» »

Vorbereitung und Verlauf Gallen-Op

kHullerk%eks60


Hallo Bärbel,

ich hatte meine OP am 08.09. und ich hatte wahnsinnige Angst davor, obwohl ich in diesem Jahr schon 4 OP´s hinter mir habe. Mir geht es SUPER!!!! Ich hatte nach der OP keine Wundschmerzen und mir war nach der Narkose auch nicht übel, weil ich vorher gesagt habe, ich möchte was gegen Übelkeit bekommen. Ich bin Montags mittag operiert und am Dienstagvormittag bin ich schon im Krankenhausgarten rumgelaufen. Und am Mittwoch durfte ich schon nach Hause, weil es mir so gut ging.

Ich bin wirklich ein Schisshase, was Operationen angeht, aber ich kann dir versprechen, das es halb so schlimm ist.

Ich wünsch dir alles Gute und drück die Daumen :)* .....bin auf dein Bericht gespannt. Bitte melde dich dann mal.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

Kullerkeks *:)

BRär8belx63


Hallo Kullerkeks!

Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Werde an dich denken, wenn sie mich Dienstag morgen in den OP schieben. Hoffe, dass es auch so läuft wie bei dir :)z ;-) !

Werde mich ganz bestimmt melden.

VERSPROCHEN!

Bis dahin

LG Bärbel *:)

k0uyllerkFeks6x0


Hallo Bärbel,

ich mußte geade an dich denken. Jetzt hast du es bestimmt schon geschafft.

LG

B:ä$rbexl63


Hallo Kullerkeks!

Danke, dass du an mich gedacht hast.

Ich bin seit gestern 11.OO Uhr wieder daheim und mir geht es echt gut. Bissel Wundschmerz am Bauchnabel aber gut auszuhalten. Hat alles supi bei mir geklappt. Bin Dienstag um 8.30 runtergefahren worden. 8.45 hat man mich ins Land der Träume versetzt und um 11.OO war ich schon wieder wach. Habe mich gleich mit sterilisieren lassen ;-) !

Du hattest recht mit der Scheiss-Egal-Pille, grins! Die war ja so geil, lach mich weg!

Auf dem Weg nach unten in den OP habe ich gesungen und das Peace-Zeichen immer gemacht. Meine Lieben und die Schwestern haben sich weggelacht :-D !

Nach der OP war ich um 12.OO schon wieder auf der Station und um 16.00 Uhr bin ich schon mit Hilfe der Schwester zur Tö gegangen, stolz bin, lach!

Der Chefarzt kam am nächsten Morgen zur Visite und meinte, er hätte den Stein nicht herausgeholt sondern ich hätte den "ENTBUNDEN" grins. Er war tatsächlich 5 cm groß und hatte die Form eines Tannenzapfens. So was hätte er noch nicht gesehen :-o !

Mittwoch muß ich zu meinem Gyn, der mich auch operiert hat und Fäden ziehen.

Hoffe mal, dass jetzt alles weiter aufwärts geht.

Danke noch mal für deine Unterstützung vor der OP.

Allen, die sowas viell noch vor sich haben, sage ich:

Es ist wirklich halb so schlimm, spreche ja jetzt aus Erfahrung ;-) :)^

So jetzt geh ich noch mal ein bissel auf mein Sofa, denn man merkt doch, dass die OP erst 5 Tage her ist.

Einen ganz lieben Gruß für dich Kullerkekschen :)* @:)

Bärbel

HLerbs\tw~ind


Na siehst Du, es war gar nicht schlimm. :-D

Schön, dass Du wieder daheim bist. Ruh Dich noch was aus. :)*

B-ä9rbpel6x3


Halllooooo Herbstwind!

Nö im Nachhinein war es wirklich nicht so schlimm ;-) !

Aber vorher macht man sich immer so verrückt, was!!??

Ja werde jetzt mal ein bissel Pause machen. Vielen Dank für deine Nachricht.

Werde mich wieder melden!

Dickes Bussi :)* :-D

Bärbel

H6erbstgwind


Aber vorher macht man sich immer so verrückt, was!!??

Ja, das macht wohl jeder so.

Weiterhin gute Besserung. :)* @:)

BnärbCel63


Vielen Dank ich werde mich bemühen ganz schnell wieder so richtig fit zu werden ;-) !

Ich werde mich zwischendurch immer mal wieder melden bis dahin

bye bye und winke winke *:)

Wir lesen uns!!!!

Bussi und LG

d_ija{na69


Hallo Bärbel,

habe so fest an dich gedacht !!!! Hatte dir heute eine PN geschrieben und freue mich sehr,das es dir so gut geht. @:)

Ich habe die OP am 23.10. vor mir und soooo große Angst.

Gruß Dijana *:)

sfabix83


Das ist nicht schlimm, habe es auch hinter mir bekommen. Aber schon vor 3 1/2 Jahren.

k<ullEer&keks+6x0


Hallo Bärbel.....Willkommen zurück im Forum *:)

Na siehst du, nun hast du es auch geschafft :-)

Pass noch etwas mit zu fettem Essen auf und noch nichts blähendes. Ich hatte die ersten 3 Wochen Probleme mit Kohlensäure, aber das geht auch schon wieder :-) (Heute ist meine OP 4 Wochen her) Sonst vertrage ich wirklich alles. Ein tolles Gefühl ist das, wenn man was gegessen hat und es tut nichts mehr weh.

Alles Gute für dich und diejenigen, die es noch vor sich haben :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße

Kullerkeks *:)

BcärbSexl63


Hallo mein Kullerkekschen ;-) !

Ja ich bin echt froh, dass alles vorbei ist. Manchmal denke ich auch, soll ich das jetzt essen. Die Angst hat man immer noch im Hinterkopf, es könnte ja eine Kolik geben. Aber ne die gibts nicht mehr. Der olle Stein bzw. die Galle ist ja jetzt raus, lach!

Mein Doc im KH hat gesagt, ich könnte eigentlich alles essen, was ich vorher auch vertragen habe. Bei den Sachen die Ärger gemacht haben soll ich es halt ausprobieren.

Mir gehts soweit supi. Bissel Wundschmerz am Nabel, aber auszuhalten. Haben bei mir ja bissel mehr rumgestochert. Habe mich gleich sterilisieren lassen. War ein Abwasch ;-) !

Werde immer mal wieder hier reinschauen und gucken wer on ist.

Bis dahin

dicke Bussis und LG

Bärbel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH