» »

Durchfall nach Sushi

s)vede hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Med-Freunde

Ich mach mich grad total selbst verrückt und würd mich freuen wenn mir von euch jemand weiterhelfen könnte.

Also:

gestern Abend gegen 20 uhr war ich mit ner Freundin Sushi essen. Ist auch nicht das erste mal gewesen. Hab früher selbst in dem Restaurant gearbeitet und regelmäßig Sushi dort gegessen.

Den ganzen heutigen Tag über ging es mir blendend. Um 17 uhr hab ich dann gekocht. gemischtes Tiefkühl gemüse und Minuten Steaks. hatte auch richtig hunger und appetit, also immer noch alles gut so weit. Dann ab 18 Uhr fings an. Ich hatte total heftige Magenkrämpfe, ein total beklemmendes gefühl (musste alles abnehemn wie Uhr und Kette usw) ich dachte ich ersticke. und dann ging es los mit dem Durchfall. ist bis jetzt nicht besser geworden trotz Immodium Akut und Fenchel-Tee.

So nun meine Frage:

Muss ich mir sorgen machen wegen dem Sushi gestern oder wäre es mir dann sofort schlecht gegangen? klingt das für euch nach ner normalen Magen-Darm-Grippe. Kam ja so plötzlich? {:

Freue mich über eure antworten.

Antworten
sBveNde


Achja meine Freundin hab ich bisher noch nicht errreicht. Weiß also nicht ob sie evt auch probleme hat. :-/

v9elv}et urain


Nein, wenn was mit dem Essen nicht in Ordnung gewesen wäre also Hygienemässig hätte sich das nach maximal 6 Std nach dem Verzehr schon wieder gemeldet ;-)

Wird wohl eine Magendarm Grippe sein!

s9vedxe


hatte auf der AOK Seite gelesen ne Fischvergiftung kann nach 10-20 Stunden auftreten. :-/

Aber das beruhigt mich doch schon mal dass du das schreibst. :-)

S.izlbe.r


Ich würde in solchen Fällen kein Imodium nehmen, denn wenn man mal eine Lebensmittelvergiftung haben sollte, muss das Zeug doch raus aus dem Körper, nehme ich mal an. Würde Imodium nur dann nehmen, wenn es tagelang gar nicht besser wird...

v]elve@t raxin


Durchfall ist aber kein Symptom einer Fischvergiftung ;-) Es gehört dazu aber wenn es eine Vergiftung wäre, würde sich dies nicht nur durch Durchfall bemerkbar machen :)

Also keine Sorge!

S2ilbKer


Ich schrieb ja "haben sollte", also so generell. :-) ich kenne mich mit Fischvergiftungen zum Glück nicht aus. ;-)

sDvede


Was wären das denn für andere Symptome? also mir is total übel, ich hab Magenkrämpfe mir ist schwindelig und ich hab so ein beklemmtes gefühl. so als würd jemand auf mir drauf liegen. :-( :°(

vvelvet. rain


Ich kopiers Dir mal, aber nicht dass du danach auch alles kriegst:D

Die ersten Anzeichen der Fischvergiftung Ciguatera sind Schwitzen, Taubheitsgefühl und Brennen, vor allem im Mundbereich. Später treten bei dieser spezifischen Fischvergiftung Symptome wie Schüttelfrost, Schwindelgefühle, Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle und Muskelkrämpfe auf. Außerdem fühlen sich die Hände, die Füße sowie das Gesicht taub an. Kennzeichnend für die Vergiftung durch Ciguatoxin ist ein ganz besonderes neurologisches Symptom: Das Wärme- und Kälteempfinden kehrt sich um, sodass der Kontakt mit kaltem Wasser oder kalter Luft als heiß empfunden wird. Es entsteht ein allgemeines Schwächegefühl.

Und Herzrasen! kommt da auch noch zu

s=vTedTe


okay, das passt ja nicht so ganz. ;-)

dann bleib ich jetzt mal ruhig und hoffe dass es bald wieder weg is.

Danke

v;elv#et xrain


Bitte, bitte @:)

Leg dich am besten mit einem Tee und ner Wärmflasche ins Bettchen!

k^nububelincuhWexn


ich hatte im januar den hier:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Campylobacter_jejuni]]

ging mir ähnlich wie dir. ausbruchszeit 12-48 std nach dem verunreinigten essen :-/

k~nubbeli8nchexn


achso, ich habs mir durch gammeligen lachs eingefangen >:(

v;elv|et raWin


na die sehen ja appetitlich aus :|N

s|vedxe


na toll. ich hatt mich grad damit angefreundet, dass morgen bestimmt alles wieder gut ist. :-o :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH