläge gut

PPorintyy


Naja,die Übelkeit kann ich dir nicht nehmen.

Ich werde den Faden verfolgen.

mzosq|uitox08


Also: seit heute Morgen ist die Übelkeit weg, mir ist hin und wieder ein wenig flau im Magen, aber das geht schon. Der Durchfall ist auch so ziemlich weg, habe den Tag mit Salzstangen begonnen und im laufe des Tages dann ein wenig Obst gegessen (dann irgendwann auch Müsli)..ich weiß, man soll das nicht machen, aber ich wollte nicht schon wieder Zwieback und Salzstangen essen. Hoffe es bleibt jetzt erstmal so, ich sah also keinen Grund deshalb auch einen Arzt aufzusuchen. Ich frage mich nur was das war..Reiseerschöpfung? Habe ich mich vielleicht an Salmonellen "infiziert" (oder wie man es nennt) ?? Ich versuche jetzt erstmal alles ruhig anzugehen, ich melde mich aber wieder..wer weiß, vielleicht habe ich auch alles falsch gemacht :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH