» »

Candida-Wert bessert sich nicht

RWnIBxer


find ich gut

nystantin wie schon gesagt, find ich nicht gut, der pilz kommt mit doppelter kraft wieder zurück, lieber in mit richtiger antipilzernährung in die ecke verbahnen.

RnBer

betreff ernährung, guck mal die vorherigen seiten einbißchen durch, da hab ich vieles zu geschrieben.

Wieso kommt er so sicher mit doppelter Kraft zurück ??? ???

suofia3w4-39 #jahrex alt


meine persönlich erfahrung, und die, von vielen anderen therapeuten mit denen ich sprach.

aber jeder kann sich seine eigene meinung bilden

ein sehr empfehlenswertes buch (dort wird leider AUCH nystantin empfohlen, aber nur am rande, sußerdem sollte jeder seine eigene erfahrung machen)

dr. med eva-maria kraske

candida natürliche hilfe bei darmpilzen, verlag gräfe und unzer

isbn:

3-7742-3538-4

h%eqaven>lbyjuxles


Also ich persönlich glaube, dass Nystatin plus Darmaufbau die beste Kombination ist! Und natürlich mit entsprechender Ernährungsumstellung.

s*ofia34-i39 pjahre alMt


vielleicht am anfang, ganz kurz, mal einige wochen nystantin, meinetwegen, wenn man es unbedingt ausprobieren will, aber max einige wochen und keine langzeittherapien oder wiederholungstherapien. *:)

R$nBe^r


Ich möchte Nystatin 6 Wochen nehmen...

Jetzt die Frage zur Dosierugen:

Nystatin Lederle - erst 3x1 pro Tag und später steigern oder erst 3x2 pro Tag und danach die Dosis senken?

Nystatin Suspension - 6mal täglich 1 ml

Symbioflorreihe - 3x täglich 30 Tropfen

Chlorella - das sind 400mg Tabletten, ich wollte dann 2 morgens, 3 mittags und 2 abends nehmen (7 pro Tag -> 2800mg/Tag)!

Oder hat jmd einen Verbesserungsvorschlag zu der Dosierung?

h-eaveNnly:juules


Hey,

ich würde die Suspension an deiner Stelle nur dreimal täglich einnehmen, nach den Tabletten. Das reicht völlig aus!

Die Tabletten würde ich mit 3x1 beginnen und dann auf 3x2 steigern. Nystatin hemmt die Pilze in niedrigen Dosierungen nämlich nur, in mittleren und hohen Dosierungen werden sie abgetötet!!

Viel Erfolg! *:)

s8ofia34|-39 j:ahrex alt


Symbioflorreihe - 3x täglich 30 Tropfen

einbißchen viel, meinst du nicht?

vielleicht brauchst du dich doch auch garnicht, würde lieber einen kyberstatus, darmfloragleichgewichtuntersuchung, machen lassen, bei der firma symbiopharm, ca. 30 euro, stuhlröhrchen anfordern und auftragspapiere und zu deinem kassenarzt senden lassen mit der bemerkung das es für dich (name) sein soll.

dein arzt versendet es dann, und du bist darüber hinterher informiert, welches symbioflor produkt du brauchst und in welcher dosis.

asonsten fängt man mit pro symbio flor an, die ersten 2 monate oder so, mußt du auf die seite der firma symbiopharm gehen, da müßte es gut beschrieben sein, der behandlungsplan.

man fängt mit 5 tropfen zuerst an und steigert es dann.

chlorella kann nie schaden eigentlich, menge nicht so wichtig, aber dazu unbedingt blasen- und nierentee und leber- und gallentee trinken, damit das ganze, inkl den pilztoxinen auch ausgeschieden werden kann.

s\ofKia34u-39 ja>hre alxt


betreff dem nystantin hab ich nicht geantwortet, da ich mir dachte, daß julia dies schneller und besser macht als ich und so war es auch. ;-D

arbeitsteilung unter kollegen, wie im büro, der eine bearbeiten den einkauf, der andere den verkauf. ;-D

REnBer


Also mit Symbioflor wollte ich in kleineren Mengen anfangen und dann schließlich bei 3x30ml enden!

Lese mir aber nochmal die Packungsbeilage genau durch!

Und ja, genau, erst Pro Symbioflor, dann Symbioflor I und dann II!

Also Nystatin Lederle erst leichter dosiert einnehmen, ok!?

Und die Suspension mit 3x1ml oder dann 3*2ml dosieren ???

Blasen- und Nierentee muss sein?

Hab ich noch gar nichts von in dem Zusammenhang gehört! o:)

s|ofia34-v3a9 ja`hrex alt


und leber- und gallentee und am besten noch mariendiestel tabletten.

die leber muß die ganzen pilztoxine die da auf sie zukommen durch nystantin ja entgiften können

durch das absterben, sondern pilze gifte ab sobald sie sterben

hBeavWenl`yjuxles


Genau - Arbeitsteilung :)^!!

Ich würde von der Suspension nur 3x1 ml nehmen, reicht aus!! Am besten immer so 5 Minuten im Mund hin-und herbewegen.

RinxBer


Ähm, okay... ich dachte Chlorella würde dies machen?

Oder bindet Chlorella nur die Toxine?

s[ofia34-329 jahre^ alt


genau

es bindet sie

auch bärlauchgranulat tut dies

raus befördern wie oben beschrieben

und meine ernährungstipps auf den vorherigen seiten beachten

RXnBxer


OK!

Mich würde aber trotzdem interessieren, was passieren würde, wenn man NUR Chlorella benutzt, ohne einen speziellen Tee oder Mariendiestel-Tabletten? ???

sJof~ia34-,39 xjahre/ al\t


%-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH