» »

Magenzwicken und Übelkeit wenn ich Äpfel esse

sVnoxop hat die Diskussion gestartet


Hi zusammen

Kann mir jemand sagen woran es liegen könnte, das mir schlecht wird und mein Magen rebelliert, wenn ich nen Apfel esse? Es reicht ein einziger Apfel und mir ist speiübel.

Vor kurzem stand eine Frau am Obststand vor mir und verlangte einen "säurefreien" Apfel ???

Wasn das? Gibts das überhaupt? Liegts vielleicht daran bei mir?

Danke schonmal

Grüße Nadine

Antworten
s]nooxp


Sorry für Doppelpost. Habe leider zu früh abgeschickt und editieren geht ja leider nicht.

Das tritt nur bei frischen Äpfeln auf und je saurer dieser ist, desto schlimmer ist es.

Mit Apfelmus, Apfelkuchen etc hab ich hingegen keine Probleme

ceeli;ciaU22x2


hey snoop das hab ich auch. lag bei mir an den spritzmitteln wohl, ahbe die schale abgemacht und viel gewaschen seit dem geht es wieder.

s{no!op


Also das könnte logisch klingen. Allerdings war der letzte Apfel vor 2 Tagen vom Bio-Bauern direkt. Garantiert ungespritzt :-/

Aber nen Versuch wär das mal wert.

c5elicFiax222


ja versuchs mal.

gekocht vertrage ich auch alle äpfel. vielleicht isses wirklich die säure.

ich hab das aber auch mit kirschen manchmal aber das is dann eher wie ne allergie

sunoxop


Nee, Kirschen machen mir nix aus. Ist wirklich nur bei frischen Äpfeln.

Alle anderen Obstsorten machen mir nix aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH