» »

Laparoskopische Sigmaresektion am 15.10.08

dDe SFächs|in


@ weisnichtmehr:

ich hab heute mein auto vom streusalz befreit (mitm schlauch abgespritzt)... das wasser ist mir an den schuhen gefroren...

klar warum ich im haus bleibe? ;-)

Das ist jetzt aber eine ziemlich dumme Ausrede... ]:D :=o Bei uns ist auch Frost, mit dem richtigen Schuhwerk kann man auch rausgehen - du musst beim Walken/Spazierengehen deine Schuhe ja auch nicht mit Wasser abspritzen... :-p Du könntest dir zum Bsp. auch vornehmen, jeden Tag eine Stunde spazieren zu gehen. Das ist erstmal nicht so viel für den Anfang u. da bekommst du auch mehr Kondition... ;-)

Aber ich weiß: Bei den Temperaturen bin ich auch lieber drinnen - habe mir die letzten 2 Tage erst den Arsch abgefroren, als ich mit meiner Tochter in die Tierklinik gegangen bin (liegt am Berg auf freien Feld u. die gefühlte Temperatur war mindestens -20 °, denn -14 ° hatten wir ja schon tagsüber... :=o

LG!

Britta

wzeisniBchtxmehr


kommt dreimal täglich durch die offenen fenster, währenddem ich mich mit bettdecken warm halte... ]:D

ne ernsthaft; die kälte an sich ginge ja noch, nur das dabei noch n ordentlicher wind geht, das macht's echt tierisch... (und ich mag's kühl - bedenk das bei meinen aussagen... wie gesagt: feuchte schuhe, ich musste das eis abklopfen - war keine 10minuten draussen!!!) muss ja schliesslich auch drauf achten keine erkältung einzufangen (hab ne chronische kieferhölengeschichte; das letzte was ich will: schon wieder antibiotika fressen)

dDe QSächxsin


(liegt am Berg auf freien Feld u. die gefühlte Temperatur war mindestens -20 °, denn -14 ° hatten wir ja schon tagsüber... :=o

Durch das schnelle Laufen u. Frieren habe ich aber in den 2 Tagen gleich 1 1/2 kg abgenommen... - habe jetzt erst gelesen, dass man durch die Kälte mehr Kalorien verbrennt, hat doch auch was... :)^ :)z

dYe Sächxsin


Ne schöne dicke Mütze auf, Handschuhe, dicke Schuhe, lange Unterhosen unter den Hosen - es geht alles! :)z

w!eisn!icht$mehr


@ britta

das nenn ich timing - konnteste nicht n paar min eher posten? ;-)

das mit der ausrede - siehe kieferhölengeschichte... erkältung = laufende nase = "es bleibt wieder oben" = aus chronisch wird akut = wieder antibiotika... (und auf das kann ich ehrlich verzichten)

hab schon mit der letzten die tage glück gehabt (mehrheitlich nur temparatur und "einfach zermatscht" gewesen)... man soll sein glück ja nicht herausfordern, ne

d^e SäcPhsxin


Ja, da haste schon recht, aber wenn du nur in der "Bude" sitzen bleibst, stärkst du auch nicht gerade deine Abwehrkräfte. Wenn du dann mal rausgehst, hat dich "schwupps" die nächste Erkältung wieder. Würdest du öfter rausgehen, würdest du auch dein Immunsystem stärken. Du musst ja auch nicht gleich eine Stunde rausgehen, eine halbe langt ja auch erstmal. Aber gerade das Drinhocken ist oft das Gefährliche. Du hast es ja gesehen: Hast auch ohne rausgehen eine Erkältung bekommen! Iss' viel Vitamine u. versuch' wirklich mal, ein bisschen spazieren zu gehen! Kann das verstehen, dass du keine Lust auf AB hast, aber wenn du weiterhin drinhockst, kann ich dir garantieren, dass die nä. Erkältung auch nicht lange auf sich warten lässt.

wAeisniwchvtmehr


ich kürz mal ab: "ausrüstung":

die hatte ich heute ja an :-/ na mal gucken, ev. wird wetter n bisl besser dann ist das auch kein thema mehr...

wQeisCnic*htmehxr


weiste ich hab ne affinität - wenn mir frisches wasser (ab leitung) in wenigen minuten am schuh fest friert, geh ich nicht raus wenn ich muss... glaub mir, die decke fällt mir aufn kopf... ganz freiwillig hock ich nich drinn... aber eben...

pGetrOa1x959


@ weisnichtmehr

hab ne affinität - wenn mir frisches wasser (ab leitung) in wenigen minuten am schuh fest friert,

Wenn du spazieren gehst kommt kein frisches Wasser an die Schuhe, z.Zt. ist es trocken kalt und das ist sogar gesundes Wetter. Und was Britta schreibt in Punkto Abwehrkräfte ist sicher richtig.

Als ich am Mittwoch skifahren war, war es auch bitter kalt (du mußt die Höhe noch dazu bedenken), es ging auch etwas Wind und im Sessellift wäre ich fast festgefroren ;-) aber es hat trotzdem richtig Spaß gemacht.

dte -Sächsxin


Wenn du spazieren gehst kommt kein frisches Wasser an die Schuhe, z.Zt. ist es trocken kalt und das ist sogar gesundes Wetter. Und was Britta schreibt in Punkto Abwehrkräfte ist sicher richtig.

:)z Meine Rede! ;-)

Huhu Petra,

sehe dich gerade!@:) Wie geht es dir?

LG!

Britta

p'etra1v959


Hi Britta,

Wie geht es dir?

eigentlich immer besser, hoffe es bleibt so. Etwas Beschwerden hab ich natürlich schon noch. Seit ein paar Tagen habe ich ab und zu ein Stechen im linken Unterbauch, vielleicht sind das die Klammern ]:D die mich da ärgern. Aber die Durchfälle sind definitiv besser geworden, kommt aber auch darauf an was ich esse, will halt auf mache Sachen nicht verzichten obwohl ich weiss dass sie mir nicht guttun.

Bin nur noch kurz da, muß morgen um 4 Uhr aufstehen :=o, weil es um 5.25Uhr zu Skifahren geht.

Hat du die Mail angeschaut?

d4e SälchsFin


Aber die Durchfälle sind definitiv besser geworden, kommt aber auch darauf an was ich esse, will halt auf mache Sachen nicht verzichten obwohl ich weiss dass sie mir nicht guttun.

Woher kenne ich das nur? :=o Mir geht's genauso: Ich will auf manche Sachen nicht verzichten, weil ich sie viel zu gerne esse. Mit den Konsequenzen hinterher muss ich dann leben... :=o

Hat du die Mail angeschaut?

Ja, natürlich habe ich sie mir angeschaut u. habe mich wieder sehr darüber gefreut! :)z Entschuldige, dass ich da noch nicht geantwortet habe - bin im Moment mal wieder ziemlich kopflos... |-o Meine Tochter hat seit gestern Magen-Darm-Grippe - zumindest hoffe ich, dass es das ist. Denn sie musste in die Tierklinik zum Probearbeiten u. musste dort blutige Spritzen ohne! Handschuhe auswaschen... :-o :-o :-o :-o :-o Das fand ich echt ziemlich krass! Habe mir so meine Gedanken gemacht, ob sie sich da gleich was geholt hat. Doch jetzt scheint es ihr etwas besser zu gehen - zumindest hat sie wieder Appetit! Finde das echt merkwürdig, wieso sie so was dort ohne Handschuhe machen... :-/ Ich meine, die Tiere, die dort hinkommen, sind doch auch krank u. man kann sich sicherlich bei manchen Krankheiten auch anstecken! Jedenfalls hat mich das ein bisschen konfus gemacht...

Wünschte, ich könnte dir auch solch' schöne Mails schicken, aber ich weiß nicht, wo man da schauen muss...

Liebe Grüße und viel Spaß morgen beim Skifahren!@:) :)* :)* :)* :)* :)*

Britta

wLeiDs<nic}htmehAr


monisens ihr

hoffe skifahren war spassig petra ;-)

ich hatte heute eine nachkontrolle beim hausdoc; wegen dem abwechslungsreichen verdauungs-extrem (flüssig und schnell <-> hart und gar nicht) mucilar bekommen, weil ich das andere verdauungsgranulat (inolaxin) nicht mehr runterkriege (n abfallsack schmeckt lecker gegen)...

dann wurde noch am bauch rumgetastet und "ich" für sämtliche aktivitäten freigegeben... nur... seit dem tasten ist mir so komisch übel, als ob ständig was meinen magen verrückt... (echt n gefühl als würde es mir den magen umdrehen, bei jeder bewegung; sitz ich ruhig, hab ich nach ner kurzen zeit ruhe, bis ich mich wieder bewege)

habt ihr sowas auch?? ich mein - 30cm länge, etwa 3 cm dicke - ist schon ein volumen das jetzt fehlt, aber macht das echt soviel aus?? *seufz*

(dabei ist das wetter noch richtig gut heute, wär mir nicht so schlecht würd ich rausgehen... durfte ja die letzten tage drin bleiben - hab die omeprazol-tabbi vergessen und hatte derbe reflux-beschwerden inkl. schüttelfrost weil ich gebrochenes inhaliert hab)

tjaja mein leben, wa ;-(

p6etr6a195x9


@ weisnichtmehr

seit dem tasten ist mir so komisch übel, als ob ständig was meinen magen verrückt...habt ihr sowas auch??

Mit dem Magen habe ich keine Probleme. Aber da kann Britta sicher mehr dazu sagen.

flüssig und schnell

Hab ich auch immer wieder mal, kommt darauf an was ich gegessen haben. Allerdings "hart und garnicht" kommt bei mir nicht vor, aber das war vor der OP schon so.

mucilar bekommen, weil ich das andere verdauungsgranulat (inolaxin) nicht mehr runterkriege (n abfallsack schmeckt lecker gegen)...

Gott sei Dank brauch ich so einen Mist nicht.

dAe WSäch3sxin


@ weisnichtmehr:

dann wurde noch am bauch rumgetastet und "ich" für sämtliche aktivitäten freigegeben... nur... seit dem tasten ist mir so komisch übel, als ob ständig was meinen magen verrückt... (echt n gefühl als würde es mir den magen umdrehen, bei jeder bewegung; sitz ich ruhig, hab ich nach ner kurzen zeit ruhe, bis ich mich wieder bewege)

habt ihr sowas auch?? ich mein - 30cm länge, etwa 3 cm dicke - ist schon ein volumen das jetzt fehlt, aber macht das echt soviel aus?? *seufz*

Na ja, du hast ja immerhin auch was mit dem Magen bzw. Reflux. Mir ging es schon vor der OP nicht so gut mit dem Magen, hatte da schon wieder vermehrt Beschwerden. Und nach der OP ging's mir erstmal richtiggehend schlecht vom Magen her. Mein Magen fühlte sich wie ein riesengroßer Stein an u. ich hatte einen sehr starken Druck auf den Magen. Es hat lange gedauert, ehe es mir ein bisschen besser ging - letzte Zeit habe ich aber auch wieder vermehrt Beschwerden. Übrigens kann der Darm, gerade, wenn du Verstopfung hast, auch auf den Magen drücken u. umgekehrt... :-(

hab die omeprazol-tabbi vergessen und hatte derbe reflux-beschwerden inkl. schüttelfrost weil ich gebrochenes inhaliert hab)

Sag mal, wie kann man denn Erbrochenes inhalieren? Das will mir gerade nicht so in den Kopf... :-/ Hast du geschlafen u. nicht bemerkt, dass du brechen musst? Ich meine, so was merkt man doch in aller Regel! Oder meinst du mit inhalieren, weil es auch manchmal durch die Nase kommt und du es dann eingeatmet hast?

@ Martina:

Wie geht es dir? Man hört ja gar nichts mehr von dir. Ich hoffe, das Bluten aus dem Darm hat sich etwas gelegt u. mit deiner Milz ist nicht gar so was schlimmes! :)_ @:) :)* :)-

Liebe Grüße!*:)

Britta

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH