» »

Nexium 40 mg - kann man die teilen (Tablettenteiler oder Messer)

Ms19`02 hat die Diskussion gestartet


Hallo, nachdem mein Mann wieder auf seine Nexium umgestiegen ist, fragen wir uns, ob wir nicht billiger mit den 40 mg wegkommen, wenn wir diese teilen. Normalerweise nimmt er jeden Tag 1x 20mg.

Wer hat Erfahrungen? Die Apothekerin hat uns davon abgeraten, das Medikament wäre dann offen und würde dann gleich im Magen aufgehen und nicht im Darm. Stimmt das?

Habe im Netz diesen Artikel gefunden

[[http://www.infomed.org/pharma-kritik/pk11a-01.html]]

unten steht:

Paradoxerweise lässt sich übrigens zur Zeit mit Esomeprazol der vorteilhafteste Preis herausholen, wenn man (mittels Tablettenteiler) eine 40-mg-Tablette teilt: mit einer Tablettenhälfte kann man für CHF 2.05 pro Tag adäquat behandeln (56er Packung). Andere Protonenpumpenhemmer sind teurer, z.B. kosten 40 mg Pantoprazol (z.B. Pantozol) CHF 3.-, 20 mg Omeprazol (Antramups) CHF 4.10.

Vielen Dank für Eure Antworten!

LG M1902

Antworten
J8a1de8x7


Nexium sollte man soweit ich weiß nicht Teilen,...

Gibt da ne kleine Regel... wenn es eine Bruchkante gibt, darfst du teilen, wenn nicht dann nicht, und ich meine Nexium hat keine Bruchkante...

Lg

Aonnitxa


Hallo M,

Die Apothekerin hat uns davon abgeraten, das Medikament wäre dann offen und würde dann gleich im Magen aufgehen und nicht im Darm

Das ist korrekt. Nur Medikamente, die einen Ansatz zum Teilen haben, dürfen problemlos geteilt werden. Wie wäre es mit jedem zweiten Tag eine 40 mg. Macht dann über 2 Tage gesehen auch 20 mg.

Würde dein Arzt dir denn ohne Bedenken 40 mg Nexium verschreiben? Das ist nicht unbedingt typisch :|N.

REi|dWerT


Ich habe ca. 5 Jahre Nexium 40 genommen und diese geteilt, also tgl. 20 mg.

Wenn sich an den Tabletten in den letzten 2 Jahren nichts geändert hat, haben diese sehr wohl eine Bruchkante und können problemlos geteilt werden.

Selbst die Kapseln von Omeprazol/Stada könnte man ohne Probleme halbieren, wenn man die Kügelchen abzählt.

Grüße

Awnnixta


Also dann müssen sie sich in dieser Zeit geändert haben. Ich nehme sie über ein Jahr und sie haben leider keine Bruchkante mehr.

Allerdings war ich anfangs auch der Meinung gewesen, dass die Tabletten eine Bruchkante hatten. Also ich sie dann mal teilen wollte, fehlte diese Kante. Insofern muss das innerhalb des letzten Jahres geändert worden sein.

Mg19x02


ja, sie haben keine Bruchkante mehr. Leider hat mein Mann Pantozol überhaupt nicht vertragen, vom Omep bekommt er Verstopfung, deshalb muss er wieder auf Nexium zurückgreifen. Wir dachte, wir teilen 40er ??? 20mg am Tag reicht ihm nämlich. Habe heute für N3 Nexium 43 Euro bezahlt. Kann man Nexium günstiger im Ausland über ne Internetapo bestellen?? LG M1902

A.nnitxa


Ich habe bisher keine Internetapo gefunden, die preiswerter wäre :|N, leider :-(.

M6190x2


Hab was interessantes gefunden

[[http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=33270]]

Beitrag laface

laut hersteller darf man doch teilen!!!


hallo gabi,

das mit den teilen der nexium 40mg ist so nicht richtig.

das sich andauernd verschiedenste ärzte unterschiedlich äussern habe ich mir die mühe gemacht und den hersteller angerufen.

laut hersteller darf man diese tablette mit einem tablettenteiler teilen. es werden nur ganz wenig der kleinen peletts beschädigt. das ist aber kein problem.

viele grüße

laface

also werde ich morgen einen Tabletten-Teiler kaufen.

N3 20 kosten bei uns 33 Euro

N3 40 kosten um die 44 Euro

also 11 Euro gespart und es sind dann 120 Stück.

LG M1902

Aqnn3ita


Also das würde ich so nicht unbedingt glauben. Wenn sich geteilt werden können, warum wurde dann die Teiltrennung entfernt. Das macht keinen Sinn.

Im Internet wird leider viel geschrieben. Das muss natürlich jeder für sich selber entscheiden, was er glaubt und was nicht.

Danke auf jeden Fall für deine Info.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH