» »

Durchfälle nach Urlaub in Marokko

LEafiljlex2 hat die Diskussion gestartet


hi leute.

ich hatte jetzt nach/mitten im urlaub schlimme flüssige durchfälle bekommen. ich hatte in der letzten pilleneinnahmewoche am montag geschlechtsverkehr, am dienstag die letzte pille genommen (ohne durchfall). bis dahin hatte ich ganz normal stuhlgang, auch am dienstag noch. da war mir aber am abend leicht schlecht. hatte aber keinen durchfall und mich auch nicht übergeben.

dann habe ich am mittwoch den zyklus verlängert, weil ich meine tage nicht im urlaub bekommen wollte. am mittwoch nachmittag hatte ich dann minimalen durchfall um 16 uhr. am dienstag hatte ich die pille um 18 uhr genommen. Dann am mittwoch (1. tag der verlängerung) hab ich die pille ganz normal genommen und 6 stunden nach einnahme flüssigen durchfall). das ging dann bis heute so weiter. mein freund und ich haben in dieser zeit nicht mehr miteinander geschlafen. wie gesagt, nur an jenem montag in der letzten pillenwoche. den zyklus habe ich jetzt trotzdem verlängert, da ich nicht wusste was besser ist, weglassen, oder weiternehmen. normalerweise wollte ich bis morgen die pille nehmen und dann in die pause gehen. durchfall habe ich immer noch flüssig und nehme jetzt Loperamid ratiopharm akut. 4 stück heute und gestern 2 stück.

ich habe jetzt seit 2 stunden bauchkrämpfe bekommen, nachdem ich heut 4 kapseln (auf rat des apothekers) von Lopedium akut genommen habe.

denkt ihr, das hat was mit dem durchfall und dem medikament zu tun, oder hat das doch mit einer evtl schwangerschaft zu tun? ich find das echt komisch. die schmerzen haben heut nachmittag im rechten unterbauch begonnen. ich mach mir echt gedanken.

die ärztin hat am telefon gemeint ich soll michmorgen wieder melden, und das Lopedium absetzen, da das nicht gut wäre. da hatte ich aber noch keine bauchkrämpfe, als ich mit ihr telefoniert hatte.

wäre schön wenn mir jemand schnell antworten könnte {:(

Antworten
l8y=scehexn


Ich denk bei Marokko + Urlaub + Durchfall eher an eine Infektion.

Würde mal eine Stuhlprobe beim Hausarzt abgeben.

Gute Besserung

L|af@illex2


aber ist das normal, erst nach einer woche durchfall plötzlich bauchkrämpfe zu bekommen?

kann es von dem Lopedium akut kommen? ich mach mir echt sorgen...oder salmonellen? :-(

lwyschxen


Eigentlich nicht. Deswegen sag ich ja: Stuhlprobe beim Arzt abgeben.

Von Loperamid bekommt man eigentlich keine Krämpfe.

Was isst du momentan? Würde mich an Tee und Brot halten

Lg

L&a?fi\llxe2


war heut beim arzt und der hat mir eine infusion mit elektrolyte gegeben. sie meinte es könnte nierengries entstanden sein, nachdem ich ziemlich viel flüssigkeit verloren habe und wohl nicht genügend getrunken hatte. jetzt nehme ich buskopan und morgen nochmal zu meiner hausärztin. dann sehen wir weiter :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH