» »

Blutet man wenn der Darm reist?

ctwiexli hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen ich bin gestern mit meinen freunden zusammen gessen und sind inrgendwie aus das thema dram reisen gekommen und es waren unterschiedliche meinunegen ob man nun blutet oder nicht bitte um aufklärung

Danke

Antworten
Mnichia{ 180x4


Wenn der Darm reißt ( warum auch immer) dann ergiest sich der inhalt in den Bauchraum - das ist mehr als ungut. Natürlich kommt es zu einer Blutung -schließlich wird die Darmhaut ja durchblutet und bei einem Riß werden auch Blutgefäße verletzt. Allerdings wirst du das nicht sehen, denn es blutet ja in den Bauchraum.

cOwielxi


wir mit meinen freunden fregten uns ob das mit den stuhl gang mitkommt??

cawiexli


wir mit meinen freunden fregten uns ob das mit den stuhl gang mitkommt??

M{onsxti


Einrisse am Enddarm bluten genauso wie Hämorrhoiden nach außen. Dann kommt das Blut natürlich mit dem Stuhlgang raus.

c!wie+li


juhuu danke leute ich hab wieder mal recht gehabt thx

P_ix elinxu


Ein Darm reiß eher überhaupt nicht, jedenfalls hab ich sowas noch nie gehört.

Wenn dann kannste einen Schließmuskelriss bekommen, oder einen Darmverschluß. :-/

M>icham 1804


Mein Opa hatte einen Riss im Darm nach einem Fahrradunfall - hatte sich den Lenker in den Unterbauch gestochen. Von außen sah man da garnichts, blutete alles nach innen.

Kommt wohl immer auf die Ursache an. Einfach so reißt ein Darm aber sicher nicht.

Mgonsnti


Ein Darm reiß eher überhaupt nicht

Das ist vollkommener Quatsch. Natürlich kann der Darm reissen. Und da er aus gut durchbluteter Schleimhaut besteht, blutet es auch. Das ist aber noch das geringste Problem. Meist handelt es sich aber um harmlose Einrisse im Enddarm-/Anusbereich. Aber auch jeder andere Darmteil kann perforieren, was dann meist eine Not-OP nach sich zieht, weil sich der Stuhlgang in den freien Bauchraum ergießt. Passieren kann dies z.B. bei Blinddarm- oder Diverticulitisdurchbruch, beim Darmverschluss, bei Darmspiegelungen oder nach Darm-OPs, weil die Darmnaht nicht hält. Nicht frühzeitig erkannt, führt dies zu einer lebensgefährlichen Bauchfellentzündung und muss in aller Regel notoperiert werden.

Leider habe ich schon sämtliche Varianten hinter mir.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH