» »

Kein Appetit, aufgeblähter Bauch, Druck im Magen

N4at)i02x05 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!!!

Bei mir gehts um folgendes ich hab seid 2 Wochen keinen Appetit, aufgeblähter Bauch, Druck im Magen meintest im Oberen wenn ich draudrück und muss oft aufstoßen. Wenn ich was esse dann nur die Hälfte des Tellers weil ich dann super voll bin und das Gefühl hab das mein Bauch platzt

Der Arzt hat mir Blut abgenommen und nichts gefunden durch eine Magenspiegelung wurde auch nicht gefunden! Ich weiß einfach nicht was es ist! Schreibe jetzt meine Abi Prüfungen kann mich aber nicht konzentrieren.

Hat jemand ähnliche Beschwerden?

Antworten
ALlien"3x6


Schreibe jetzt meine Abi Prüfungen kann mich aber nicht konzentrieren.

Vielleicht einfach Abi-Stress

NKati02x05


Das Ding ist ich hatte es schon das erste mal vor 2 Monaten und dann ging das irgendwie weg und jetzt hab ich es wieder!! Also bevor es anfing hatte ich schon eine Menge Stress und irgendwie kann ich mich auch nicht entspannen weil ich an die Prüfungen denken muss aber irgendwie hab ich Angst das es was schlimmes ist und steiger mich sofort da rein obwohl bei der Magenspiegelung nichts rauskam!!

Awliexn36


Für mich signalisiert der Magen folgendes. Ich knabbere an etwas, was ich noch nicht verdaut habe. Stress ist wenn viele Dinge auf mich zukommen, die ich nicht alle gleichzeitig verdauen kann.

N/atiE0$2x05


Aber kommt es dann auch zur Appetitlosigkeit und den gleichen Symptomen?? Muss auch ständig aufstoßen und wenn ich manchmal ein Brot sehe dann eckelt mich das an! Stelle mir schon die geilsten Sachen vor aber hab keinen Hunger! Hattest du auch sowas?

Ayliexn36


Aber kommt es dann auch zur Appetitlosigkeit und den gleichen Symptomen??

Ja, bei mir ist das so. Bin ich im Klausurenstress, hab ich Magenprobleme

NYati02U05


das komische daran ist das ich das noch nie vorher hatte!! Ich muss auch dazu sagen das ich mich schon immer in Sachen reingesteigert habe! Ich wache schon mit dem Gedanken auf habe ich Hunger oder nicht!

ADlilen3[6


Ich für mich kann dir nur das sagen, was ich gesagt habe. Wiederholungen lehne ich ab, die führen zu nichts. Wenn du jemand bist, der sich gerne reinsteigert, solltest du eher da ansetzen.

N}atZi^020x5


ja da hast du total recht!!

sNoap $bubbxle


Hallo,

ich habe manchmal Gallenstauungen. Die verursachen auch solche Symptome.

Bin zwar schon 40 Jahre alt aber habe das schon als Kind gehabt. Man tippt dann auf den Magen aber es ist die Galle. Hast du manchmal auch so ein komisches Ziehen auf der rechten oberen Seite? So unter den Rippen?

N"aZti0x205


das ist schwer zu beschreiben! Ist echer so ein Druckgefühl und wenn ich draufdrücke tuts weh ist eher in der Mitte! Wie haben die das rausgefunden?? Angeblich soll bei meinem Blutbild alles ok sein!

sHoap bukbbxle


Tja, das hat man bei mir auch nicht am Blutbild gesehen. Ein Heilpraktiker hat das in meinen Augen gesehn. Irisdiagnose. Er hat mir verschiedene Tropfen der Firma Pflüger verschrieben die ich zu unterschiedlichen Zeiten nehmen musste und nach ca. 4 Wochen war es bedeutend besser und tritt heute nur noch selten auf.

Manchmal war es wie ein Druck, manchmal wie Magenschmerzen , manchmal auch in Nähe des Rückens. Deshalb so schwer zu erkennen. Und ganz oft eben auch Völlegefühl und Ekel vor Essen, Übelkeit.

Die Galle kann sowas alles verursachen.

Die reagiert auch auf Stress, den du ja auch zurzeit hast.

Ich würde mir nicht soviel Sorgen machen, auch wenn es nicht die Galle ist, denn was ernstes würde man am Blutbild sehen können!

LG, soap

Ncati05205


ja aber ich hab schon voll panik mein Arzt hab mir wieder Blut abgenommen und wieder nichts! Nichts an der Schilddrüse nichts an der Galle NICHTS!!! Ich hab gemerkt das wenn ich tief Lust hole der Bauch sich nicht ausweiten kann und ich oben in der Mitte schmerzen habe! Wenn ich draufdrück tuts richtig weh! Mein Rücken ist auch ganz verspannt und ich hab immer noch keinen Appetit! Was kann es denn nur sein??

P.S: ich habe auch Herzrasen, zitter und mir ist ständig kalt!!

m|äk?elpri_nzeKsSsin


hej nati0205

leide auch seit geraumer zeit an magenbeschwerden und habe von einer freundin einen tipp bekommen, den ich dir jetzt zukommen lassen werde ;-)

bei meiner spiegelung wurde auch nichts gefunden und alles auf die psychosomathische schiene geschoben... (streß usw)

leide auch regelmässig an appetitlosigkeit und die führt mich dann soweit das ich dann eben gar nichts esse und mich vorm essen sogar ekele...

eine freundin empfiel mir grapefruitkernextrakte, welche natur pur und chemielos sind. d.h. also du kannst sie ausprobieren ohne deinen körper zu schaden...

du solltest dir vielleicht auch mal eisenpräperate holen... hat dein arzt deine eisenwerte gecheckt??

bei mir wurde ein akuter eisenmangel (ferritin) festgestellt, der auch zu üblen blauen flecken führte...

probiere einfach mal die gke (würde dir die tropfen empfehlen) und schau obs hilft :-)

drücke dir die daumen fürs abi

NBatiz0205


hmmm meinst du echt das hilft?? hast du auch so Appetitlosigkeit?? Was hat der Arzt gesagt woran das liegt ??? ???

Hatte das gleiche mal vor 2 Monaten zum ersten mal aber nach 2 Wochen oder so ging das irgendwie von alleine Weg!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH