» »

Magen Darm Virus

NmedFla%ndexrs


Naja, ich sitze im Büro, daher muss ich keine anstrengenden Tätigkeiten ausüben, aber die ganze Zeit Bauch- und Kopfschmerzen zusammen mit Übelkeit sind echt nicht lustig. Werd heute die Zähne zusammenbeissen und gucken, wie es Morgen ist, dann ggfs. nach der Arbeit nochmal zum Arzt, MCP Tropfen o.ä. verschreiben lassen. Nimmst du die auch, oder was anderes, um den Bauch zu beruhigen? Werd später mal messen, ob ich Fieber hab (fühle mich auf jeden Fall so), dann werd ich wohl zu Hause bleiben.

Meint ihr, dass das einfach nur ein hartnäckiges Virus ist (haben ja anscheinend einige hier) oder vielleicht doch was anderes? Habe das jetzt ca. 10 Tage. Wann sollte man denn einen Spezialisten aufsuchen, bzw. den Arzt mal drauf ansprechen einen zu überweisen, wenns nicht besser wird?

pJepsli8x4


also die mcp tropfen haben bei mir nichts bewirkt, jetzt hat er mir vomex mitgegeben, aber so übel, dass ich die nehmen musste war mir seitdem nicht mehr...

ich mach mir auch massig gedanken was ich haben könnte, aber da mein freund das ja merkwürdigerweise auch hat kann ich mir nicht vorstellen, dass es was anderes ist.

also wenn das irgendwer schon erfolgreich auskuriert hat... wie und wie lange? ;-)

gruß pepsi

M<auEriceB/LN


Also wenn man Magen Darm Sachen hat, dann geht man doch nicht arbeiten! Das ist vollkommen verantwortungslos gegenüber seinen Kollegen. Denn grade mit sowas kann man sich schnell anstecken. Wenn du krank bist, bist du krank, dann hilft auch am besten Bettruhe, dann gehts schneller wieder weg, als wenn man den Körper belastet.

N4edF%landexrs


Ja, hast schon recht. War gestern auf der Arbeit, weil ich dachte es geht mir besser, hab aber eigentlich nur die Zähne zusammengebissen und nach der unruhigen Nacht voller Krämpfe habe ich mich heute krank gemeldet. Fahre gleich zum Arzt, vielleicht hat der ja auch noch eine andere Idee was es sein könnte, denke aber auch mal, dass es ein Virus ist, meine Verlobte hats auch, allerdings nur ganz minimal, nicht so stark wie ich. Hoffe, das es "nur" ein hartnäckiger Virus ist, solange man nix weiss macht man sich mit ner Internetrecherche nur verrückt (hab ich leider gemacht), kann alles sein oder gar nix.

@ pepsi84:

ich drück uns mal die Daumen, dass es uns bald wieder besser geht. :-)

LBisixlein


Huhu ihr armen MDG-geplagten,

das ist bestimmt nur ein heftiger Virus. ich hatte es im November/Dezember fast 4 Wochen lang... angefangen hatte es mit einer Woche Durchfall, dann wann ein paar Tage Ruhe, dann wieder 5 Tage Durchfall + einmal gebrochen, dann gute 14 tage Ruhe, dann ein Wochenende lang eimerweise gekotzt und seit dem ist Ruhe.... ich hab 4 Kilo abgenommen und hatte danach noch ne Magen-Schleimhautentzündung durch das ganze Kotzen... es ist hartnäckig, habt einfach Geduld... machen kann man nicht viel.... Weder Immodium noch MCP noch Vomex haben mir wirklich geholfen.... ich hab dann echt Schonkost gehalten und auch noch ne Zwit lang alles weg gelassen was den Magen reizt, Kohlensäure z.B....

also durchhalten @:) :)*

K-atje/s05


4 Wochen? Das war bestimmt kein MD Virus. Der ist nach 3-4 Tagen vorbei :=o

LXisilteixn


doch, ich war ja beim doc.... war halt immer wieder ne Neuansteckung und da der Körper ausgelaugt war, konnte er nicht gut dagegen ankämpfen...

pzepshi84


ich hatte sowas auch schonmal 4 wochen lang!

un nu hab ich seit heute morgen durchfall... aber dann geht dieses mist virus jetzt viellt mal nach draußen und nervt mich nicht länger! ;-)

N0edF/lanNderxs


Ich war auch noch mal beim Arzt, der hat mich nochmal gründlich untersucht und meinte, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass es was anderes als ein MD Virus ist. So was kann sich leider auch länger halten, wie in unserem Fall. Hinzu kommt, dass ich weder Durchfall habe, noch erbrechen muss, so dass das Immunsystem länger damit zu tun hat.

pjeps3i8x4


sehr sehr komisch dieser virus...

bei mir war der durchfall auch nur von kurzer dauer, aber seitdem ist mir nicht mehr so übel... dafür hab ich jetzt voll den druck aufm bauch :( das soll doch einfach nur mal endlich weg gehen

M'auri,c`eBLN


Es gibt ja Hunderte von verschiedenen Erregern einer Magen-Darm-Grippe. Daher auch unterschiedliche Verläufe. Jeder schiebt es auf den Noro Virus, aber der ist schnell wieder vorbei und dauert nicht 4 Wochen.

Wenn man sowas hat, muss man 100% auf Hygiene achten und am besten geeignete Desinfektionsmittel benutzen.

Aber ich habe mal gehört, dass man sich selber nicht wieder damit anstecken kann, weil man ein paar Tage oder Wochen immun ist. Vor allem sollte man nicht groß rausgehen und schon gar nicht zur Arbeit wenn man sowas hat, um seine Mitmenschen nicht anzustecken!

Gute Besserung allen hier, die sowas haben! :-)

NtedFlaxnders


Ja, das doofe ist, dass mir langsam die Decke auf den Kopf fällt. Nicht zur Arbeit, nicht großartig rausgehen, Sport machen, etc. und das seit fast 2 Wochen, das ist für mich schon sehr übel, aber ich hoffe drauf, dass es langsam besser wird.

p}epfsi8x4


geh doch einfach mal spazieren! das hat mir heute ganz gut getan :-)

R7ose_ofJ'ericxho


Aber ich kenne keinen Arzt, der bei Übelkeit und Durchfall bzw. Bauchgrummeln nicht von MDG spricht. Wie sieht's aus mit Nahrungsmittelunverträglichkeit, im schlimmsten Fall Salmonellen, etc.?

N@edFl-andexrs


Mal ne kurze Rückmeldung: es geht mir endlich wieder etwas besser, das einzige was noch ist, ist, dass wenn ich zuviel esse (also mal was anderes außer Zwieback, etc.), dass ich dann etwas Kopfschmerzen und leichte Abgeschlagenheit bekomme. Denke mal, dass der Magen jetzt erstmal langsam wieder an normale rangeführt werden muss, meine Frage ist aber:

Weshalb reagiert der Körper so? Ist das normal? Habe heute etwas Reis und Fisch (sehr mager) gegessen und jetzt fühl ich mich direkt nach dem essen etwas schwach und müde, vorher gings mir gut, habe Banane+Zwiebach gegessen. Kanns sein, dass der Magen sich regenerieren muss und bei normalem Essen erstmal mehr arbeitet und daher mehr Blut und Körperreserven benötigt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH