» »

Sehr viel Luft im Bauch, und Bauch schwillt an

SBemisbaxby hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich wollte euch einmal etwas fragen. Ich habe das schon seit längerem aber es geht mir mittlerweile ziemlich auf den Senkel.

Wenn ich Getränke mit Kohlensäure trinke oder wenn ich etwas gegessen (besonders süßes was aber eher selten ist) habe schwillt nach kurzer Zeit mein Bauch an. Manchmal sogar soweit dass ich aussehe wie eine hoch Schwangere! Mein Bauch ist dann Knüppelhart und erst nach einer langen Weile kommt dann etwas Luft heraus.

Und manchmal ist es auch ziemlich schmerzhaft.

Was kann ich denn dagegen machen? Lefax usw bringen nichts.

Habt ihr noch irgendwelche ideen?

Über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

Semisbaby

Antworten
phuIckelhKontas


Was du beschreibst, klingt sehr nach sog. "Meteorismus". Siehe [[http://de.wikipedia.org/wiki/Meteorismus]]. Da hierbei eine Dickdarmstörung vorliegen kann, ist das etwas, was sich ein Arzt ansehen sollte.

Ncat8i=0205


Hey Leute vielleicht könnt ihr mir ja auch helfen!! Bei mir ist das so das der Bauch ständig aufgebläht ist und oben also unter dem BH in der Mitte des Bauches drückt und wehtut wenn ich leicht draufdrücke!! Dazu bekomme ich eine Appetitlosigkeit und wenn ich was esse ist der Bauch so super voll nach der Hälfte das ich glaube der platzt gleich! mein Arzt hab schon Blut abgenommen und war nichts und Magenspiegelung hat auch nichts ergeben und die Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse kann es auch nicht sein!

P.S: Das gleiche hatte ich schon vor 2 Monaten aber das ging dann einfach von alleine weg!! Ach ja ich muss auch voll oft aufstoßen und pu....

sKuns5hiGne-6sunnxy


Habt ihr mal geschaut ob ihr Nahrungsmittelallergien habt ?? bei mir war das so ,,,geh zum Arzt einen Allergietest machen,,,denn das wird nicht besser sondern immer schlimmer,,,, :)z

Njati!020j5


meinst du das tritt so auf einmal auf?? Ich meine mir gings ja wieder besser und jetzt fängt das wieder an!! Und es ist egal was ich esse!!

B"uluxt


Ich habe genau viele Leser unter Verstopfung gelitten. Nun seit einem Jahr benutze ich, aus der Türkei in Beutel verpackte, Planzliches gemahltes Pulver.

Seit dem habe keine Verstopfung, Blähungen oder Luft im Bauch! Keine Bauchschmerzen oder Harter Bauch.

Inhalt in dieser Beutel, einige Pflanzen konnte ich im kürze auf Deutsch nicht finden.

Melissa, Rezene, Brenessel, Papatya, Hagebutte, Sandaros, Sennesblätter, Hafer, Civan, Funda, Percemi und Kitre enthalten. % 100 Natur

Nur für Schwangere und Kolit Kranken sollte nicht einnehmen.

Cholesterin-senkend, Fettabbau

Keine Nebenwirkungen und Abhängigkeit.

Mfg

sare1937

pLuckeldhon tas


Mit homöopathischen Mitteln an das Problem heranzugehen wäre zumindest einen Versuch wert.

sUunshine-\sunxny


@Natio205 ja sicher kommt und geht das wenn du irgend was nicht verträgst --allergiemässig---

Und eine Untersuchung dazu kostet dich nichts..dann weisst du aber bescheid!

Ich habe neulich bei einer bekannten das auch so festgestellt...gab ihr mal eine Antihistamin,,und --tatsächlich es half ihr wunderbar...also ist sie überzeugt zum Allergologen..und der fand einige Dinge gegen die sie allergisch reagiert..

Was auch immer wichtig ist ..eine Art Darmsanierung mal zu machen..wir nehmen im Laufe unseres lebens viele Schadstoffe auf..die sich irgendwann mit kaputter Darmschleimhaut..äussern..dies birgt viele Krankheiten in sich..vor allem Allergien..also eine Immunschwäche..und wenn der Darm nicht stimmt..stimmt vieles nicht mehr...Es ist bewiesen das eine darmsanierung ein Aufbau des Darmes selbst diese Allergien heilt!:-o

p0uckdelh1onntas


Wie ist denn der aktuelle Stand? Von Semisbaby kam irgendwie überhaupt nix mehr...?

cJosm>icxa


mhh bei mir ist es so das mir seit juni ständig schlecht ist oder mein darm spinnt rum und alles.. dann hieß es am anfang das ich eine magenschleimhautentzündung habe.. aber es wurde nicht besser..dann hat ich ne zeitlang die mcp tabletten aber die kann ich nicht mehr nehmen weil ich nebenwirkungen hatte.. und der arzt weis nicht was es ist.. ich hatte auch vor fast 3 woche ne magenspiegelung wo immer noch keine ergebnisse da sind. ultraschall hatte ich letzte woche auch und da ist ihr in einer meiner lebervenen ein ca 1 cm großer fleck aufgefallen der da ja eigentlich nicht hingehört.. aber was es ist weis der arzt auch nicht.... jetzt muss ich in drei wochen zum kernspin und hab langsam echt angst das es was ernstes ist. ich ernähr mich auch gesund und alles.. aber irgendwie verschwindet es nicht.

pIuckel5hontxas


@ cosmica

Dein Arzt scheint überhaupt wenig zu wissen. :|N

Hast du schon mal darüber nachgedacht, eine zweite fachärztliche Meinung einzuholen?

cXosm>ixca


ja ich war dann nochmal beim dem arzt der die magenspiegelung durchgeführt hat und er DENKT das es ne verkalkung ist.. deswegen soll ich ja zum kernspinn..

pmucke4lhonetaxs


Zumindest scheint es ja kein Ulcus zu sein.

Die spinnen, die Kerne... Mal sehen, was dein Arzt danach DENKT. :)*

B`uluxt


kernspinn.. würde ich nicht empfehlen. Mit Termin sowieso nicht. Gleiche haben Sie mein Bruder gesagt. Genau das was puckelhontas beschrieben hat. Nur mein Bruder ging ohne Termin. Die Schwester, die für Kernspinn zuständig war, äusserte sich, dass Sie eine Radioaktiv für ihn bestellen müssen. Hat er direkt nein gesagt. Danach versucht sein Arzt ihn zu übereden, mit lauter Ton doch Kernspinn. In einem Zeitschrift was ich gelesen habe, mit Radioaktiv kann man in 15 bis 20 Jahren Krebs werden. Nur mein Bruder deshalb gegangen, seine Körper produziert viel rote Blutkörperchen dadurch wird er bisschen Müde und schlapp.

Also man soll bisschen seine Ernährung umstellen. Er raucht nicht und trink auch kein Alkohl, fressen tut er gerne und immer die gleichen.

Also ein Fleck am Leber, die man nicht genau weiss was dass ist, nicht gefährliche als Kernspinn. Am besten empfehle ich, andere Ärzte fragen weiter nachforsung, bevor man Versuchskaninchen wird.

Was ich selber mit meiner Familie erlebt habe kann ich fast ein Buch schreiben.

Gott sei Dank! Habe ich alles ohne Probleme überwältigt.

Meine Meinung, viele gute Ärzte bestimmt weiss, was dieser Fleck am Leber ist. Aber einige, aber einige Ärzte, wie deins und mein Bruders, soll erst klären, wo er euch schickt und was am Ende erreichen soll.

mfg

Sare

pguckDelhdontas


Also ein Fleck am Leber, die man nicht genau weiss was dass ist, nicht gefährliche als Kernspinn.

Dieser Beitrag ist mal das Schwachsinnigste, was ich seit langem gelesen habe! Mehr gibt's dazu nicht zu sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH