» »

Blubbern/Aufstoßen in der Speiseröhre und Verzweiflung

S;aphi>rya hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin neu hier und so froh, endlich ein Forum gefunden zu haben, wo ich mein Problem schildern kann.

Ich bin sehr verzweifelt und mag einfach nicht mehr damit leben. Ich habe das ganze Internet durchsucht und sämtliche Ärzte gefragt, aber ich habe das Gefühl, keiner weiß, was ich meine.

Vor einem halben Jahr hatte ich eine Magenspiegelung aufgrund einer Gallenentfernung und da sagte man mir, dass ich eine Gastritis hätte und das behandeln lassen sollte.

Unabhängig von dieser Diagnose hatte und habe ich ständig, egal was ich esse, trinke oder welche Tageszeit ist regelmäßig ein blubbern in der Speiseröhre/obere Magen. Dieses Blubbern ist kein Sodbrennen, denn ich habe kein Säuregefühl. Es ist sehr laut und wie ein Aufstoßen, also blubber....nichts....blubber.... usw. Ich habe das Gefühl, das Luft vom Magen in die Speiseröhre nach oben steigt. So als hätte ich viel Kohlensäure getrunken (was ich aber nie tue).

Das witzigste und für alle Ätze irgendie unverständlichste ist, dass sobald ich mich auf den Rücken lege es vorbei ist, stehe ich wieder auf, geht es weiter.

Da ich Laie bin, dachte ich, naja das ist vielleicht die Gastritis, also bin ich zum Gastrologen. Der machte erneut eine Magenspiegelung und verlor bei der Diagnose kein Wort mehr über eine Gastritis, stattdessen (oder noch zusätzlich, keine Ahnung) habe ich jetzt eine Funduskaskade, also einen komisch gebeulten Magen und eine gereitze Speiseröhre gegen die ich jetzt immer OMEP 20mg nehme. Er meinte, das blubbern komme durch die Kaskade und fertig. Ich muss damit leben.

So und das kann ich nicht. Denn egal wo ich bin, es tritt immer unregelmäßig auf, so dass ich schon Angst vor der Angst habe, dass es passiert. Ich kann mich aber nicht immer und überall hinlegen.

Das blubbern geht ewig lange, bis ich mich hinlege. Schaffe ich es mal nicht den Tag über mich hinzulegen habe ich Abends so dolle Zwerchfellschmerzen, wie nach einem tagelangen Schluckauf. Mein Mund ist voll Speichel und der Magen schmerzt.

Der Arzt hat mich ja abgeschrieben, ich kann mich mit diesem komischen Befunden nicht abfinden. Ich hoffe, jemand liest diesen langen Text und gibt mir einen Rat. Mir würde schon helfen, wenn ich wüsste ich bin nicht allein damit. Wie gesagt, es ist kein Sodbrennen, denn das höre ich immer wieder, aber wenn ich Mittel gegen Sodbrennen nehme wird es noch schlimmer und hinlegen soll man sich da ja auch nicht.

So, ich muss mich hinlegen und hoffe auf Hilfe.

Vielen Dank. Saphirya

Antworten
SKaphixrya


Ich wollte noch ein paar Angaben zu mir ergänzen. Ich bin 24, weiblich, nicht schwanger, Raucherin.

Wäre schön, wenn mir jemand antowrtet :-)

hAausauqfgHabxen


hallo saphirya ich habe dieses problem seit fast 11 jahren,aber ich habe mich an diese symthome gewöhnt.oder besser gesagt ich muss mich damit abfinden,es gibt keine befunde dafür,ich war so oft bei ärtzte,aber immer der befund ,pilz oder nix .Aber nach langjährige erfahrung habe ich bemerkt,das es durch strss kommt oder verstopfung.wie du dich behandeln sollest.du musst das einfach ignorieren.Ich weis das,das soooo unangenehm ist,und du hast das gefühl das du kein luft mehr bekommt,oder der kopf fängt an zuspinnen,ganz kommiche gedanken spielen im kopf,mann denkt das man sterben wird,das alles hatte ich schon. aber du darfst einfach nicht daran denken.ich weis nicht was ich dir noch über diese sache erzählen soll.wenn du fragen hast schreib mir :°_ MFG isra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH