» »

Befund Magenspiegelung - Untersuchungsmaterial

HZarry5x13


@ framisi

Prinzipiell hast Du recht, allerdings solltest Du Deinen Fall auch nicht 1:1 auf andere projizieren. Eine HP-induzierte Gastritis ist natürlich vom Typ B (bakteriell), sie kann aber auch in Kombination mit einer chemischen Gastritis (Typ C) auftreten.

Welche Tripple-Therapie hast Du bekommen? Amoxicillin + Clarithromycin + Pantoprazol? Ist Dein Magen jetzt nachgewiesenermaßen HP-frei?

f0rzarmisxi


@ Harry513

......um Gottes Willen, selbstverständlich ist mein Fall nicht die Regel und auch bei mir war es eine Typ-C Gastritis laut Befund und kein Nachweis von HP(habe vor der Spiegelung aber 1-0-0 Pantozol 40mg schon über 6 Wochen genommen). Laut HA Pantozol für 3 Tage auslassen und dann sei der Heli Test per Stuhl ausreichend ???. Dann heilte aber unter Pantozol nichts, ganz im Gegenteil es wurde schlimmer :-o und so gabs nur zwei Möglichkeiten....alles nur Einbildung :=o oder HP Test falsch negativ. Jetzt sind vier Wochen nach ZacPac Therapie rum und ich fühle mich so gut wie seit einem Jahr nicht mehr :)z. Meine HA sieht kein Notwendigkeit einer Nachsorgeuntersuchung und antwortete auf meine Genesung nur mit der Bemerkung..."na,jetzt ist der Knoten wohl geplatzt" :=o. Dafür habe ich keine Worte :|N. Sie ist kompetent wenn ich eine Überweisung benötige aber fachlich sollte sie es doch denn Spezialisten der einzelnen Fachrichtungen überlassen. Ich lasse jetzt aber eine Stuhlprobe meiner Frau untersuchen denn wenn sie es hat bzw. habe ich es auch gehabt/nicht gehabt, oder :-/

ntachStwaec>htexr78


Vielen Dank für die zahlreichen Antworten, habe morgen einen Termin beim Arzt, da sie noch Blut abgenommen hat und morgen die Auswertung da sein soll.

Ich werde sie noch einmal auf den HP ansprechen und wenns nichts hilft, werde ich wohl nochmal zum Internisten gehen, der auch die Spiegelung gemacht hat. Der wird dann hoffentlich eine Meinung dazu haben.

Ich werde weiterhin berichten, was nun dabei herausgekommen ist.

Gute Nacht sagt der

nachtwaechter78

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH