» »

Kleines Kügelchen direkt am Anus?

s(csoottsuner hat die Diskussion gestartet


Huhu,

bin grad beim Duschen durch Zufall drauf gestoßen: Ich habe direkt am Anus ein ca. erdnussgroßes (aber rundes) Kügelchen! Es sitzt direkt unter der Haut und fühlt sich so an, wie damals, als ich Knorpel im Ohrläppchen hatte. Genauso beweglich unter der Haut, genauso "hart" (Knorpel ist ja nicht hart wie stein, aber dennoch fest). Es tut überhauot nicht weh, auch nicht beim Drücken. Genau wie damals beim Ohrknorpel.

Was könnte das sein? Wirklich Knorpel? Geht das?

PS: Sag mir bitte keiner: Geh doch zum Proktologen. Ich will nämlich nicht und sollte es wirklich Knorpel sein können, so warte ich lieber bis das alleine weg geht.

Antworten
t*urnschNwestxer


Das könnte eine Perianalthrombose / Analvenenthrombose sein. Obwohl die meist schmerzhaft sind.

Sxapietnt


was willst du denn hören? eine genaue diagnose? kann dir wohl keiner geben. nur ein ARZT, also geh da hin. wegschreiben kann man das ding wohl auch nicht.

s=i[xxoxr


GEH ZUM ARZT

wenn es was nicht so gutes ist dann geht es um jeden Tag! Sprich irgend was bösartiges im Anfangsstadium kann man noch gut behandeln - später nicht mehr so gut.

Wenn es nichts schlimmes ist dann bist du danach erleichtert.

Kann ja wohl nicht dein ernst sein dass du nicht zum Arzt gehst und wartest bis es eventuell weg geht.

Vom Knorpel am Anus habe ich noch nie etwas gehört übrigens.

IWninxi


Mein Hund hat das gleiche, aber es weiß keiner so recvht, was es ist. Die TA nennt es Perianaltumor. Also Gewächs in Poponähe.

Aber Vorsicht, falls es bei dir das gleiche ist: Das Ding geht alle paar Monate auf. Das ist dann nicht so nett.

Sag mal bitte Bescheid, wennd u eine Diagnose hast!

sqcooTtt1unexr


ich gehe NICHT zum Arzt!

Es tut nicht weh und es ist klein und ich habe es gerade erst entdeckt!

Immer schreien alle sofort: Geh zum Arzt. Man o man, in ca. 95 % der Fälle geht alles, wo ich zum Arzt gehen könnte, wieder von alleine weg!!

Ich will hier nur hören, was es sein könnte - keine Diagnose, das ist mir schon klar! Man ey ..

jkani*neblxn


hi scoottuner

mein fruend hatte das auch, sah nicht schön aus nur das es bei ihm beim sitzen weh getan hat,n nach 3 tagen war es wieder weg *:) *:)

eFla,teuIfelcxhen


@ scoottuner

ich kann das verstehen, dass die anderen dir raten zum arzt zu gehen. ich will es dir nicht auch sagen - aber darauf verweisen - dass es manchmal sinnvoller ist - früher zum arzt zu gehen als später. der proktologe tut im normalfall auch nicht weh - auch wenn ich tierisch angst vor ihm habe - weil sie mir immer weh tun ;-D o.k. unlogisch.

ich kann dir nicht sagen - was es ist - aber ich würde es beobachten - und falls es wehtut - bzw. größer wird - würde ich was unternehmen...

ist der knubel direkt am schließmuskel oder einfach nur in der nähe?

s!co]ottun,er


Ich denke, dass es äußerliche Hämorrhoiden sind. Den Juckreiz hab ich jetzt schon 3 Jahre, bis jetzt war allerdings nichts zu sehen. Hab im Internet ein Foto gesehen, auf dem das ganz ähnlich wie bei mir aussieht (vor allem die helle Farbe).

Muss ich nun zum Arzt? Mit dem Juckreiz hab ich mich schon abgefunden. Und solang nichts gefährlich ist bei sichtbaren Hämorrhoiden muss ich da auch nicht hin..

s%conottuxner


direkt am Schließmuskel

eklate,ufel;chexn


es gibt auch cremes die nicht verschreibungspflichtig sind - wobei ich mit hämorrhoiden nicht spaßen würde - weil es schlimmer werden kann.

warum möchtest du nicht zum arzt?

ich kann dich ja verstehen - ich habe es gehasst - vor ärzten immer die hose runter zu lassen - ich musste teilweise vor fünf ärzten an einem tag die hose fallen lassen und jeder "schob" seine finger in den po - und ich fand das nicht grade schön - weil es sauweh tat - mir liefen tränen übers gesicht...

aber nicht desto trotz muss man in manchen fällen echt zum arzt.

wir können alle nur vermutungen anstellen - wir sind wohl hier in dem bereich alle "kleine" spezialisten auf unserem fachbereich - weil wir wohl alle irgendwelche probs in unserem darm/magen haben - dennoch sind wir keine ärzte.

alles gute für dein hinterteil ;-)

sdcoo-tItunexr


Erstmal den richtigen Arzt finden .. wenn ich nach Proktologe suche, finde ich nichts in der Umgebung von Aachen. Gibt es andere Begriffe bzw Ärzte, die das auch können?

eilatzeufelcmhen


da hast du recht... ich habe auch immer schwierigkeiten - den richtigen arzt zu finden (bin in letzter zeit oft umgezogen)

ich habe jetzt wie gesagt einen termin in einer spezialklinik - in mannheim... das universitätsklinikum in aachen taucht bei den suchen verhäuft auf...

meinst du dein hausarzt kann dir jemand empfehlen? ich kann dich verstehen - ich würd auch nicht zu irgendnem arzt gehen...ich bin teilweise von hamburg runter zu meinem arzt gefahren - was aber auch nicht sinn der sache ist - aachen ist auch zu weit weg von mannheim - 300 km...

vl gibt es jemand im forum - der dir einen guten arzt empfehlen kann?

zXodiacR1x010


Ich hab bei mir etwas ähnliches entdeckt und war anfangs jetzt doch auch etwas verunsichert. Bei mir ist es ganz weich und schmerzlos. Ich bin mir sicher, dass es sich um eine Hämoriede handelt wobei ich doch etwas überrascht bin sowas zu haben. Spühren tu ich es nicht lediglich wenn ich anpresse kommt sie zum Vorschein und verschwindet dann wieder.

zCoxd:iac10f10


Nun ja, so wie ich dieses Ding bemerkt habe ist es nun auch wieder verschwunden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH