» »

Lebensmitteltest bei Heilpraktikerin

D3ie_dfrixed


denaben

Na ja, man kennt das ja: zehn Ärzte, zehn Meinungen! Du hast jetzt eine Quelle zitiert, die von einer Abzocke spricht. Da könnte man wohl auch noch 1000 weitere hinzufügen. Gleichzeitig könnte man 1000 Quellen nennen, die auf diesen Test schwören. Ich geb´ da nicht mehr so viel drauf.

JoustdusJ(onas


Und hat jemand Erfahrungen mit diesem GraipfruitKern Extrakt?

Bpaby-SchmlQumpf


@ justusjonas

ich kenne GKE. Es hilft bei Candida und Helicobakter. Zu beziehen über Geovis Gesundheitsshop. Wenn es Dich interessiert, lies mal die letzten 10 oder 20 Seiten "Hilfe, ich werde meinen Scheidenpilz nicht los".

LG

Alexandra

daen#abxen


Diedfried

klar kann man über Abzocke streiten. aber Fakt ist nun mal, dass Allergien über das Immunglobulin E entstehen und nichts mit IgE zu tun haben.

man hat natürlicherweise Antikörper gegen verschiedene mit der Nahrung zugeführten Allergene (z.b. milch,...) im Körper, und es ist ziemlich auffällig, dass vor allem Milchallergien oder die gegen Hefe bei diesem Immunodingens test bei eigentlich jedem festgestellt werden. aber das ist unsinn. IgE-vermittelte allergien (also die richtigen) gegen Milch sind in Deutschland nicht mal sehr häufig. Die die solche Allergien haben, reagieren im RASTtest meist auf viele verschiedene Dinge.

Die Eigenschaften des IgE verursachen eine recht schnelle histaminausschüttung am ort des geschehens (sehr oft auch als streuphänomen nach einiger zeit am ganzen körper). und wenn das im magen-darmtrakt passiert, dann hat das sehr schmerzhafte Folgen.

soweit zu den Nahrungsmittelallergien.

Es gibt noch mehrere Allergietypen:

Typ 2/ zytotoxisch : klassische Allergien dieses Typs sind: Agranulozytose, Blutgruppenunverträglichkeit...

Typ3 /verzögerte Reaktion /Immunkomplexbildung

Typ 4 zelluläre Immunreaktion : ohne Antikörperbildung dafür Lymphozytenvermittelt (z.b. Konaktekzeme bei Nickel....Transplantationsabstossen)

Beim Typ 2 spielen IgG zwar grundsätzlich eine Rolle, sind aber nicht auf Nahrungsmittel angesetzt.

Davon deutlich unterscheiden sollte man Unverträglichkeiten. Die haben andere Ursache, wie z.b. Laktoseintoleranz oder Histaminintoleranz.

hier ist das Hauptmerkmal, dass ein Enzym für die Verstoffwechselung fehlt und dadurch nicht gespalten werden kann. und das verursacht unterschiedliche Probleme, z.b. Durchfall, Bauchkrämpfe usw.

ich habe z.b. eine Histaminintoleranz in besonderen Situationen, sprich nicht immer und nur, aber wenn verschiedene Faktoren zusammentreffen, wird es kritisch.

mein Sohn hat eine Laktoseintoleranz, die wahrscheinlich vererbt ist (vom Vater). Derzeit äussert sich das so, dass er Bauchschmerzen bekommt, wenn er Laktosehaltige dinge isst oder trinkt. (Milchzucker).

aber: ich weiss genau: würde ich bei ihm IgE testen würde es negativ ausfallen .

JaustkusJ(onas


Test hin oder her. Ich binja nich wirklich allergisch auf irgend etwas....es sind halt nur reaktionen.

Und diese stressen den Körper laut aussagen der Heiltante ;-)

Ich bin im moment am probieren und variiren....welche Lebensmittel stress machen.....

Allerdings hab ich da ochnichts wirklich gefunden. Denn manches reagiert ja auch erst nach 2 oder 3 Tagen!

Woher soll man wissen was genau jetzt das Unwohlsein hervorruft.

Also mal unabhängig vom Faktor Stress ist es echt komisch......Heute ist mir auch schon wieder den ganzen Tag so leicht unwohl und es Blubbert und Bläht wie verrückt. Vielleicht sollten geregelte Mahlzeiten, mehr schlaf usw auch mal ausprobiert werden ;-)

ICh denke das trägt dem ganzen sicher gut bei. Entspannung versuch ich auch grad jeden Tag ein bißchen.

Aber eine Frage noch: Ich geh durchaus 3 mindestens am Tag auf Toilette...

Und morgens ist es meistens besonders schlimm. Es bläht und rummpelt schon im Bett.....

Obwohl ich den Abend zuvor kaum was schlimmmes gegessen habe!

ICh habe jetzt seit fast 3 Wochen Zucker und Milich völlig weggelassen....außer das ich fast 4 Kilo abgenommen habe merke ich nichts von besserung. Und ich trinke nur wasser und tee.......

Wie schnell stellt sich sowas ein? So ganz ohne Zucker kann irgendwie doch auch nicht gesund sein oder?

Und ist es möglich das ich deswegen ständig so Müde und Abgeschlagen bin weil bei dem häufigen Stuhlgang einfach zuviel wichtige

Mineralien mit ausgeschieden werden ??? Kann das sein?

Also bevor ich diees Wanzthuddelein hatte war ich 1 oder 2 mal am Tag....jetzt wie gesagt 3 mal fast immer und manchmal auch 4 mal. Stuhl ist immer recht hell und zerpflückt......aber nich wie durchfall. schon eher Fester.

Ich werde auf jeden Fall noch dieses Graipfruitkern extrat testen!

Sonst noch jemand ideen?

J<ustuRsJonas


hab noch was vergessen:

meine Zunge ist ab der Hälfte ganz schön heftig weiß belegt! Hab heute mal bei einem Freund und meiner Süßen geschaut

da ist das prozentual vielleicht grad mal bei 10 prozent........also ganz sanft weiß belegt!

Kann das was mit meinen Darm Problemen zu tun haben?

Dee Heiltante meinte, Zunge raus bitte....oh ja.....schwere Störung im Darm.

Jemand ne Idee?

K;amik?azi0x815


So ganz ohne Zucker kann irgendwie doch auch nicht gesund sein oder?

Der Körper wird mit unseren Lebensmitteln derart mit Zucker zugeschüttet, dass es eigentlich total egal ist, wenn man über normale Lebensmittel hinaus auf raffinierten Zucker verzichtet bzw. auf Produkte, in denen raffinierter Zucker enthalten ist. Ungesund ist so ein Verzicht auf keinen Fall- solang du nicht noch auf Obst verzichtest, das geht bei solchen Zuckerdiäten m.E. ein bisschen zu weit.

Ansonsten braucht unser Körper raffinierten Zucker aber eigentlich nicht ;-)

JhustVusxJonas


Noch eine Frage: :)

Ist schwarzer Tee gut für den Magen und Darm?

Ich trinke nämlich so gern schwarzen tee...zb Earl Grey......

JCustus1Jonaxs


noch jemand eine Idee zu:

- meine Zunge ist ab der Hälfte ganz schön heftig weiß belegt!

- ist schwarzer tee gut für den magen darm?

- Und ist es möglich das ich deswegen ständig so Müde und Abgeschlagen bin weil bei dem häufigen Stuhlgang einfach zuviel wichtige Mineralien mit ausgeschieden werden ??? Kann das sein?

- und welches buch zum Pilz könnt ihr empfehlen?

werde morgen nochmal zum doc wandern und auf Prüfung von Pilzen bestehen!!!

Grüße

JlustuqsJon+axs


jemand ne idee zum obigen ???

Habe heute Graipfruitkern Extrakt Bio gekauft! Das Pfeif ich mir jetzt mal schön vorbildlich rein. :)

Wird man davon eine Besserung merken?

Kbamika.zi081x5


ist schwarzer tee gut für den magen darm?

Ich glaub, da scheiden sich die Geister. Ich selbst bin da auch kein Experte, von daher kann ich nur raten: Mein Kinderarzt hat meiner Mutter empfohlen, mir und meinem Bruder bei Kotzerei und Durchfall schwarzen Tee zu geben. Bei Kotzerei nur Teelöffelweise, damit es auch drinbleibt.

Allerdings hab ich hier ein Teebuch (gut es ist älter, aber immerhin steht es da drin), in welchem steht, dass schwarzer Tee keine heilende oder 'lindernde' Wirkung auf Magen und Darm hat.

Zusätzlich ist ja in schwarzem Tee viel Teein drin (Koffeein) und das ist ja eigentlich sogar magenreizend :-/

Ich glaube, dass grüner Tee für Magen und Darm bekömmlicher sein soll, aber wie gesagt, sicher bin ich mir da nicht.

Zu den Grapefruitkernsachen kann ich leider auch nichts sagen.

e;lcShstiOer


Magen:

Da reizt der schwarze Tee die Magenschleimhaut

-> bei Gastritis und Magenschmerzen allgemein also ungeeignet

Darm:

Der Tee hat viele Gerbstoffe. Vor allem wenn er sehr lange zieht. Das ist gut für den Darm bei Durchfall. Das Medikament Tannacomp hat z.B. vergleichbare Wirkung (Gerbstoffe).

und außerdem:

Füsse:

lange ziehen lassen (Gerbstoffe) und dann gut als Fußbad bei Schweißfüßen.

Gruß,

Elchstier

KRawmiIkazii0x815


Na da lag ich ja mit meinen Vermutungen gar nicht so weit entfernt :-D *:)

JdustusJ,onaxs


Ich denke fast das meine Magen / Darm geschehnisse auf meinen wenigen schlafzurückzuführen sind.

Ich leide seit bestimmt 3 Jahren an chronischen einschlaf und durchschlaf problemen......

Bin eben ständig müde, erschöpft und unausgeruht. Nun hab ich den mist mit dem darm und so.....

Es ist doch gut Möglich das ein Körper der immer zu wenig energie hat durch zu wenig schlaf irgendwan einen haufen anderer symptome bekommt. Und gradeSchlaf ist ja wichtig!

Nochmal oben zu meiner Frage: - Und ist es möglich das ich deswegen ständig so Müde und Abgeschlagen bin weil bei dem häufigen Stuhlgang einfach zuviel wichtige Mineralien mit ausgeschieden werden ??? Kann das sein?

Grüße

B<aby-"Sc6hlumpxf


@ Justus

es tut mir leid, daß sagen zu müssen, aber es gibt haufenweise GKE, welches in Apotheken verkauft wird und nicht wirkt. vielleicht hat Du Glück. Du merkst es daran, daß du für ca. 5 Tage unglaublich müde wirst und zwar so, daß Du gar nichte mehr aufstehen willst. Das ist die sogenannte herxenheimer Reaktion, bei ihr sterben haufenweise Pilze im Körper ab und setzten dabei Toxine frei. Von diesen Toxinen muss sich der Körper erstmal befreien, deshalb die Müdigkeit. ALSO, wenn Du nicht müde wirst, keine Wirkung, dann musst Du Dir das GKE bei o.g. Adresse bestellen.

Alles Gute

Alexandra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH