» »

Candida-Wert bessert sich nicht

hbeaven#lyjulexs


Peggy - nicht schlimm, hab's mir trotzdem nochmal durchgelesen ;-).

L}ittl@eOyne3x0


Ja, heute weiß man einfach nicht mehr wem man in Gesundheitsfragen überhaupt noch trauen kann?!

Wenn ich heute zum Arzt gehe, dann habe ich mich vorher schon im Netz über mögliche Diagnosen informiert, um dem Arzt, wenn er nicht drauf kommt, kleine Hinweise zu geben. Echt!! Ich habe früher immer geglaubt, Ärzte wären Menschen die weniger Fehler machen als andere. Wg. der Verantwortung und so. Aber :-p

Es sind eben auch nur Menschen. Und wenn man nicht mit einer 100% sicheren Angelegenheit in die Praxis kommt (Schnupfen, Beinbruch etc.) dann kommt es auf die Kreativität und das Können des Arztes an. Und da trennt sich leider die Spreu vom.. ihr wisst schon.

Ich gehe heute jedenfalls 100 x lieber zum HP, weil ich da all mein Laienwissen, Ängste und Behandlungsideen auf den Tisch legen kann ohne dafür gleich "unten durch zu sein", oder das Ego des Behandlers verletzt zu haben. Da werden mir in einem ausführlichen GEspräch alle Behandlungsalternativen aufgezeigt und erklärt was ich habe oder auch nicht haben kann.

Ich weiß dass es unter den HP´s auch schwarze Schafe gibt, und das ist schlimm genug. Die gibt es nur leider unter den Ärzten genauso. Nur das die noch größeren Schaden anrichten können....

Heute hab ich wieder mit der Anti-Zucker-Tour begonnne und ich fühle mich super!!

Hier übrgens noch eine Rezeptidee:

Erdbeerkuchen

Man nehme Erdbeeren, Gelee zum anrühren und tue statt Zucker Süßstoff rein. Den Biskuitteig kann man selbst backen, völlig ohne Zucker, und wenn er fertig ist benetzt man den fertigen Kuchen einfach mit ein bißchen Apfelsaft. Das schmeckt super lecker!

Alles Gute für Euch Mädls.

Pqeg}gy 47


Einserseits hast Du Recht, Little one. ohne meine HP wüßte ich wahrscheinlich bis heute nicht, daß ich Pilze habe. Andererseits traue ich heute niemandem, weder Arzt noch HP.Als ich meiner sagte,ich könnte das Rizoö nicht nehmen, ist sie so außer sich geraten, es war direkt peinlich. Damit war das Vertrauen weg und heute bestimme ich selbst, was gemacht wird, natürlich nach Rücksprache mit meiner Ärztin, oder meines Apothekers.

Dein Erdbeerkuchen klingt lecker, aber ich hab ein Problem.Ich traue mich an keinen Biskuitteig heran. Ich hab gehört, es sei so schwierig. Mal sehen. In eine mutigen Minute könnte ich es mal versuchen.

alles Liebe an Euch und schönes Wochenende Peggy47 *:)

s~ofia34=-39 jah=r[e alt


nö ist garnicht schwierig %-|

PceggDyQ x47


Sofia, ich werde es versuchen, wenn es mißlingt, bist Du schuld!!! Nein,aber im ernst. meine Tochter hat vor Jahren mal Biskuitkuchen gemacht.Aber ich weiß, daß sie immer aufpassen mußte, daß er nicht bricht.Sie wohnt jetzt nicht mehr hier, also muß ich es allein machen. Ich werde es probieren, versprochen.Der Errbeerkuchen von Littleone klingt wirtklich gut.

sYofia34Z-3+9 ja8hr+e axlt


du mußt die doppelte menge nehmen damit er schön hoch wird

P|eggy g4x7


Weißt Du eigentlich, warum ich während der Vaccine keine Symboiflor nehmen darf ???, gerade das fällt mir so schwer, weil ich denke, durch die Tropfen funktioniert alles wieder. ich hab nur noch ein paar Tropfen,dann ist wahrscheinlich wieder Movicol angesagt. das stört mich total. L.G. Peggy47 :)_

h_eavpenlyjuOles


Ich denke mal, das wäre dann zuviel des Guten? Vaccine sind ja speziell auf deine Darmflora abgestimmte Bakterien. Und Symbioflor dazu würde entweder wechselwirken (da andere Bakterien) bzw. zu stark wirken!

Viele Grüße,

Julia

sdofia34}-3f9 $jahrMe alxt


peggy ne ist mir neu

ich hab bei symbiopharm früher nicht gehört, daß man mit den tropfen aufhören muß, wenn man die autovaccine beginnt.

aber ich schon hundert jahre her, kann schon sein.

aber eines verstehe ich nicht:

wenn es dir mit den tropfen gut ging, wieso machst du diese sehr teure autovaccine behandlung noch dazu?

und vorallem: weshalb probierst du nicht langsam aus, nystantin abzusetzen und nur noch die tropfen (also symbio flor 2) zu nehmen zusammen mit den lebensmitteln die ich schon vorgeschlagen habe, und wo du schon einige ja selber schon kennst, zwiebeln usw.!?

lg sofi :)_

NNicUi_9x0


also irgendwie....

jeder sagt was anderes, ich komm gar nicht mehr mit und weiß nicht was jetzt gut gegen candida hilft und was nicht... :°(

am liebsten wärs mir, ihn nur mit natürlichen mitteln wie zwiebeln und co. zu verjagen, aber geht er dann wirklich weg?

bin so verwirrt!!! ???

PCeggy. t47


Ne, Nici, ich denke, das reicht nicht.Du mußt ihn schon mitMedikamenten bekämpfen.Du brauchst einen homöopathischen Arzt,laß Dich da beraten. Es ist wichtig!!!:)_

Sofia, die Heilpraktikerin hatte mal bei mir eine Darmflorauntersuchung gemacht, da fehlten mir die Escheria coli. Sie ist aber gar nicht darauf eingegangen, die Pilze waren das wichtigste.Also, ich hatte permanent verstopfung. Es ging gar nichts mehr , nur in unreglmäßigen Abständen kam der furchtbare Durchfall.

Ich nahm also jeden Tag Abführmittel.Diese Escheria coli hatte ich auch schon längst vergessen, bis ich in der Apotheke mal auf eine Apothekerin stieß, die mir sagte, daß ihre Schwster auch schon das Nystatin satt hat und nur noch mit Symbioflor2 die Pilze beasiegen will. Also kaufte ich auch diese Tropfen. Und plötzlich konnte ich ohne Abführmittel, ich konnte ein normales Leben führen ohne Angst vor Durchfall und so. Die Pilze gingen unter Symboiflor 2 auch zurück.Die Autovaccine soll die Pilze zerstören und meine Darmflora soll sich unter der Behandlung auch erholen. Aber ich habe jetzt natürlich Angst,d aß jetzt das Drama mit dieser Verstopfung wieder anfängt. L.G. Peggy47 :)^

P@eggy x47


Sofia, wenn mir die Eascheria coli fehlen, geht nix von allein. Die sind ja so wichtig.Ich möchte nicht mein ganzes Leben Medikamente nehmen müssen, ist auch bisschen teuer.Die Autivaccine soll alles wieder ins Lot bringen. da binich gespannt. Nach der Autovaccine lasse ich noch mal die Darmflora bestimmen. Von der Torte habe ich einen Haps gegessen und mittags habe ich im Restaurant einen großen Teller Salat gegessen. Dafür habe ich nachmittags einen Latte getrunken.

Ich hab mich doch gut gehalten zu meinem Geburtstag, oder ??? ? Nochmals L.G. Eure Peggy 47

hjeav\enlyjxules


Peggy - ja, hast du! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag übrigens!! @:)

sUofia34-'39 jpahrem xalt


peggy hast du damals einen zettel mitbekommen wo du selber sehen konntest, daß die colis fehlen? desweiteren, ich glaube, es hätte ausgereicht, wenn du das symbioflor 2 weitergenommen hättest, die autovaccine können nicht schaden, aber ob sie nötig sind unbedingt weiß ich nicht, in machen fällen ja, manchmal nicht erforderlich.

betreff verstopfung, ich traf mal in berlin eine frau, die seit 2 wochen keinen stuhlgang mehr hatte, alle chemischen abführmittel hatten ihr nicht geholfen.

ich riet ihr, sich die flohsamenschalen zu kaufen, nicht die samen, sondern die schalen.

sie nahm es nach meiner anweisung, und am nächsten tag kam sie in mein laden und umarmte mich hysterisch, und dankte mir.

1 bis 2 eßlöffel in ein glas mit viel wasser einrühren und danach noch ca. 1 liter wasser trinken, vorher minimum nichts vorher essen und auch danach nicht mehr, am besten schlafen gehen.

lg sofi

p.s.

ich hatte seit kindheit an nur alle 2 tage, später alle 3 tage, dann zuletzt nur noch alle 4 tage stuhlgang, vereinzelt sogar nur alle 5 tage.

bis ich im winter 1998/1999

1 monat grapefruitsamenextrakkapseln und die dazugehörigen tropfen nahm(gegen pilze)

und danach 1 monat die ap formula aus den usa (gibt es nicht mehr zu kaufen), es waren kräuter, wie knoblauch, wermut usw. gegen parasiten (also würmer)

nach dieser kur konnte ich bis heute, 2009, also jetzt schon 10 jahre lang, täglich auf klo gehen, hab also täglich stuhlgang, was mich damals doch sehr gewundert hat. kannte ich garnicht, täglichen stuhlgang.

lg sofi

sKofiaT34-39 6jah}re a!lt


p.s.

wenn du zuwenig colis hast oder hattest:

hast du viel antibiotika die zeit vorher eingenommen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH