» »

Magenspiegelung, Betäubungsspray, Würge-/ Erstickungsgefühl

H"olgexr85 hat die Diskussion gestartet


Hallo,ich musste vor einiger Zeit zur Magenspiegelung.Als ich im Behandlungsraum war,sprühte mir eine Schwester so ein Betäubungsspray in den Rachen und meinte,das unterdrückt den Würgereiz und betäubt den Rachen etwas.Na gut,rein damit,aber als sie abdrückte und ich schluckte,bekam ich von einer auf die andere Sekunde ein unerträgliches Engegefühl im Hals,ich dachte ich muss ersticken,es fühlte sich ca 5 Minuten an als wär mein ganzer Rachen wund und Pelzig,ich konnte kaum schlucken und ein fürchterlicher Würgereit kam hinzu,ich dachte mich würgt jemand.Nach 5 min ließ das alles nach und ich bekamm das 2 te mal so ein Spray,diesmal konnte ich aber nichts feststellen ausser ein leicht pelziges Gefühl.

Frage:Ist das normal das man nach dem Spray so ein Kloß im Hals bekommt und so ein Engegefühl?

Antworten
tkeddyhamBsterx 007


Hallo Holger.

Ich war vor kurzen auch bei der Magenspiegelung. Hatte auch dieses Gefühl gehabt. Aber mir wurde eine Schlaf spritze verpasst und habe dann nichts mehr mit bekommen. War schon halb abgetreten und plötzlich fängt die Schwester an mir das Spray zu verabreichen. Habe deswegen schlecht Luft bekommen. Dachte es geht zu ende. Das schlimmste war, mich hat niemand davor Informiert, das ich ne Schlaf spritze bekommen. >:(

G?e\lbrxose


An: Holger85

Naja, das ist unterschiedlich, wie Leute das Spray empfinden. Ich hatte zum Beispie gar kein Problem damit. Ich hatte auch ne Beruhigungsspritze bekommen.

Nachdem ich das Spray bekommen hab, war das alles nur total taub im Hals. Ist ja auch klar, ist ja auch der Sinn der Sache. Aber nach na Minute hatte ich mich daran gewöhnt und mir ist das gar nicht mehr aufgefallen.

An: teddyhamster 007

Das ist ja mal crazz, dass dich keiner drauf hingewiesen hat, das du ne Spritze bekommst!:-o

Das ist eigentlich deren Pflicht!

S9op;hie Ax.


Ich hatte auch das Gefühl ersticken zu müssen (einfach, weil ich den Atem nicht mehr durch den Hals strömen fühlte... schön doof, wat?)

Nach ein paar Sekunden realisierte ich aber, dass ich offenbar immer noch atme und lebe :)z

Schön fand ich es nicht, aber wenn man sich nicht aufregt, ist es erträglich.

HZolge*r8x5


Hm,dachte schon nur mir ist es so gegangen,weil mich die Schwester ganz komisch angeschaut hat,als ich aufgesprungen bin und im Raum auf und abgelaufen bin,weil ich dachte ich ersticke. :(v

MPijckeyx70


Ich hatte dieses Erstickungsgefühl auch. Aber das Spray hat dann bei der Spiegelung wirklich gut gewirkt. War zwar nicht angenehmen, aber man kann es gut überstehen. Schlimmer fand ich diesen üblen Bananengeschmack des Sprays. Bäh ;-)

Nbati0W205


Hallöchen ich hatte da auch!! Also ich konnte überhaupt nicht schlucken und die Schwester meinte dann auch zu mir schön atmen und ich musste auch mal würgen! Kann natürlich nichts raus aber super unangenehm!!

H5olzger8x5


Bananengeschmack?Meins hat geschmeckt wie der Geruch wenn man zum Zahnarzt in die Praxis kommt,pfui :(v

Anscheinend normal,ich finde das Spray schlimmer als ne Magenspiegelung ;-D Kein wunder,man ist so auf das Gefühl im Hals fixiert,das man fast nicht an den Schlauch denkt.

Gcel#bnroxse


Naja, ich hatte ja vor meiner ersten Gastroskopie total schiss. Hab mich natürlich in solchen Foren, wie dies hier informiert. Und weil die Meinungen auseinander gingen, hatte ich natürlich noch mehr schiss. Weil über das Betäubungsspray ja auch ganz schön gemeckert wurde, hab ich die Schwester, als sie mit dem Spray vor mit stand, mit Fragen gelöchert. Nämlich mit diesen:"Kann ich danach noch richtig atmen?" Sie darauf:"Natürlich, fühlt sich nur etwas taub an." meine zweite Frage:"Kann ich danach noch normal sprechen?" Sie darauf:"Klar, wirste dann auch sehen." Dann hab ich nur geschluckt und sie machen lassen.

Und siehe da, hat nur ecklig geschmeckt, aber nichts böses passiert. Also ich fand den Saft, den man vor der Gastroskopie trinken muss, 10.000x eckliger :|N :(v

Lieben Gruß: Gelbrose *:)

OGennYipoennYi


ne schlaf spritze hätte ich davor auch gern bekommen... ich hab nicht mal so nen betäubungsspray bekommen , bei mir hier es nur hinlegen , dieses plastikstück in mund gesteckt und noch wärend der mir erklärt hat was nun gemacht hat , hat die schwester mir den scheiß schlauch reingesteckt, das war wohl das schlimmste was ich je erlebt hab , ich dachte ich bekomm keine luft mehr. das fand ich mies ...zumal ich vorher 4 stunden im wartezimmer gewartet hab und die mich einfach vergessen haben und das obwohl ich nen termin hatte :(

die SJächFsxin


Hallo,

ich hatte schon mehrere Magenspiegelungen hinter mir, auch mit dem Rachenspray, aber ecklig fand ich es nicht, höchstens eklig...;-)

GHel^broxse


Naja, bei manchen Gastroenterologen muss man da selber drauf kommen, dass man gerne ein Beruhigungsspritze haben möchte. :(v Eigentlich ist das ja die Aufgabe der Schwestern, zu fragen, wenn man nen Termin macht. Naja, bei mir is ja alles glatt gelaufen. Am besten, man fragt immer erst einmal rum, im Bekanntenkreis, ob schon jemand einen guten Gastroenterologen empfehlen kann.

Gelbrose *:)

S?idhafrta


Das Gefühl beim Spray kenne ich auch, hab mich beim ersten Mal ganz schön erschrocken deswegen... ;-) als ich allein im Zimmer war, hab ich mir dann probeweise den Finger in den Hals gesteckt, um mich von der Wirkung zu überzeugen. ;-D

Ich glaube aber, das Spray bekommt man gar nicht immer. Bei der Spiegelung mit Kurznarkose mittels Propofol hab ich es m.W. nicht bekommen.

B#ien:e89


ich habe es bei allen 3 Spieglungen bekommen, davon 2mal mit Schlafnarkose und 1 mal nur mit Kurznarkose.

Und ich fand bei den beiden Spieglungen mit der Schlarfnarkose war dieses eklige Spray das schlimmste

an der ganzen Sache bei der letzten die ich nicht im KH gemacht habe, da hat das Spray auch ganz anders geschmeckt und ich hab nicht gemerkt, dass es wirkt.... war total komisch

t eddyhEamstRer x007


Hallo Gelbrose.

Mich hat keiner darauf hingewiesen, das ich ne Schlafspritze bekomme :|N .

Ich kam in die Praxis und durfte gleich ins Zimmer. Schuhe aus und ab auf die Liege.

Arzt kam rein, hat mir auch gleich die Spritze gegeben. Er hat sie zu schnell Gespritzt, da mir der Arm sehr weh tat. Dieser Schmerz ist bis in den Brustkorb gezogen :(v :(v :(v .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH