» »

Vorbereitung und Verlauf Gallen-Op

p-etrla1959


Hi kullerkeks,

das ist mit Sicherheit das Gas das sie in den Bauchraum eingeleitet haben. Du musst dich viel bewegen das hilft :)*. Das kann schon einige Tage dauern bis das weg geht.

LG *:)

k ullPerkxeks60


Hallo,

na wenn es nur das Gas ist, bin ich ja beruhigt. :-) Jetzt kann es nur noch bergauf gehen :-)

LG *:)

E/hemaligFer Nuntzemr (#325x731)


Sollte schnell besser sein und wenn die Fäden erst mal raus sind ist auch fast schon wieder alles gut :)z

kMull2erkeksx60


UPS........habe noch eine Frage vergessen. Mein Stuhlgang ist ziemlich hell.....lehmfabig, hängt das auch mit der OP zusammen und geht das wieder weg? Durchfall habe ich keinen.

LG *:)

Eihemali/ger Nutzuer (K#3q25731)


Das das liegt meist an der Galle die jetzt ungehindert in den Darm fließt. Kann sich mit der zeit legen

pZetrPa195x9


Durchfall habe ich keinen.

Da hast ja nochmal Glück. Mein Stuhl ist auch öffters auch ziemlich hell. Ich habe schon eine Neigung zu Durchfällen. Weiss nicht ob es erst nach der Gallen-OP begonnen hat....... könnte aber auch von meinen Divertikeln kommen.

Ehhe)maliRgerk Nutzer (#O325731x)


Ich habe Durchfälle seit genau einem Tag nach der OP, ohne Medis renn ich 20 Minuten nach jeder Mahlzeit zur Toilette :(v

pLetrha195x9


Hallo Mellimaus

ohne Medis renn ich 20 Minuten nach jeder Mahlzeit zur Toilette

was nimmst du ein dass es nicht so schlimm ist?

Bei mir ist es nicht nach jeder Mahlzeit, hauptsächlich nach warmen Essen......so ca. 1 Std. später bekomme ich starke Bauchschmerzen und dann renn ich ein paarmal mit Durchfall zur Toilette und dann ist es wieder gut.

Und am Abend warm Essen ( Essen gehen, oder wenn wir irgendwo eingeladen sind) muß ich die ganze Nacht büßen. Deshalb gibt es bei mir am Abend i.d.R. nur eine Brotzeit, das macht dann komischerweise nichts.

E1hema3liger NutNzer +(#32573x1)


ich nehme Quantalan bzw. das günstigere Colestyramin

pGeYtrpa195x9


Muß man sich das verschreiben lassen?

E&hemZali'ger Nu7tzeKrc (#x325731)


Ja das ist verschriebungspflichtig

kIullerxkeks60


So, ich wollte mich noch einmal melden.

Heute wurden meine Fäden gezogen und ich habe meine Steine bekommen (waren ausversehen in der Patalogie gelandet). Es ist ein kleiner und 3 große.........so groß wie Kirschen :-o. Was man so alles mit sich rumschleppt. 6 Wochen ab OP Tag muß ich noch mit Fett und blähende Speisen aufpassen, ansonsten ist alles erlaubt. Ich habe auch kein Durchfall, alles OK :)^

Ich möchte allen noch mal Mut machen, die Angst vor dieser OP haben. Habt keine Angst, es ist wirklich nicht schlimm. Man fühlt sich hinterher richtig gut :)^ und das Beste, keine Schmerzen, Koliken, Blähungen, Völlegefühle, Druck im Oberbauch, Aufstoßen, Rückenschmerzen, Schulterschmerzen und und und. Da lohnt es sich wirklich diesen Eingriff zu machen.

Alles Gute und eine Steinfrei Zeit wünscht

Kullerkeks *:)

B{äFrbel4613


Hallo zusammen!

Vielleicht gerade jemand da, der mir was über eine Gallen-OP sagen kann.

Bin am Dienstag, 30.09.2008 dran und habe panische Angst davor und vor der Narkose.

Hat jemand hier ein paar Antworten für mich. Würde mich darüber freuen.

LG

Bärbel63 :°(

poet ra19X59


Hallo Bärbel63,

ich hab ja schon in dem Faden geschrieben,dass eine laparoskopische Gallen-OP eine harmlose Sache ist.

Und auch Kullerkeks60 hat einen positiven Bericht geschrieben.

Du brauchst keine Angst haben und die Narkosen sind heutzutage sicher.

Falls du noch gezielte Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

BGärbeIl6x3


Hallo Petra!

Wünsche erst mal einen schönen Sonntagmorgen!

Ich hoffe, dass es bei mir auch so klappt wie bei euch!

Werde es schon irgendwie überstehen :)z ;-) !

Ich werde mich mal in ca 1 Woche hier melden und von meiner OP berichten.

Bis dahin winke winke *:)

LG Bärbel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH