» »

Übelkeit, Blutgeschmack, Halsschmerzen

TN-Jay hat die Diskussion gestartet


Habe seit kurzem Übelkeit nach dem Essen, Halsschmerzen. Wenn ich was esse, kommt es mir manchmal so vor, als bliebe was im Hals stecken. Muss nach dem Essen auch sehr oft aufstoßen. Und vor allem morgens, aber auch sonst, wenn ich länger nichts gegessen habe, habe ich Blutgeschmack im Mund.

Ich nehme momentan Isotretinoin 40 mg/Tag gegen Akne und Pantozol 20mg gegen Sodbrennen.

Nun meine Frage: Kann das von den Tabletten kommen? Und gibt es für Blutgeschmack im Mund auch ne andere Erklärung als tatsächlich Blut?

P.S.: Bitte keine Antworten wie "geh sofort zum Arzt" oder so. Dazu schreibe ich hier nicht ins Forum.

Ansonsten schonmal vielen Dank für Antworten :-)

Antworten
sQtri-ppinxg


Hallo,

darf ich fragen, wie alt du bist?

Nehme auch seit 4 1/2 Jahren Nexium bzw Omeprazol gegen Magensäure ein und hatte letztens im Krankenhaus genau dasselbe. Die hielt mich für bekloppt. Sagte, dass ich es mir nur einbilden würde. Wochen später stellte sich beim Radiologen raus, dass es die Schilddrüse ist.

Geh am besten zu einem Nuklearmediziner - Schilddrüsendoc und lass deine SD untersuchen.

TW-JaOy


bin 20... kann man die Schilddrüse auch von einem anderen Arzt untersuchen lassen? So was wie einen Nuklearmediziner haben wir hier vor Ort nämlich nicht^^

sytwripdpinxg


Nein. Hunderte Ärzte haben mich 4 1/2 Jahre untersucht auch IHRE Diagnostik der SD, doch die sagten immer, dass alles bestens sei. Nur der Nuklearmediziner kann wirklich erkennen, ob da alls OK ist, denn nur diese Ärzte sind dazu befugt Tests wie TRAK etc. durchzuführen.

vAelv}et 8ra2in


hatte den blutgeschmack auch als ich omeprazol genommen habe, nur 2-3 mal aber ich war richtig schockiert, war beim notdienst, aus der nase kam nix und der magen war auch iO (wurde direkt gespiegelt) es MUSS also eine andere möglichkeit geben, kann ja wohl sein dass das von den tabletten kommt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH