» »

Juckender und nässender Anus?

l4bc hat die Diskussion gestartet


Hi, hab ne Frage. Mein Stuhlgang ist eigentlich normalerweise eher weich. Jetzt wurde ich vor ca 8 Tagen operiert, musste Schmerzmittel nehmen. Hatte dann 3 Tage keinen Stuhlgang und dann ganz harten. Seitdem ist mein Anus immer leicht feucht, kein Blut oder so, nur etwas feucht und er juckt etwas.

Hat da jmd ne Ahnung? Mach mir große Sorgen, aber mir ist es etwas unangenehm, damit zum Arzt zu gehen bzw habe ich es ja erst ca 4-5 Tage.

Vielen Dank

Antworten
lxbc


PS: Meine Ernährung war die letzte Woche auch eher ungesund, da ich nur Eis und sowas essen durfte...

G?elbr+ose


Was benutzt du denn für Toilettenpapier?

LFittljeOne30


Hi, was für Medikamente hast Du denn bekommen? Antibiotika? Welche Schmerzmittel? Was für ne OP? Dann helfe ich Dir gerne weiter....

l>bc


mandel-op und diclofenac :)

Toilettenpapier benutzen wir eigentlich immer das gleiche, bis jetzt hatte ich das eigentlich noch nie.

mfg

hBeaudset


Hi hatte das nach einer Mandeloperation auch.

Mehrere Tage nicht auf dem Klo und dann sehr harten "Ausfall",denke das es nach einiger Zeit sollte es weg gehen...

l>bc


Hoffentlich, das wär natürlich super, wobei ich z.b. heute bis jetzt nur ein leichtes jucken verspüre, hab gestern mal zinksalbe angewandt...

MfG

L!ittlSeOne30


Der wechselhafte Stuhlgang kommt sicher noch von der Narkose und ggf. auch von den Schmerzmitteln. Das Jucken kann einfach nur eine harmlose Reizung sein. Falls es in ein paar Wochen immernoch nicht weg ist, könnten es auch Pilze im Darm sein...

Alles Gute.

lxbTc


Aprospros Pilz....Ich hatte Fußpilz, hab da dann etwas salbe drauf getan, aber nur ne woche oder so, dann verschwand er...jetzt hab ich so einen fleck am arm, er juckt nicht, sieht aber dem pilz am fuß sehr ähnlich...mein arzt meinte, es wäre eine vorstufe von neurodermitis (die hatte ich aber jetzt 21 jahre nicht)..das kann damit aber nichts zu tun haben, oder? Allgemein ist meines Erachtens meine Haut diesen Winter sehr viel schlechter geworden....

MfG

LSittleNOne3x0


Hi, also bei fast allen chronischen Hautleiden muß man sich den Darm zuerst ansehen. Wenn sich dort Pilze angesammelt haben, können Allergien und Hauterkrankungen verstärkt auftreten. Da hilft dann eine lokale Behandlung recht wenig.

Ich nehme mal an, dass der Mandel-Op ständige Entzündungen, mit einigen Antibiotika-Gaben zugrunde lagen. Wenn das der Fall ist, würde ich nicht lange überlegen, sondern gleich zum Arzt (die nehmen das leider nicht immer so ernst) oder zum Heilpraktiker und den Stuhl testen lassen.

Ich hatte den Fall: ich hatte 8 Entzündungen, 8 x Antibiotika, dann die OP und danach ging es mir leider weiterhin schlecht. Erst nach ein paar Arztgängen und dann beim HP ist aufgekommen, dass ich eine Candidose habe. Auch der Grund dafür, dass mein Immunsystem völlig im Eimer ist. Hätte ich das früher gewusst und behandelt, hätte mir sogar die OP sparen können.

Also - viel Erfolg!!

lXbxc


Bei welchem Arzt macht man da smit der Stuhlprobe denn und wie erklärich das xD? Antibiotika hab ich auch bei jeder mandelentzündung genommen, richtig.

L}itt=leOnne3h0


Du kannst jeden Hausartz danach fragen, und mit offenen Karten spielen. Einfach sagen, dass Du viele Antibiotika bekommen hast und seit kurzem Afterjucken und Hautprobleme. Wenn er dann nicht darauf einsteigt, würde ich entweder sagen, dass Du das gerne getestet haben würdest, weil Du jemanden kennst bei dem es auch so war. Dann müßte er eigentlich bei Dir sein.

Alles Gute.

Falls der Befall positiv ist, unbedingt auch eine Anti-Pilz-Diät machen!! Sonst bringt jedes Medikament nichts (das sagen viele Ärzte nicht!). Guck mal unter [[www.candida.de]]

l%bc


Das jucken hat wieder aufgehört ^^ und das nässen auch. Nehm auch nur noch eine Tablette am Tag....war wohl wegen des einen Mals der harte Stuhl...

Danke :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH