» »

Blut im Klopapier nach Stuhlgang

B%elinxea0 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag.

Ich habe heute bemerkt, beim abwischen nach dem Stuhlgang, dass dort auf dem Klopapier, ein ca. 2cm großer Blutfleck war. Es ist mir auch schon öfters aufgefallen, aber es waren nur kleinere rote Pünktchen. Jetzt habe ich etwas Angst bekommen, dass es vielleicht etwas schlimmeres ist und mich in Foren erkundigt und gehört, dass es vielleicht Hämorrhoiden sein könnten. Aber Schmerzen habe ich überhauptkeine am After oder jucken tut es auch nicht. Geht es vielleicht von alleine weg (Die Blutspuren) oder soll ich einen Arzt aufsuchen. Mit meiner Mutter darüber zu reden, ist mir etwas unangenehm bzw. peinlich, aber das lässt sich wohl nicht verhindern.

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Ich bedanke mich schonmal im vorraus.

Mfg,

Belinea0.

PS: zur Person: 14 Jahre alt, nehme keine Drogen, Normal schlank.

Antworten
-Dhe.lloC-kMittxy-


also eine peranale blutung kann mehrere möglichkeiten haben.. meistens ist es eben wie schon beschrieben eine hämorrhoidalblutung, oder ein kleiner einriss in der schleimhaut (fissur) die auch bluten kann.. wenn der arzt sowas nicht findet, wird, bei uns zumindest, eine darmspiegelung gemacht um zu sehen ob die blutungsquelle weiter oben im dickdarm ist. geh auf jedenfall mal zum arzt, will dir jetzt keine angst machen, in den meisten fällen ist es nichts dramatisches.

Cfhrisxs 21


Nunja,

es könnte natürlich auch einfach sein, dass das Klopapier etwas zu rau war und du dir da was aufgeschürft hast.

Welche Farbe hatte denn das Blut?

Wenn es eher eine Farbe war wie als ob du dich geschnitten hättest (in den Finger oder so) ist das meist net dramatisch, weil die quelle meist in der Nähe des Afters war/ist.

Wenn es schon fast schwarz war oder sehr sehr dunkel liegt die Quelle meist im Darm, da solltest du auf jeden Fall zum Arzt.

Wenn du Angst hast, geh einfach zum Arzt und lass es kontrollieren.

Da du noch sehr jung bist, glaube ich weniger das es etwas schlimmes ist.

BNeli%nea0


Also das Blut sieht sieht denke ich eher frisch aus. Meine Mutter hat gesagt ich soll das beobachten und wenn es nochmal passiet gehen wir zum Arzt.

Danke für eure Hilfe.

BYelinOea0


Da hier viele im forum von einer darmspiegelung reden. was ist das eigentlich und was passiert da?

s%tormxi1


Hier eine Wikipediabeschreibung --> [[http://de.wikipedia.org/wiki/Darmspiegelung]].

Byelinexa0


Also ich war gerade auf dem klo und habe etwas vorsichtig abgewischt und es war wieder ein ca. 2 cm großer Blutfleck zu sehen. Hab Angst :-(

s%torxmi1


Auf jeden Fall ist Dir zu raten schnell einen Arzt aufzusuchen. Da der After nicht gerade der sauberste Teil des Körpers ist, kann es auch zu einer Blutvergiftung führen. Die blutende Stelle sollte möglichst schnell lokalisiert werden und die Blutung gestillt werden. Sollten es Hämoriten sein, so kann es desto länger du wartest schnell schmerzhaft werden. Auch Fissuren müssen schnell behaltet werden, da es hier auch zu Infektionen kommen kann. Das ist mein Rat, denn von hier aus, kann man zu keinem Befund kommen. Ich denke jedoch nicht, das es etwas schlimmes ist.

Gute Besserung von mir

BQeliynexa0


Also zum Arzt gehen tu ich auf jedenfall.

Also nachdem ich 1-2 mal gewischt habe ist auch kein blut mehr im Papier. Es tropft auch nicht, wenn ich irgendwo rumlaufe bzw. sitze. Ich soll meiner Mutter das Papier mal zeigen wenns vorkommt %-|

naja wir werden mal einen arzt aufsuchen. Ist mir irgendwie unangehm/peinlich wenn mir jemand dahinten rumfummelt :=o

Aber da muss ich wohl durch :-/

Byeliniexa0


Also wir haben nun einen termin beim proktologen gemacht, aber der ist erst in 14 tagen. Kann in der Zeit die sache schlimmer werden? Kann es vielleicht auch sein, dass es da blutet, weil ich wirklich ziemlich oft und lange auf meinen allerwertesten sitze?

s7t8o^rmix1


Das kann ich mir nicht vorstellen, das das bluten vom lange sitzen kommt, denn sonst müssten ja alle Büroarbeiter und Schüler am Po bluten. Die Ursache dafür das Dein Po am bluten ist, ist ja nicht geklärt, aber ich könnte mir schon vorstellen, das es auch schlimmer werden kann insbesondere wenn es Hämoriden sind. Auch wenn es schwer ist, sich keine Sorgen zu machen, würde ich mich jetzt an Deiner Stelle nicht verrückt machen, denn das führt dazu, das die Angst vor dem Befund größer werden könnte. Ich kann Dir nur raten, das Problem in diesen 2 Wochen weiter zu beobachten und vielleicht auch zu dokumentieren was sich da auf dem Klopapier befindet. Interessant für den Proktologen könnte vorallem auch die Farbe des blutes sein. D.h. ist es eher hellrot, dunkelrot oder gar schwarz. Je dunkler das Blut, desto weiter oben im Darm ist mit einem Befund zu rechnen - glaube ich jedenfalls.

B9elincexa0


Also ich habe kurz nach dem Stuhlgang gerade mal mit dem klopapier am After getastet und da waren so kleinere hubbel. Etwa 10 minuten wieder und dann waren die hubbel wieder weg. Also ist es eig. klar, dass ich hämorrhoiden habe oder :(v es ist echt schwer sich keine sorgen darüber zu machen. Ich hoffe sehr, dass ich in 2 wochen die nachricht bekomme, dass ich nur ne salbe brauche ect. und mehr nicht. Eine operation wäre sch***e.

F IRS&TK>ISS


Es kann sein das du beim großen geschäft zu sehr drückst und das da dein Po Lach etwas reist. Und mit dem Huppel das können auch Hämoriden sein.

s"torxmi1


Naja Hämoriden könnten es angesichts des Huppels sein. Bei Hämoriden gibt es 4 Stadien. Eigentlich werden nur das 3 und 4 Stadium operiert. Da aber die Hämoriden von selbst wieder zurückgehen, wirst Du zunächst erstmal eine Salbe nehmen müssen. Ich wünsch Dir jedenfalls alles Gute und einen Befund der nicht all so schlimm ist.

B.elinexa0


huhu leute. also:

-da meine mutter ausversehen beim hautarzt nen termin gemacht mussten wir den erstmal abmelden und uns beim richtigen arzt ein termin holen. Nun frage ich mich ob es noch notwendig ist, denn: - seit ungefähr 1 1/2 Wochen habe ich überhaupt kein Blut mehr im papier und dieser "huppel" ist auch nicht mehr da. Ist dort nun nichts mehr oder habe nsie sich nur "versteckt" ;-D

Mfg,

belinea

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH