» »

Laparoskopische Sigmaresektion am 15.10.08

dae S4äc&hsxin


also ist das kein problem wenn man t-shirts anzieht?

Nein, das ist überhaupt kein Problem! T-Shirts kannst du anziehen. Ich hatte auch den ZVK im Hals, aber frage mich jetzt nicht, wie ich das gemacht habe... :-/ Kann mich gerade gar nicht mehr erinnern... Aber ich glaube, das war so: Der ZVK war nur die ersten 2/3 Tage dauerhaft mit Tropfgehänge, dann nur noch bei Bedarf, wenn ich was brauchte. Denn den Schmerzkatheder hatte ich ja im Rücken, das war sehr praktisch u. konnte immer je nach Schmerzen reguliert werden. In dem ZVK lief ja nur die Nährlösung durch, noch irgendein anderes Zeugs u. Medis gegen Übelkeit. Als der Kostaufbau anfing, war ja die Nährlösung weg u. das Zeug gegen Übelkeit habe ich dann auch nur noch bei Bedarf bekommen.


PS.: Bei mir stand auch nichts im Befund, wg. hohem Blutverlust u. ich war trotzdem dauermüde - ist bei Darm-OP's aber wohl ganz normal, wie ich von anderen hörte... ;-)

LG!

Britta

p6etr%a19P59


@ weisnichtmehr

Wegen der T-Shirt's könnte es Probleme geben, wenn es einen ZVK gibt.

Ich hatte Gott sei Dank Nachthemden (ziehe ich nur im Krankenhaus an) zum Knöpfen (noch von meiner Schulter-OP) - das war praktisch ;-D.

Hemden wären auch praktisch, hat der Mann einer Freundin gemacht als er wegen einer Schulter-OP in Krankenhaus war.

wJe$isnlicc7htme>hxr


naja das an/ausziehen mit zvk (egal ob nun im hals oder arm) ist nicht das problem, eher das tragen (ich kann's nicht haben wenn zwischen hals und t-shirt/pullover/sonst n rand was ist)... und hemden trag ich aus prinzip nicht...

hab nu n paar alte militär-rollkragen-pullies eingepackt, die kann ich zur not relativ weit aufmachen...

hab nur das problem dass das ekzem irgendwie grad "gewuchert" ist... juckt grad ziemlich derb (an neuen stellen), glaub morgen gibts ne hiobsbotschaft wenn ich bei dermatologin bin *seufz*

pYetrav1959


@ Britta

Der ZVK war nur die ersten 2/3 Tage dauerhaft mit Tropfgehänge, dann nur noch bei Bedarf, wenn ich was brauchte.

Bei mir hingen da durchgängig (7 Tage) Infusionen (immer 2 Flaschen) dran. Die wurden nicht mal zum Waschen abgestöpselt, hängt glaube ich mit der Durchgängigkeit zusammen. Außerdem lief die Ernährungsinfusion (mein Schnitzel ;-) wie die Schwestern immer sagten) durch einen Perfusor, der sofort Alarm schlug wenn nur das Schläuchen abgeknickt war.

pretrax1959


@ weisnichtmehr

Check'st du jetzt am Dienstag (25.11.08) ein? ;-)

w2eisniZchtmxehr


Check'st du jetzt am Dienstag (25.11.08) ein?

nope, in keinem fall. einchecken wär so oder so am montag ;-)

dermatologin sieht/sah keinen grund die op zu verschieben, jedoch soll ich nochmal mit dem chirurg reden ob der ev. bedenken hat...

jetzt hoff ich nur ich seh den noch vor den abführ-shakes (nicht das ich den tag umsonst aufer schüssel verbringen muss)... obwohl - so schlimm wirds wohl nicht werden, kann seit gestern nichts mehr bei mir behalten :-(

man ist mein leben nicht beschissen? :-(

p_e%tra1x959


@ weisnichtmehr

kann seit gestern nichts mehr bei mir behalten :-(

Oben und unten? ;-)

man ist mein leben nicht beschissen? :-(

Es kann doch nur noch besser werden - das sag ich mir immer ;-D. Nach einem halben Jahr Beschwerden vom Darm und meinem Skiunfall im Dez.07 habe ich Ende letzten Jahres gesagt "2008" wird anders. Anders schon aber auch schlechter, jetzt hoffe ich auf 2009!

w%eisn ic htmBehr


oben... nach unten kommt schon nix mehr durch :-(

aber du - mal ne frage...

einem halben Jahr Beschwerden vom Darm und meinem Skiunfall im Dez.07

also du hattest ne darm-op, und planst nen ski-urlaub im dezember (oder lieg ich falsch)... was machst du, wenn du dich aufer piste "hinlegst"?

gehts dir zu gut oder wie? ;-)

p@e trxa1959


@ weisnichtmehr

also du hattest ne darm-op, und planst nen ski-urlaub im dezember (oder lieg ich falsch)... was machst du, wenn du dich aufer piste "hinlegst"?

Du liegst nicht falsch ;-D. Planen kann man ja, ob's dann was wird kommt auf. Außerdem ist das die jährliche Pflichtfortbildung für Skilehrer [[http://www.donauwoerther-skischule.de/index.html#kontakt]], an der sollte ich schon teilnehmen, wenn es irgendwie geht.

Und warum sollte es mich schon wieder hinlegen? Das hatte ich doch erst letztes Jahr (übrigens meine erste Skiverletzung). ;-D

gehts dir zu gut oder wie? ;-)

Eigentlich nicht ;-), aber ich hoffe das wird noch bis Mitte Dezember. Hoffen darf ich doch noch?

Fahre leidenschaftlich gerne Ski, und musste ja dieses Jahr schon pausieren.

wueisn{ichtm7ehr


ach so, du bist skilehrerin... naja dann dürftest du ja nicht so häufig hinfallen... ;-) dachte nur dran das so n sturz sicher nicht das beste wäre...

mir is skifahren immer zu balistisch gewesen; nix für mich, ich flieg zwar gerne, wenn aber nur mit tragflächen und nem stabilen fahrwerk für die landung ;-)

pGe6tra>195x9


dachte nur dran das so n sturz sicher nicht das beste wäre...

Bauchverletzungen sind beim skifahren nicht soooo häufig ]:D.

Da schon eher - Gehirnerschütterung mit Gedächtnislücke (man sollte nicht ohne Helm fahren ;-D), Schleudertrauma, Thoraxprellung, Tuberculum majus Fraktur li., knöcherner Bandausriss am Daumen re. - so wie bei mir ]:D.

Bei einem Auto hätte man gesagt "wirtschaftlicher Totalschaden" ;-). Hab mich echt gewundert dass die Knie heil geblieben sind.

d$e Sächxsin


@ Petra:

ich hatte keine Ernährungsinfusion in dem Sinne - der Tropf mit der Nährlösung war genauso klein wie die anderen... :-/ Kenne das auch von anderen (wir haben u. a. einen Arbeitskollegen meines Mannes besucht, bevor ich meine Darm-OP hatte u. der hatte die gleiche), dass sie so einen großen Beutel mit weißer Flüssigkeit da hängen haben, den hatte auch meine Zimmerkameradin, die Darmkrebs hatte. Entweder haben sie das bei mir wg. meiner Magenerkrankung nicht gemacht (du weißt ja, ich bekam ja noch nicht mal was zu trinken die ersten 3 Tage) oder weil ich zu diesem Zeitpunkt keine Entzündung hatte. Hunger hatte ich aber trotzdem keinen sondern total extremen Durst, vor allen Dingen wg. der sehr hohen Herzfrequenz... %-| Übrigens erinnere ich mich gerade wieder: Die ersten Tage hat mir die Schwester in mein Nachthemd geholfen - sie hat es auch für mich aus dem Schrank geholt... ;-)


Du bist Skilehrerin? Cool! Da verabreden wir uns mal für einen Skiurlaub! Ich bin seit meiner Kindheit nicht mehr Ski gefahren u. weiß gar nicht, ob ich das noch kann? ;-D :-/ Allerdings hatte ich bei Hängen, wo die bösen Jungs Schanzen gebaut haben, immer Angst, drüber zu fahren u. hab' mich meistens vorher fallen lassen... :=o


wünsche dir, dass es dir bis zu dem Skiurlaub wieder besser geht u. du eine Erklärung für die Blutungen im Darm bekommst! Denn die Ungewissheit ist ja auch nicht schön1

@ weisnichtmehr:

Mensch, dass ist ja nicht so dolle, dass du jetzt auch noch brechen musst! Drücke dich mal ganz dolle! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

LG!

Britta

dce ySächs=ixn


Sollte keine 1 hinter "schön" sein - sondern !

p#et_ra19x59


Hi Britta,

stell dir vor wo ich morgen bin - bei Elton John in München ;-D. Die Karten haben wir schon länger, aber es war ja nicht so klar ob ich hingehen kann.

pSet4ra1x95x9


ups.... noch was vergessen,

Cool! Da verabreden wir uns mal für einen Skiurlaub!

Ende Dezember bin ich im Zillertal, Ende Jan. in der Schweiz und dann noch 2x1 Woche in den Dolomiten und dann Ende April/ Anfang Mai im Zillertal (jeweils 1 Woche, da bleibt für den Sommer nicht mehr viel übrig)........kannst dir was aussuchen ]:D ]:D ]:D.

Kannst ja mal den Link anklicken und dir die Bilder anschauen ;-)......das macht doch Laune........ich freu mich schon so!!!!!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH