» »

HAferkleie - wieviell Wasser?

weenndPaswörtJcvhLenwxenn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich kämpfe mit Hämorrhoiden wenn ich meinen Stuhl nicht weich halte. DAher esse ich recht ballaststoffreich und habe ein Frage wegen der Haferkleie... Ich meine mir ist schon mal passiert dass ich Verstopfung bekam weil ich zuviel davon gegenssen habe.

Ich habe gelesen, dass es wichtig ist Wasser dazu zutrinken, damit es aufquellen kann. Aber weiviel Wasser? Und sofort hinterher? Oder innerhalb einer halben Stunde etwa ???

Vielen Dank für Antworten!

Antworten
p"raxxa


Wie viel kann man pauschal nicht sagen.

Richtig ist es, wenn dein Stuhl weich ist.

Als du eine Verstopfung bekommen hast, da hast du definitiv zu wenig getrunken. Am besten notierst du dir mal wie viel du am Tag trinkst und beobachtest deinen Stuhlgang. Wenn er zu hart ist oder du halt ein Problem hast auf´s Klo zu gehen, musst du mehr trinken.

Wenn du isst, ist es am besten, wenn du direkt mit dem Essen Flüssigkeit zu dir nimmst. Ich weiss jetzt ja nicht, wie viel Kleie du futterst, aber ich denke so mit ca. einem halben Liter Wasser bist du gut beraten.

Verzichte aber besser auf Wasser, mit viel Kohlensäure, am besten wäre Leitungswasser, notfalls gehen natürlich auch stille Mineralwässer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH