» »

Wurmbefall

Sgharxpay hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe eben auf der Toilette gesehen, dass ich Würmer im Stuhl habe. Kleine, dünne, weiße, fast durchsichtige Würmer.

Ich hatte das schon Mal, damals habe ich nichts dagegen gemacht & nachdem ich 1-2 mal auf der Toilette war, waren die auch weg. Ich hatte kein kribbeln mehr & gesehen habe ich auch keine mehr.

Kann das sein? MUSS ich zum Arzt gehen? Es ist nicht so, als hätte ich hemmungen deswegen zum Arzt zu gehen. Ich meine, weil es peinlich ist oder so. Ich wollte nur fragen, weil ich beim letzten mal halt auch nichts gemacht habe & es weggegangen ist. Aber ich ja nicht, ob das so gut ist..

Kann man von Würmern Durchfall kriegen? Oder kann man sich deswegen sogar erbrechen? :x

Gibt es vielleicht auch ein homöpathisches Mittel, welches ich nehmen kann, was mein Problem löst? Ich nehme ungern Medikamente, wegen der NW ( Am meisten übelkeit & erbrechen ).

Bitte um Antwort.

Antworten
szambbxs


Hallo Sharpay,

leider kann ich dir nicht viel zu Würmern sagen, aber ich würde dir dazu raten zum Arzt zu gehen. Der kann auch testen lassen um was für Würmer es sich handelt und woher du sie bekommst. Du schriebst ja das du schonmal welche hattest, da wäre es sicher nicht schlecht zu wissen was für welche und woher kommen die. Der kann dir auch sagen wie du diese Art von Würmern am besten behandeln lassen kannst, du kannst den Arzt ja fragen ob es auch Homöopatische Mittel dagegen gibt.

SBharxpay


Hallo sabbs,

danke für die schnelle Antwort.

Hast wahrscheinlich recht, wäre besser.

Ich werde gleich einen Termin machen, damit die Biester nicht wiederkommen.

Danke. :)

sAabbxs


Ich würde mit sowas auch zum Arzt gehen, zumal manche Wurmarten nicht ganz ungefährlich sind. Wenn Medikamente sein müssen dann müssen sie sein, wenn du Glück hast kommen die Würmer nicht wieder und dir bleibt eine weitere Einnahme von einem Medikament gegen Würmer erspart. Normalerweise müsste der Arzt dir sagen können was für Würmer das sind dann kannst du Dinge meiden durch die sie übertragen werden ;-)

Hier steht nen bisschen was zu Würmern [[http://de.wikipedia.org/wiki/Wurminfektion]]

Gute Besserung, ich drück dir die Daumen das die Biester nicht wiederkommen

S]harpaxy


Danke Dir. @:)

sKabbAs


Hi Sharpay,

kein Problem ;-) Warst du denn schon beim Arzt? Was hat der gesagt?

SXharlpay


Ne, leider nicht. Mein Arzt ist im Urlaub bis nächste Woche & die Vertretung konnte keinen mehr annehmen. Meine Mutter hat mir aus der Apotheke ein homöopathisches Mittel mitgebracht, das werd ich mal nehmen & schauen was dir Würmlis machen. Es scheinen Madenwürmer zu sein & ich hab gelesen, die tun mir auch nix.. & die können sogar von allein wieder weggehen.. ( Vielleicht ist es genau das, was ich damals auch hatte !? ) Manche merken wohl nicht mal, dass se die haben. Durch das homöopathische MIttel sollen die wohl schon nach kurzer Zeit auf natürlichen Mittel rauskommen. Mal schauen wie's Montag aussieht, sonst werd ich auf jeden Fall meinen Arzt besuchen, da is sie ja wieder da.

m\ooncrhilxd66


Du musst damit auf jeden Fall zum Arzt! Wenn es nicht richtig behandelt wird bleiben noch welche übrig. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum du die Würmer jetzt wieder sichtbar hast.

SVharpxay


Naja, ich glaube nicht, dass ich die Würmer Jahrelang in mir hatte ohne was zu merken. Der Wurmbefall von dem ich oben berichtet habe ( Was auch nur 2 Tage oder so war ), ist schon mind. 6 Jahre her.

Aber werde Montag trotzdem zum Arzt gehen.

Cfha-osCoxpe


Geh auf jedenfall am Montag zum Arzt, mit Würmern ist nicht zu spaßen - auch wenn Du vermutest etwas Harmloseres erwischt zu haben, so kannst du dies selbst nicht hundertprozentig feststellen.

Panik ist zwar auch nicht angesagt - denn das Ganze ist auf jedenfall behandelbar, aber geh zum Arzt und achte derzeit äußerst akribisch auf Hygine und die Reinigung der Toilette, vor allem wenn mit Dir noch andere Menschen leben.

S)hiarpaxy


ChaosCope, ja, werde auf jeden Fall zum Arzt gehen. Ist wohl besser.

& auf die Hygiene werde ich achten, danke. @:)

aJ86n


hallo ihr allen!!!!

ich muss nun echt ein wort sprechen!!

also ich habe seit über 4 jahren würmer und bin es leid diese bister zu haben, ich leide mit euch und weiß wie ihr euch fühlt..

ich müsst sofort radikat währen denn: wenn ihr die würmer nicht ausreichend behandelt dann kommen die immer wieder und auch wenn ihr denkt sie sind weg, gibt es immer noch eier mit denen ihr euch immer wieder ansteckt. glaubt mir ich weiß wovon ich spreche bin echt mit allem durch und habe nun endlich einen besseren rat.

bei mir fing es vor 4 jahren an, ich behandelte damals noch mit kinderwurmittel, die würmer waren weg, und ich war froh. doch sie kamen in unregelmäßigen abständen von 3 wochen bis 3 monaten immer wieder!!! von da ab an hab ich mindesetn 20 mal behandelt!!!!

ihr müsst die kuren wirklich so einnehmen das ihr folgebehandlungen nach 10-12 tagen macht, am besten 2-3 folgebahandlungen. sollte das nichts nützen und ihr merkt nach der kur (die ihr 3 mal gemacht habt) das es nichts nützt dann weiter.

die würmer mögen nur basisches milliö, das heißt testet euren stühl mit testreifen, falsche ernährung und psychische probleme sind ein ganz großer faktor bei würmern! würmer fühlen sich nur da wohl wo ein abgeschwächter körper ist, der sich zudem vielleicht noch unwohl fühlt. in momenten wo euer stuhl wieder so angenehm für würmer ist kommen sie heraus und vermehren sich!!!!

würmer mögen kein saures milliö, das heißt viele zitrusfrüchte essen, zitronen, ananas usw. kaum schokolade.

bei mir ist es nach 4 jahren soweit das die würmer sich in den darmzotten eigenistet habe und dann heraus kommen wenn mein darm für sie "angenehm "ist. ich werde sie wenn ich sie nun nicht rabiat bekämpft werden nie wieder los. die würmer haben meinemn kompletten darm verhärten und er ist angeschwollen. wenn ich nun nichts machen werde ich in zukunft nur noch krank sein, und ich finde, dass man das nicht denk nach solch kleinen dingern!!!!

also macht was... ich liste euch mal tipps auf die teuer aber wikung erbrinken

- bettwäsche alle 3 wochen wechsel 60 °C

- unterwäsche täglich 60 °C

- kuren von 3 tagen nur mit ananans machen /frisch versteht sich)

- einklang von mensch und körper bringen, fröhlich, gelassen

- hände gründlsich waschen

- nachts enge kleidung tragen

-es gibt ein teures walnussöl Juglandis - 200ml, täglich 2 TL

- wenn es schon lange anhält dann sollte man kuren mit bittersalt, täglich 1-2 TL , abführend, damit ALLES aus dem darm geht... aber viiiiieeeel trinken.. selter, oder saures

- kaum alkohol

- kaum schokolade

- viele balaststoffe

wenn ihr die fiecher nun schon über jahre habt und an homeopatie glaubt dann wendet euch an einen heilpraktiker der die isopatische bahandlung nach sanum kehlebk durchührt. nur solche heilpraktiker kenne sich richtg aus. ist teuer aber hilft!!!

na ja und fragt beim terin erst ob diese methode durchgeführt wird, und wenn abgelehnt wird, dann macht keinen termin aus, denn dann haben die auch keine ahnung.....

na ja ich hoffe ihr habt ein wenig daraus gelernt und ich bin auch gern für weitere fragen da.

gute besserung an alle!!!

k aloc+sa


bist du deine Würmer jetzt schon länger als 6 Monate los? oder hast du sie noch?

ich werde aus deinem Schreiben nicht ganz schlau: Einerseits schreibst du, du hast die Würmer seit 4 Jahren, andererseits "schwörst" du auf die Heilpraktikerbehandlung, als einziges Heilmittel ???

a~86n


hey kaloska,

also ich hab die würmer momentan nicht mehr,(ich hoffe diesmal hilft es).

ich wil mit meiner langen mail nur darauf aufmerksam machen, wie schwerwiegend diese würmer sein können und das man folgeerkrankungen bekommen kann wenn man diese biester nicht ausreichend behandelt!!!

bei mir ist es die letzte hoffnung diese fiecher zu vernichten.

ich mache nur 3 monate kur um wiklich alles auszurotten!!!!!!

habe gute hoffnung, denn, diese kur ist sau teur!!! und ich rate allen, die würmer haben, macht die kuren regelmäßig und 100 %..sonst landet ihr da wo ich nun bin!!

:-(

rgatw08


ja du musst unbedingt zum arzt ...es gibt ja soviele verschiedene arten von würmern...und das gehört behandelt (würmer und eier)...

nur weil du vielleicht keine würmer mehr siehst heisst das nochlange nicht das keine eier mehr da sind ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH