» »

Gastritis?! Was soll ich machen?!

N]_i_xk_a hat die Diskussion gestartet


Hallo...

Ich bin neu hier... :-/

Und wenn ich ehrlich bin, weiss ich nicht Recht ob ich hier richtig bin!!! ;-D

Aber ich fange einfach mal mit meiner Geschichte an!!!

Ich hatte durchgehend immer Sodbrennen und schrckliche Magenschmerzen. Und was nimmt man bei Sodbrennen?! Rennie. Es hat am Anfang auch wirklich geholfen, aber dann mit der Zeit ging es nicht mehr.

Irgendwann hat es mir gereicht und ich bin zum Arzt gegangen. Jetzt das lLstige an der Geschichte: Ich musste eine Urinprobe abgeben und man hat einen Harnwegsinfekt festgestellt. Ich habe Antibotika bekommen und es ging mir dann auch wirklich besser. Aber irgendwann fingen die Schmerzen wieder an und ich habe mich entschlossen eine Magenspiegelung durch führen zu lassen!!!

Bei der MS hat man eine Gastritis und eine leichte Speiseröhrenentzündung festgestellt!!! Ich habe Omep 20mg bekommen. Kar die Tabletten oder besser gesagt die Kapseln haben auch geholfen. Doch nun nehme ich Talic und ich muss sagen es hilft noch besser.

Doch seit einer Woche ist mir ständig übel (nein bin nicht schwanger ;-D ). Ich habe gelesen das diese Übelkeit durch Stress entstehen kann. Und wenn ich so darüber nachdenke, dann habe ich auch nur Probleme mit meinem Magen wenn ich wirklich viel Stress habe (also fast jeden Tag!!!).

Gibt es irgendetwas für diese Magenschmerzen/Sodbrennen und diese Übelkeit, was nicht gerade vom Onkel Doc ist?! Also etwas pflanzliches?

Antworten
wpickZeda 47


wie schaut denn deine ernährung aus?

N%_i_kk_xa


Ich versuche alles was zuviel Säure enthält zu vermeiden!!!

Wenn es danach geht, esse ich kaum etwas...

Vielleicht mal nen Brötchen oder ne Banane!!!

Nt_Ei_kx_a


Weiss keiner Rat?! :-/

MKauri'ce&BLN


Also es klingt so, als ob du Helicobacter hast. Bes. dass es nach der Antiobiotika Einnahme besser war deutet irgendwie darauf hin. Wurde das denn getestet? Eigentlich wird das routinemäßig bei ner Magenspiegelung gemacht. Hat dein Arzt was gesagt? Sonst frag ihn direkt danach.

Nimmst du denn die Tabletten noch? Vielleicht ist dir ja auch dadurch übel, durch die andere Sorte. Lies mal im Beipackzettel.

Ansonsten hilft mir immer diese magensäurebindenden Tabletten oder Gels, die man einnehmen kann. Und natürliches das richtige Essen: also nicht süßes, saures oder fettiges. Und Alk schon gar nicht. ;-)

Und natürlich versuchen die Stressoren abzustellen. Gute Besserung.

Nn_i_ki_a


Also auf einen Heli wurde ich nicht getestet (Denk ich mal :D), der Arzt hat nichts in der Richtung gesagt!!! Er meinte nur das ich eine Gastritis und eine Speiserörenentzündung habe.

Also wenn es ganz schlimm ist nehme ich die Tabletten vom Doc, ansonsten Talcid...!!!

Alkohol trinke ich seit meiner MS schon gar nicht!!!

Ok das mit dem Stress ist so ein Problem... Denn ich arbeite in einem Büro und da ist Stress ab 8.00 Uhr schon vorprogrammiert!!! :(v

S3usaxl


also wenn du mich fragst, klingt es nicht nach helicobacter. deine gastritis ist einfach stressbedingt. das macht die angelegenheit aber keinesfalls einfacher. im gegenteil. du musst an deinem lebensstil und deiner psyche arbeiten. und das ist mühsam. ich bin eine schon sehr lang geplagte stress-gastritis patientin und hab viel ausprobiert. das symptom bekämpfe ich seit einem jahr mit luvos heilerde. das ist eklig und man gewöhnt sich auch nicht an das gefühl, täglich 2-3 gläser dreck zu sich zu nehmen. aber es hilft. morgens auf nüchternem magen und wenn's nötig ist auch vor dem mittag- und abendessen. manchmal nehm ich auch rennie, aber man sollte nicht vergessen, dass auch rennie ein medikament ist, das man nicht zur gewohnheit machen sollte. rennie schränkt auf dauer die nierenfunktion ein und kann nierensteine verursachen.

außerdem solltest du das problem an der wurzel packen. versuch es unbedingt mit entspannungstechniken wie yoga oder augenem training. das solltest du regelmäßig machen. seit mehreren monaten bin ich auch in shiatsutherapie, was mir bis jetzt sehr geholfen hat. mein nächster schritt ist vielleicht eine psychotherapie, aber da gibt's noch eine hemmschwelle, die ich zu überwinden hab.

gute besserung!

NP_Ei_kx_a


Susal,

erstmal Danke für deinen Beitrag...

Ich weiss gar nicht, wann ich das machen soll mit den Entspannungstechniken!!! Ich bin von 8.00 Uhr - 18.00 Uhr im Büro und wenn ich nach Hause komme bin ich froh!!! Aber der Hashalt muss auch noch gemacht werden!!! Und mein Freund ist auch ausser Haus...

Aiii das ist alles so kompliziert!!! :-o :-o :-o :-o

e"lchs'tier


Also ich würde mal auf absolute Schonkost umsteigen, kein

- Kaffee

- Zigaretten

- Schoki

- Alk

- fettiges

- süßes

- saures

- gebratenes

- salziges

wenig oder gar nicht:

- Obst (wegen süß und sauer)

- Rohkost

dafür:

- mindestens alle 2 h was essen damit die Säure abtransportiert wird.

- Weissbrot

- Knäcke

- Kartoffeln

- Reis

- Wasser aus dem Hahn oder ungesüßten, magenfreundlichen Tee (nicht zu heiss)

.....leicht verdauliches.

Dann bis die Schmerzen weg sind 2 * 20 mg tägl. (oder sogar 3 stück) Ompeprazol, Pantozol oder vergleichbaren Protonenpumpenblocker. Dann sollte es nach 4 Tagen besser sein. Dann kannst du vielleicht auf 1 * 20 mg wechseln. Die Schonkost beibehalten.

Unbedingt den Stress reduzieren, notfalls mal ne Woche krank feiern und viel schlafen tagsüber.

Nicht zu früh mit der Schonkost und den Tabs aufhören, mindestens 4 Wochen durchziehen!

Wird schon!

Gruß,

FCElch

DYi-lalr5a _28


Was mir auch immer ganz gut geholfen hat bei ner gastritis waren maloxaan kautabletten für zwischendurch.(haben auch so gut wie keine nebenwirkung)

welche tabletten sehr, sehr gut sind bei einer gastritis sind nexium.da ich persönlich omep nie gut vertragen habe.

übelkeit bei einer gastritis ist auch total normal, hatte ich auch immer.

und schonkost ist ganz wichtig, damit sich der magen erholen kann.

N9_iB_k_a


:-o :-o :-o :-o :-o

Das heisst ja, ich darf fast gar nichts mehr :(

N\_i_xk_a


@ Di-lara_28

Gibt s auch etwas, was nicht Verschreibungspflichtig ist?!

DZi5-lRarai_2x8


ja, diese maloxaan. die sollten aber eigentlich nur bei bedarf zwischendurch genommen werden.

also auf die omep oder andere kannst du trotzdem nicht verzichten.

aber so helfen sie gut... ich nehm sie heute noch gelegentlich mal auch wenn ich schon lange nichts mehr mit dem magen habe ;-D

diese maloxaan gibt es rezeptfrei in der apotheke zu kaufen.

auch wenn viele der meinung sind, die sind eigentlich für sodbrennen gedacht stimmt, aber sie helfen der schleimhaut ganz gut sich zu erholen.

also ich kann sie nur empfehlen. ;-)

AKmelaie2?008


Ich habe derzeit auch eine stressbedingte Gastritis und nehme Omep. Mein Arzt hat mir empfohlen im Anschluss daran Iberogast Tropfen zu nehmen. Die sind rein pflanzlich und sollen gut helfen. Ich nehme sie jetzt schon immer regelmaessig. Maloxan, Riopan etc. soll man ja nur ab und an mal nehmen. Mir ist aber auch bewusst, dass ich an meinem Alltag etwas veraendern muss, Ansonsten wirds warscheinlich nie ganz weggehen. Also wirklich Entspannungsuebungen machen.

D}i-laSra_n28


Achso, und noch etwas.... ich hatte damals eine zeit lang eine heftige gastritis nach der anderen und irgendwann hab ich aufgehört so sachen wie omep zu nehmen.

Meine ärztin fand das damals gar nicht gut.sie meinte, wenn ich so weiter mache könnte es chronisch werden. :-o

geraucht hab ich auch weiterhin, aber weniger.

naja, ich hab mich dann nur noch mit kamillentee und maloxaan behandelt.

und irgendwann ging es mir auch wieder gut.

in der gesamten zeit hab ich fast 10 kg abgenommen.

naja, aber es wurde auch wieder ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH