» »

Rennie, Talcid oder Riopan? gegen Sodbrennen?

w[hatcxhu hat die Diskussion gestartet


Hi, war beim HNO weil ich Halsschmerzen hab (son komisches brennen und bisschen druck o.ä.) und mir wurde gesagt, dass Magensäure zurückläuft.

Kann mir vllt jmd. sagen, welche Mittel am besten gegen Sodbrennen helfen?

Habe gehört, dass Riopan magengel, rennie oder talcid super helfen soll.

Welches ist das beste?

Bitte keine Tips mit Bullrich oder Natronsalz, hab viel schlechtes darüber gelesen.

Antworten
A"ngel7029x04


@ whatchu

da ich mal einen Zwerchfellbruch hatte, da hatte ich viel mit Sodbrennen und so zu tun, jetzt nur noch manchmal.

Also zu Riopan Magengel kann ich dir sagen es ist sehr gut, was ich aber auch gerne nehme ist Pepsi akut meine ich heissen sie, die sind Klasse dass sind Kautabletten, die noch nicht mal übel schmecken. Habe auch schon mit Bullrich und Natronsalz behandelt war auch ok nur im Moment habe ich Tabletten von Bad Heilbronner aus dem Schlecker sind 60 Stck. drin und kosten 2,99 weitaus billiger und mehr drin und sie helfen genau so.

GLG Angel

SGi[lb`er


Ob sie dir helfen musst du probieren; die schenken sich wohl nicht viel. Ich hatte sowohl Rennie als auch Riopan und habe nicht bemerkt, dass eines besser wirkt als das andere. Ich fand den Geschmack von Riopan nicht so toll; aber das ist natürlich auch wieder Anssichtssache. ;-)

Btinex88


also bei meinem freund hat sehr gut riopan magen gel geholfen er meinte auch das schmeckt nach zimt. Ich hab jetzt in der schwangerschaft immer rennie genommen hilft bei mir aber nur nen kurzen moment. Was mir hilft ist dann milch.

8c5*SarYah


Hallo watchu,

also mir hilft Talcid sehr gut, Rennie eher weniger. Das Riopan Magengel habe ich noch nicht probiert!

Alles Gute!

wqhIaqtcMhu


Riopan schließ ich jetzt wgeen den Nebenwirkungen dann doch mal aus.

Also ich muss mich zwischen Talcid und Rennie entscheiden =(

s"ivxia


Mir hat immer am besten Maaloxan geholfen . Hat aber auch viel mit dem Essen zu tun. Du musst selber rausfinden auf was du reagierst. Seit ich beim Abnehmen bin, und auf meine Ernährung achte, ist es mit dem Sodbrennen auch vorbei. War davor ganz schlimm, brauchte jede Woche mind. 1Pack. ,ganz schlimm war Fruchtsäure oder Wurstwaren.Was ganz schnell Abhilfe gebracht hat : Milch trinken,aber nur für kurze Zeit.

wyhatxchu


Naja, dann probier ich erstmal Rennie, wenn das nix bringt talcid.. und dann seh ich weiter =) vielen dank für hilfe!

L<ordOf<Th}e4Rixngs


Probier erstmal Rennie, Riopan oder Maaloxan, Gaviscon, vom Prinzip her die selbe Suppe!

Wenn das nicht hilft probier mal "Pepciddual" da ist neben dem Pufferwirkstoff auch noch ein H2 Blocker dabei (H2 Blocker sind normalerweise verschreibungspflichtig, aber hier ist eine Ausnahme!) der die Magensäureproduktion blockt.

Hier hast du quasi den doppelten Effekt, also Puffer und Blockade. Hoffe das was verständlich :-)

wEhatechu


Jop ist verständlich =) Danke :)^

sNchnuckUiputxz84


Das beste in deinem Fall wäre eine verschreibungsfreie Form von Ranitidin (Name: Zantic 75 = günstigere Variante: Ranitab, Ranitidin ratiopharm). Talcid, Riopan... das ist alles ganz gut. Aber wenn es wie bei dir so ist, dass die Säure zurück läuft, sollte man etwas langwirksames nehmen.

Für zwischendurch wären Talcid u. Riopan ok, die sind auch schonend d.h. wirken nur lokal, nicht im Blutkreislauf.

Also langer Rede kurzer Sinn: Ranitidin sollst du nehmen :)z

Und finger weg von Bullrich Salz, das richtet mehr Schaden an als es hilft. Auch Rennie würde ich nicht ohne weiteres einnehmen.

L-ord8OfThe04Ringxs


Ah danke Zantic wars ;-) Bin net auf den Namen gekommen ;-D

Das 95er oder so war wieder VP oder? Ach war lang nicht mehr in der Apotheke :-)

s.ch%nuckipTutxz84


75 ist noch freiverkäflich, ab 100 nicht mehr.

Ich war heute noch in der Apotheke, denn da arbeite ich ;-D

L,ordOfiTh\e4Rinxgs


Ich bin da nach dem Pflichtpraktikum schnell weg in die Industrie, ich halte die alten Omas nicht aus ;-D

Die versuchen ja geschickt ihr halbes Leben in die 5 Minuten Besuchszeit zu verpacken !

sichDnuckioputzx84


Oh ja, besonders im Januar ist immer wieder "Rumheulzeit" ;-D "So viele Rechnungen... wer soll das bezahlen... und die ganzen Medikamente".

Wenn es bei dir allerdings noch bei 5 min blieb biste ja gut weg gekommen 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH