» »

Übelkeit,permantes Aufstoßen, Luft im Bauch... ohne Erklärug???

Sbmawil09 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mein o.a. Problem seit Ende August. Mein Leiden lässt sich mit dem v. Buck17 vergleichen.

Absolutes Völlegefühl, den ganzen Tag über aufstoßen.Wenn ich noch nichts getrunken habe muss ich schon aufstoßen. Stuhlgang ist kein Problem...keine Darmprobleme,nur Magen.

Im schlimmen Stadium,so ca. 2-3 mal am Tag, schaffe ich es nicht v. Schreibtisch aufzustehen...es ist immer so kurz vor erbrechen, was dann umschlägt in Luft im Bauch und erneutes aufstoßen.

Es vergeht kein Tag ohne Schmerzen, meine Konzentration leidet schon darunter und mein tagesverlauf ist eingeschränkt. Fussball kann ich nur noch an besonders guten Tagen spielen..also fast nie!!!!!

Vor dem Essen und nach dem Essen ist es am schlimmsten...viell. wg. zunächst Leere im bauch und danach Völle...keine Ahnung. Ich hoffe einer von euch kennt das auch!!!!

Die nachfolgenden Untersuchungen habe ich schon hinter mir:

Ultraschalluntersuchung v. Bauch

Schilddrüse

Halsschlagader und Herz

EKG in Ruhe und Belastung

Magenspiegelung

Bluttest beim Allergologen auf Nahrungsmittel(laktose interloranz konnte er nicht überprüfen)

Alle beschrieben Untersuchungen blieben erfolglos...ich bin relativ verzweifelt.

Nach der Magensspiegelung habe ich den Wirkstoff Omeprazol verschrieben bekommen + MCP Tropfen. Die Beschwerden ließen für 2 Wo. nach, jetzt sind sie wieder akut wie eh und je. Daraufhin sollte ich die Dosierung v.Omeprazol v. 1 Tablette auf 2 am Tag hoschrauben. Alles vergebens...ahb das Gefühl ich bin mittlerweile immun gegen diese Medikamente. Die nächsten Anhaltspunkte soll ich mir beim Homöopathen abholen.

Die Diagnose,die ich am häufigsten bek. habe ist STRESS. Großer Schwachsinn.

Ich hab die Probleme auch an den Wochenenden, bin 24 Jahre alt, Assistent für 2 Betreuer einer Bank. Verspüre keinen Verkaufsdruck, da ich noch keine eigenen Kunden habe.Habe keinen Stress.

Hat jmd. noch ne Idee wie ich geheilt werden kann. ??? ?Was soll ich tun ???

Antworten
C2at) P3owexr


Hallo Smail09,

die Symptome, die Du beschreibst, hatte ich vor 2 Jahren auch: Blähbauch, Übelkeit, Aufstoßen. Bei mir kam noch Sodbrennen dazu. Die Ärzte sagten, das käme vom Stress. Alle dachten, ich wäre schwanger, so aufgetrieben war ich. Du hast schon einige Untersuchungen machen lassen, wurdest du eigentlich auf den Heliobacter Pylori getestet? Den hatte ich nämlich zusammen mit Gastritis und Zwölffingerdarmentzündung. Bei mir wurde der bei einer Magenspeigelung nachgewiesen. Geht aber auch über einen Atemtest, weiß aber nicht, wie sicher der Test ist. Ich bekam Zac Pac verschrieben, eine Mixtur aus Antibiotika und Protonenhemmer. Danach musste ich nicht mehr ständig aufstossen und das Brennen hatte sich gebessert. Vielleicht hilft Dir das weiter. Gute Besserung :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH