» »

Bauchgrummeln und Bauchschmerzen

S0harpxay hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe schon seit einer Weile ständig grummeln, blubbern und rumoren im Bauch, wenn ich etwas gegessen habe. Dabei ist es egal was ich gegessen habe. Ich muss z.B. nur einmal von einem Apfel oder so abbeissen und dann geht's schon los. Manchmal kommen dann auch noch Bauchschmerzen dazu.

Ich hab mir deswegen keine Sorgen gemacht, weil ich dachte, dass es nichts schlimmes ist.

Aber langsam fängt es an mich zu stören.

Weiß jemand woran das liegen und was das sein kann? Sollte ich zum Arzt gehen oder muss ich mir keine Sorgen deswegen machen?

Danke schon Mal.

Lg.

Antworten
G{elbrxose


Hi,

also wenn es anfängt dich zu stören, solltest du vielleicht mal zum Arzt gehen. Hat das denn mit einmal angefangen oder hattest du das früher auch schon mal?

Lieben Gruß: Gelbrose *:)

bxambSi\09


Also mein Arzt meinte mal das ein lauter Magen ein Zeichen dafür wäre das er gesund ist...

Allerdings könnten dein Beschweden auch von einer Gastritis oder einem Magengeschwür kommen, das heißt das du Magensäureüberschuss hast. dagegen gibt es magensäure hemmende tabletten. das is allerdings nur eine theorie von mir :-)

SRharpaay


Hat das denn mit einmal angefangen oder hattest du das früher auch schon mal?

Nein, also ich hatte das bisher noch nie. Erst seit einiger Zeit.

Ich hatte ende letzten Jahres eine Magenspiegelung. Dabei kam eine leichte Magenschleimhautentzündung raus. Sonst auch nichts. Meine Mutter meint, das könnte damit zusammenhängen, dass ich unregelmäßg esse. Habe etwas probleme mit dem Essen wegen akuter Angst vor dem Erbrechen. Bin deswegen in Therapie und arbeite daran, aber das will noch nicht so ganz klappen.

Durch das unregelmäßige essen kann es ja auch sein, dass ich zu viel Magensäure habe, oder?

Kann das wirklich der Grund dafür sein?

Meine Mutter denkt sich das so, dass mein Magen sich sozusagen so sehr freut, dass er gleich anfängt zu arbeiten. ;-D ???

SHharjpaxy


ACh & danke für eure Antworten

Ganz vergessen. |-o

Guel6brjosxe


Hmm, könnte schon sein, dass das mit dem unregelmäßigem Essen zusammenhängt.

Aber sei getröstet, ich esse unregelmäßig, weil ich Angst vor Durchfall habe. Vielleicht mach ich demnächst auch eine Therapie.

Lieben Gruß: Gelbrose *:)

SyhaIrp]ay


Mh, ich werde da wohl mal weiter beobachten und notfalls doch mal zum Arzt..

Ohje. Ist ja ne ziemlich ähnliche Geschichte.. :-|

Wenn Dich das einschränkt ist eine Therapie sicher sinnvoll.

Ich wünsche Dir alles Gute. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH