Unterbauchkrämpfe/ Schleim am Kot und Aphten im Mund?

21.01.09  20:40

Hallo

habe seid November ständig starke Unterbacuhkrämpfe nachm essen und dann muss ich die Toilette (groß) bis es draußen ist bleiben die Krämpfe. Danach ist alles okay...!?

Außerdem ist immer viel Schleim beim Kot dabei....!! Ist das normal?? Durchfall hatte ich nur am Freitag am Abend sonst ist alles normal..manchmal so Schafskot ähnlich.. (sorry bissle eklig :) ).

Sied Dezember hab ich jetzt ganz stark Aphten im Mund..ist jetzt so schlimm das mir kein Essen mehr schmeckt vor brennen und schmerzen :(( Zur erwähnen ist das ich Immunreduzierende Medis bekomme, da ich an chron.Polyarthtritis leide.. Arzt meinte heut das ich nen Virus hätte und er aber nicht weiß was für einen und durch das geschwächte Immunsystem ich halt sehr empfindlich bin..!! NAJA wieder Blutabnahme und warten...! War heute sehr verzweifelt und hab nur geheult..vielleicht kann mir jemand weiterhelfen..würde mich freuen...!!

:°( :°( :°( {:( {:( {:( :°( :°( :°(

BIBI

Boib2i2d004

21.01.09  21:22

Hallo Bibi,

da auch ich Rheuma habe und mit Enbrel und Arava therapiert werde, kenne ich die Immunschwäche ebenfalls zur Genüge. Mir hilft es sehr, mich täglich mindestens zwei Stunden lang an der frischen Luft zu bewegen. Gerade habe ich einen grippalen Infekt, der aber vergleichsweise harmlos verläuft. Aphten im Mund sind immer ein Zeichen für ein gestörtes Immunsystem. Treibst Du Sport? Bist Du ausreichend draußen im Freien?

Zu Deinem Stuhlgang kann ich nichts sagen, da ich schon seit längerem keinen Dickdarm mehr und einen künstlichen Dünndarmausgang habe. Da ist der Stuhl meistens wie Wasser.

LG Angie

MLonstxi

21.01.09  21:30

Hey Monsti!!

Meinst du das das vielleicht noch zusätzlich Morbus Chron ist?? Hab voll Angst!!

Jetzt im Moment mach ich keinen Sport und bin nur kurz draußen muss mich schonen da ich OP am Gebärmutterhals hatte...!! ich laß jetzt eine Spritze Enbrel weg..nehme immer zwei..Hausarzt meinte das ich das machen soll..meinst du das ist okay ??? ??Alles blöde!!!!!!!

BZiboi20R0x4

21.01.09  21:49

Hi Bibi,

also diese Art Verdauungsbeschwerden könnten ein Anzeichen dafür sein, dass du einen Reizdarm hast.

Grundsätzlich ist Reizdarm ungefährlich, jedoch sehr lästig. Aber die Beschwerden kann man in den Griff bekommen :)^!

Reizdarm ist sehr oft stressbedingt, auch dass du Schafskotartigen Stuhl hast, spricht dafür.

Das kommt daher, dass sich die unwillkürliche Darm- Muskulatur zu stark zusammenzieht und dadurch kommt diese Kotform zustande. Das kann man aber nicht so direkt beeinflussen, wie man etwa einen Arm oder die Hand bewegt.

Bei Reizdarm kommt oft auch Schleim mit heraus, bzw., es wechseln sich Verstopfung und Durchfall ab. Hab ich auch ;-)- kenn ich ebenfalls.

Reizdarm kann aber auch kommen, wenn man eine Lebensmittelallergie hat oder die Darmflora aus dem Gleichgewicht ist.

Welche Lebensmittel du evtl. nicht verträgst, kann ich natürlich so nicht sagen. Aber viele haben eine Milchunverträglichkeit oder vertragen keine Konservierungsmittel, auch wenn das Obst gespritzt ist, können Beschwerden kommen. Auch nach Sachen wie Tiefkühlpizza und Tütensuppen oder Kuchen vom Bäcker, da zünden dann die Treibmittel und auch das Weizenmehl.

Die Liste ist lang! Da wärs am besten, mit einem Allergologen einen Test durchzuführen.

Die nicht intakte Darmflora kann durch die Einnahme von Antibiotika ausgelöst worden sein, oder durch anderweitige Medikamente, die sich darauf auswirken.

naja, und zu den Aphten- da hat Monsti recht, wenn man viele Aphten im Mund hat, stimmt die Immunabwehr nicht.

Sowas kommt oft zusammen mit Virusinfektionen, auch nach Erkältungen, Grippe und sowas alles.

Da hilft nur mässig Sport treiben, aber nicht nur abhängen und vor allem gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf.

Ich hoffe dass meine Tipps dir etwas helfen konnten und wünsche gute Besserung!

LG :)* :)* :)* :)*

KEaleiAFRH+

21.01.09  22:01

Vielen Dank ** kaloARH+

hab auch schon auf Reizdarm getippt..und wenn die Darmflora durcheinander ist können auch Aphten entstehen, hab ich gelesen!!!Hoffe das ghet weg :°(

BUi;bi2x004

21.01.09  22:13

Hallo Bibi,

bin nur kurz draußen muss mich schonen da ich OP am Gebärmutterhals hatte...!!

Das kann ich so nicht stehen lassen. Selbst nach riesigen Darm-OPs hatte ich mir (sogar noch in der Klinik) lange Spaziergänge gegönnt. Kein Mensch spricht von einem Marathonlauf. Nach einer OP am Gebärmutterhals kann man sehr wohl täglich längere Zeit spazieren gehen. Geh' halt langsam und mach' Pausen, wenn es Dir zuviel wird. Dein Immunsystem wird's Dir danken!

Morbus Crohn ist in einem so undeutlichen Fall nur über eine Darmspiegelung diagnostizierbar. Nach der Beschreibung Deiner Beschwerden glaube ich aber nicht, dass Du das hast, wobei Ferndiagnosen in keinem Fall statthaft sind. Willst Du Gewissheit, lass' eine Darmspiegelung machen.

Liebe Grüße

Angie

M:oMnstxi

21.01.09  22:27

Hi Bibi,

Reizdarm kann man nur nach Symptomen behandeln. Neigst du eher zur Verstopfung, dann nimmste was dagegen, kriegst du eher Durchfall, nimmste halt was gegen Durchfall, bzw. wählst entsprechend die Lebensmittel aus.

Gegen diese Bauchkrämpfe helfen Buscopantabletten- gibts rezeptfrei.

Haste einen nervösen Magen, helfen Iberogast- Tropfen ausgezeichnet! Gibts auch rezeptfrei.

Bei mir haben mal PERENTEROL Tabletten ganz gut geholfen. Da sind gesunde Darmflora -Bakterien drin enthalten.

Die gibts auch rezeptfrei in der Apo.

tja sonst kannste halt auf Entspannung setzen, falls es nervös bedingt ist, und logo versuchen rauszukriegen, ob und welche Lebensmittel du nicht verträgst.

Google doch mal auf Kreuzallergie und guck bei Wikipedia nach. Da findest du eine interessante Auflistung von Lebensmitteln, die von vielen Pollen- Allergikern nicht vertragen werden.

Hast du auch Heuschnupfen und weisst, gegen welche Pollen du allergisch bist- auf dieser Auflistung sind die bekanntesten Kombisachen zu sehn. Hab ich auch letztens mal gebraucht, weil ich tierischen Heuschnupfen und immer so entzündete, rote und juckende Augen habe und nicht klar sagen kann, wodurch. Ich hab durch ein paar Selbsttests grade rausgekriegt, dass ich keine

Mandarinen, Pfirsiche und auch keine Mandeln vertrage.

Die Seite könnte auch für dich was sein.

Tja, und im Frühjahr ist die Immungeschichte nach dem Winter oft etwas gebeutelt.

die Grippewelle und die Erkältungen sowie der Lichtmangel haun rein!

Bei mir helfen Zinktabletten gut, gibts in der Apo auch rezeptfrei. Das Abwehrsystem verbraucht viel Zink und wird das im Körper knapp, muss man mal wieder nachfüllen!

Aber nimm die Tabl. von Fa. WARNKE, die sind billiger ;-)

So, damit müsstest du deine beschwerden eigentlich in den Griff kriegen.

Brauchst nur etwas Geduld, es dauert!

LG und weiterhin gute Besserung!

K3aDliAR\H+

22.01.09  13:16

DANke für eure Antworten :)

Ja werde mal nachforschen..hab morgen erstmal nen Termin beim Arzt wegen Besprechnung der Blutwerte..und nen TErmin bei ner Heilpraktikerin..bin mal gespannt was die so meint...!!

Find das immer schlimm wenn ich zu meinem Arzt gehe und der keine Ahnung hat was er machen soll..der kennt sich null mit dem Medikament "Enbrel" was ich nehme aus...!!Er schaut dann immer im Internet nach..das kann ich zuhause genauso machen..da muss ich nicht zum Arzt..!! NAJA::

Ja monsti hast recht..aber ich war auch mit meiner Mami fast jeden Tag ne Runde laufen..aber mein Kreislauf hat nicht so gut mitgemacht...!! Hab so nen niedrigen Blutdruck :(

Meinen Darmbeschwerden geht es heut besser..auch die Aphten sind besser..hab nämlich eine Enbrel Spritze ausgesetzt und spritze diese Woche nur einmal..!! Liegt vielleicht doch am schwachen Immunsystem..hab jetzt auch bissle Husten denk ich hab die ganze Zeit was mit mir rumgeschleppt und es bricht einfach nicht aus!!

ABER NOCHMAL VIELEN VIELEN DANK für eure Antworten @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)*

liebe Grüße

BIBI

Bmib$i200x4

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH