» »

Dünner Stuhlgang (Durchmesser)

eAliansx2 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe seit 8 wochen einen vom Duchmesser sehr dünnen Stuhlgang, so fingerdick und ziemlich lang.

Es fehlt auch das Gefühl auf Toilette zu müssen fast völlig und wenn dann muss ich immer pressen bis die lange dünne Wurst unter Druck in 1 Sec rauskommt.

Ansonsten habe ich unterhalb des Bauchnabels öfter ein ziehen und drücken, so als wenn man abfühlmittel nimmt.

Ich kann eigentlich jeden Tag zur Toilette gehen, nur das der Kot sehr lang und dünn ist, das Gefühl fehlt und ich immer pressen muss.

Die Konsistens schint normal zu sein.

Habe am Freitag einen Termin beim Hausarzt, aber durch zu viel googeln angst das es vielicht ein Tumor im unteren Dickdarm sein könnte der den Darm verengt.

Was könnte da noch als ursache in Frage kommen ?

Antworten
Maic5ha 1x80x4


Einfach eine Ernährungsumstellung.

p|etrai1959


Ballaststoffarme Ernährung vermindert das Stuhlvolumen.

Ernährst du dich gesund? Trinkst du genügend? Bewegst du dich ausreichend?

Wie war das Stuhlverhalten vor den 8 Wochen?

e'liaxs2


Ich ernähre mich eigentlich normal und esse auch Ballaststoffreiche Nahrung.

Ich dtrinke denk ich mal so 1.5 Liter am tag.

Bewegung ist schon recht eingeschränkt, sitze halt sehr viel.

Vor 8 Wochen war es eigentlich ok, die Verdauung war eigentlich ok, so alle 1-2 Tage und normale duchmesser und ein gefühl zu "müssen".

Mal härter mal weicher, denke mal ganz normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH