» »

Laparoskopische Sigmaresektion am 15.10.08

wReisni8chtme=hxr


total im Rahmen nach dieser OP

sagen wir mal ich hätt besser die finger von der schneeschippe gelassen; am rücken muskelverhärtung, und das op-gebiet wieder schmerzhaft... hab darum heute wieder schmerztabbi angefangen (so darf ich mich natürlich nicht wundern wenn's nicht besser wird)

mein problem scheint wohl an der nahrung zu liegen; also jetzt nicht auf das - fiese - nudelproblem bezogen, sondern allgemein...

wurde ja ohne jegliche information "entlassen", und fürchte nun das ich das falsche zu mir genommen hab, so das ich darum wieder stärkere probleme habe (als beim kh-austritt)...

btw krankheitsgeschichte: ich bin kein unbeschriebenes blatt (was für januar ansteht: orthopäde, augenarzt und zahnarzt (doch schon wieder n loch, geht mir auf die nerven - im wahrsten sinne des wortes))... und hab n neues problem; das eine muttermal juckt immernoch, sogar stärker als bisher. daher mal n bisl schlau gemacht, und die andern muttermale beguckt; nun - eins war mal rund, <5mm gross und bräunlich. jetzt ist es mehr länglich, ist total schwarz (auslaufend etwas heller) und grösser als vorher... zum glück steht n termin bei der dermatologin; glaube mind. eines der muttermale muss raus (gibt ne familiäre vorgeschichte)

p'etra159`519


@ weisnichtmehr

hätt besser die finger von der schneeschippe gelassen

Du bist ja noch unvernünftiger als ich ;-).

fürchte nun das ich das falsche zu mir genommen hab

Wenn du mal was gegessen hast was deinem Darm nicht gut tut, dann rumpelt es halt mal im Bauch aber deswegen verschlechert sich dein Zustand nicht.

glaube mind. eines der muttermale muss raus

Lass es rausschneiden und du kannst wieder ruhig schlafen. Das ist doch eine Kleinigkeit gegenüber der hinter dir liegenden OP.

dJe Skächsxin


@ weisnichtmehr:

Wer hat dir denn das Schneeschippen erlaubt? :|N Irgendwie scheint mir, du bist noch hibbeliger als Petra... ;-D

Wg. Essen musst du testen, was du verträgst u. was nicht! Bei mir war es so, dass ich schwer verdauliche Nahrungsmittel (wie auch Nudeln) nicht so gut vertragen habe, sowie auch rohen Salat, rohes Gemüse sowie Obst mit harter Schale... Das vertrage ich aber tlwse. heute auch noch nicht. Aber du weißt ja: Ich bin nunmal so ein Ausnahmefall!;-)

Ich meine, du kannst jetzt schon längere Spaziergänge machen oder auch schon mal walken gehen, wenn du dich sportlich betätigen willst, aber Schnee schippen ist ja nun schon ganz schön anstrengend. (finde das bei uns schon anstrengend u. in der Schweiz liegt ja bekanntlich viel mehr Schnee - wir haben übrigens gar keinen zur Zeit - nur Regen... :=o )

Also, ich will bald was positives von dir hören!:)z Leberfleck wegmachen ist nicht so schlimm wie eine Darm-OP, da gebe ich Petra Recht! Auch unsere Tochter hatte einen Leberfleck, der sich verändert hatte u. sehr schnell gewachsen ist - er musste auch rausgeschnitten werden. Veränderung bedeutet nicht immer Krebs - was du wahrscheinlich gerade denkst! Du solltest nicht so viel googeln!;-)

LG!@:)

Britta

wCeisn5ichQtmexhr


@ petra

Du bist ja noch unvernünftiger als ich

hab ich jeh das gegenteil behauptet? ;-)

Lass es rausschneiden und du kannst wieder ruhig schlafen. Das ist doch eine Kleinigkeit gegenüber der hinter dir liegenden OP.

tja, damit muss ich bis nächstes jahr warten (fröhliche jucknachten sag ich nur %-|); krieg vorher keinen termin mehr... ausser ich geh in die notaufnahme (vom katastrophen haus äh krankenhaus; und die will ich so schnell nicht mehr sehen müssen)

@ britta

Wer hat dir denn das Schneeschippen erlaubt? :|N Irgendwie scheint mir, du bist noch hibbeliger als Petra... ;-D

hatte keine wahl, musste mit dem auto weg, die auffahrt geht leicht rauf/runter (jenachdem von wo aus man drauf blickt), und da lagen locker 10cm nassschnee drauf... ohne schippen wär ich ned raus gekommen (resp. mein auto)...

was das verändern betrifft: ich muss vorischtig sein; krebsbedingte vorgeschichten sowohl mütterlicher, als auch väterlicherseits...

d+e SäOchsxin


@ weisnichtmehr:

was das verändern betrifft: ich muss vorischtig sein; krebsbedingte vorgeschichten sowohl mütterlicher, als auch väterlicherseits...

Das tut mir sehr leid! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Ich hoffe, bei dir stellt es sich als harmlos raus. Juckende Leberflecken habe ich auch u. sie sind noch alle da, da es nichts bösartiges war. Man sollte nicht immer gleich ans Schlimmste denken! Negatives Denken kann auch krank machen! Versuche dich, ein wenig abzulenken! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Was hast du denn mit den Augen u. was ist das orthopädische Problem, wenn ich mal fragen darf? Meine Augen sind wohl auch nicht mehr das, was sie mal waren - merke das immer an der Arbeit, bei so kleinen Zahlen... Ich will aber keine Brille! %-| Orthopädisch ist bei mir auch so einiges im Argen, aber was bleibt einem anders übrig, als da durch zu gehen? ;-)

LG!

Britta @:)

wxe)isniochtmJehr


@ britta

augen: nach netzhautperforation zulasern müssen, routineuntersuch ob es weitere/wieder probleme gibt; ausserdem muss mal meine glaskörperablösung am andern auge geprüft werden...

orthopädisch: knie; ein problem, welches - da es nie beim doc auftrat - nie weiterverfolgt werden konnte; da neulich dann passierte (weils mich ja vom bett gehauen hat), hörprobe durch doc, und der sagte gleich "sobald du wieder fit bist überweis ich dich zum orthopäden" (wär schön wenn das ma wieder in ordnung käm)

@ all

heute einkaufen gewesen (mit muttern) - obwohl ich nur den wagen geschoben hab, hab ich jetzt im ganzen bauch ein ziehen; ist das der grund wieso man nichts machen soll, oder hab ich mir wieder sonstwas eingefangen?? :-(

a%nit


@ all

Erst einmal wünsche ich euch allen einen schönen 4. Advent.

Ich muss jetzt mal klagen. Mir geht es besch...... . Gestern musste ich den Notarzt rufen. Ich habe massive Übelkeit und vor allem kann ich nichts bei mir behalten. Dazu kamen noch heftige Kopfschmerzen, wie ich sie noch nie erlebt habe. Nachdem der Arzt mir dann ne Vomex i.v. gespritzt hat, wurde es wenigstens mit der Übelkeit und dem Erbrechen besser.

Naja heute geht es auf jeden Fall wieder besser. Muss mich zwar vorwiegend noch in die Waagerechte begeben, aber jetzt habe ich es in Griff. Morgen werde ich wohl nochmal meine Hausärztin aufsuchen und mir ne Standpauke abholen müssen, dass ich mich doch übernommen habe. Aber mir ging es doch sooooooooo gut. So jetzt habe ich genug geklagt.

@ weisnichtmehr

heute einkaufen gewesen (mit muttern) - obwohl ich nur den wagen geschoben hab, hab ich jetzt im ganzen bauch ein ziehen; ist das der grund wieso man nichts machen soll, oder hab ich mir wieder sonstwas eingefangen??

So lange ist die Op doch noch nicht hin. Es ist schon klar, dass da noch so einige Probleme auftreten. Du musst es einfach akzeptieren, dass du noch keine Berge versetzen kannst.

LG

Martina *:)

dje tSäcxhsin


Liebe Martina,

lass' dich mal ganz dolle drücken! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Das ist ja nicht so schön, dass es dir jetzt so schlecht geht! Vll. hast du dir einen Magen-Darm-Infekt eingefangen? :-/ Ich wünsche dir ganz dolle gute Besserung! :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) Und lasse es Weihnachten etwas ruhiger angehen!

Mir geht's leider auch nicht berauschend. Mir ist total übel im Magen-Darm-Bereich - wird wohl zusätzlich auch noch durch das Magaldrat verursacht. Habe doch nicht bedacht, dass da Sorbit drin ist u. das vertrage ich - vor allen Dingen vom Darm her - gar nicht... :(v Sodbrennen geht im Moment. Aber wenn das so weitergeht, kann ich Weihnachten kaum was essen u. mir graut's dann auch, zu meinen Eltern zu müssen. Wenn mir da so übel ist, kann ich mich ja auch auf nichts richtig konzentrieren. Da ist man am liebsten zu Hause. Letztes Jahr um die Zeit hatte ich es auch so mit dem Magen, da konnte ich gar nicht mit zu meinen Eltern gehen - ist wohl auch jahreszeitenbedingt bei mir... :-/

@ weisnichtmehr:

Das mit deinen Augen hört sich ja auch nicht so berauschend an! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass dein Knie in Ordnung ist! :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

LG!

Britta

pyetrKa1!959


Hallo ihr Leidgeplagten (Britta, Martina, weisnichtmehr)

Irgendwie schein es gerade allen nicht besonders zu gehen?

Nachdem ich den Termin zur Darmspiegelung letzte Woche abgesagt habe, weil es mir eigentlich besser ging und mein HB (11,09) auch im Ansteigen war kam am Feitag die Retourkutsche.

Habe eigentlich immer wieder mal ein Ziehen im Unterbauch, dachte es hängt immer noch mit der OP zusammen. Die Bauchschmerzen werden im Laufe des Tages unangenehmer und am Abend vertrage ich dann nur noch eine Jogginghose ;-).

Nachdem ich eigentlich der Meinung war das Blut im Stuhl wäre weg, musste ich am Freitag Morgen auf der Toilette leider das Gegenteil feststellen :-o. Hatte auch leichte Schmerzen beim Stuhlgang und mir war den ganzen Tag übel und ich fühle mich richtig kaputt und stand irgendwie neben mir.

Bin mal gespannt was der HA (muß auch meine Blutwerte nochmal kontrollieren lassen) morgen oder am Dienstag sagt - wahrscheinlich wird er mich jetzt doch zur Spiegelung schicken :(v. Davon bin ich aber gar nicht begeistert, denn ich habe bei der letzten Darmspiegelung auf die Prämedikation reagiert und mir ging es ziemlich schlecht {:(. Damals musste ich meinen HA rufen und er sagte zu mir, dass ich aussehe als wäre ich auf einem Trip (Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, lichtstarre Pupillen, ich stand richtig neben mir und das Ganze dauerte bis zum nächsten Tag).

Hoffe mal dass dieser Kelch an mir vorübergeht!!!!!!!!!!!:°(

wUeisni1chtmiehr


hey martina

klingt aber auch nicht allzugut... hoffe s'ist nicht ein magendarm-infekt; das ist ne erfahrung, die man nach soner op nicht unbedingt machen sollte :-/

(naja gut - ich hatte glück das es mich im kh getroffen hat, aber trotzdem)

halt die ohren steif! @:) :)* :)* :)*

sollst ja zu weihnachten einigermassen fit sein...

@ petra

auch wenn du schon auf die prämedikation (? wasn das) reagiert hast - denk doch mal; du kriegst diese abführbrühe, mitsamt dem schönen druck etc, und das auf nen - bei dir zum glück nichtmehr ganz so - frisch operiertn enddarm... :-/

glaube ich drück mal für alle die daumen das ihr bald wieder gesund werdet - ist einfacher ;-)

ich für meinen teil bleib hauptsächlich im bett, das ziehen im bauch ist doch n bisl extrem, und die wärme scheint zu helfen :-/

und berge versetzen will ich ned... war etwa der gleiche kraftaufwand, als wenn ich den kater hochheben will (darf ich jetzt auch nicht mehr mit der katze spielen oder wie? ;-)

pMe tra19x59


@ weisnichtmehr

prämedikation (? wasn das)

Das sind die Spritzen vor der Untersuchung, dass man schläft und nichts mitbekommt.

dde Säcjhsixn


Hallo, ihr Lieben,

ich wünsche euch ein recht Frohes und besinnliches Weihnachtsfest mit wenig Schmerzen! :-D :)* @:) :-D :)* @:) :-D :)* @:) :-D :)* @:) :-D :)* @:) :-D :)* @:)

Liebe Grüße,

Britta

aRnit


Hallo Leute,

jetzt schiebe ich so langsam Panik. Ich habe seit heute früh erhebliche Blutauflagerungen auf dem Stuhl. Ich habe richtig Angst bekommen. Jetzt weis ich nicht so recht was ich tun soll. Mir geht es ansonsten ja wieder ganz gut. Habe mir schon die Tel-Nr. von der Notaufnahme des Klinikums herausgesucht. Jetzt sitze ich hier und weiß nicht rufe ich an oder nicht. Menno ich will Weihnachten zu Hause verbringen. Aber vielleicht hat es ja auch gar nichts zu bedeuten. :°( :°( :°( :°(

Was soll ich tun.

d=ej Sfächsxin


Oh Mann, Martina! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Das tut mir sehr leid! Aber wenn es so viel ist, würde ich lieber doch mal beim Notdienst anrufen, sonst machst du dir ja doch Sorgen über Weihnachten! Es muss ja nicht sein, dass sie dich über Weihnachten da behalten, aber du bist auf alle Fälle beruhigter, wenn du gehst.

LG und alles Gute!*:)

Britta

wBeisnWic/h~tmehr


mensch martina - klingt echt besch....eiden...

falls du immernoch unentschlossen bist:

ich würd dir empfehlen zwecks untersuch in die notaufnahme zu gehen; wenn's nichts ist kannst du immernoch heim, wenn's was ist, bist du um jede minute froh, die du eher im KH warst :-/

gute besserung!! hoffentlich kannst du zuhause bleiben!

:)- :)* @:) :)* :)- :)* @:)

allen auf alle fälle frohe (gesunde) festtage!

(diejenigen, die essen können ohne das ihnen schlecht wird: geniest bidde etwas für mich mit, ja; ich kämpf schon den ganzen tag gegen den rückwärtsgang :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH