» »

Bauchschmerzen, Fieber, Durchfall & Erbrechen

FEorm8elE"inxs hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

Das ganze ging am Freitag los. Ich hab Freitag ganz normal gegessen, wie immer eigentlich. Dann die Nacht von Freitag auf Samstag so gegen 2 Uhr ging es los mit höllischen Bauchschmerzen die mich die ganze Nacht nicht haben schlafen lassen. Dann morgens gegen 6-7 Uhr bis ca. 13 uhr hab ich nur aufm Klo gesessen mitm Eimer vorm Gesicht. Das schöne an der Sache war ja, das ich mich nich normal übergeben habe sondern alles schön einzelnt hoch würgen durfte. Wobei ich sagen muss, dass es mir nach jedem mal Übergeben besser ging. Fieber hatte ich so um die 38,5 Grad! Den Samstag habe ich dann aufm Sofa verbracht und heute war fast wieder alles OK. Hatte nur noch 2-3 mal ein bissel Durchfall, kein Fieber usw und ich hoffe auch das die Nacht da nix mehr kommt :-/

Jedenfalls wollt ich mal wissen, was das nun war? Weil eine Magen-Darm Grippe sieht anders aus!!

Antworten
iKchichDixch


Es gibt alle möglichen Erreger die eine Magen-Darm-Grippe auslösen können und ich finde bei dir klingt das ganz danach.

Ich hatte eigentlich das gleiche und die Krankheit hat sich auch einen besonders tollen Zeitpunkt ausgesucht: Ich habe Silvester auf dem Klo verbracht, ebenfalls mit Eimer vorm Gesicht, sicherheitshalber, weil ich garnicht mehr wusste obs jetzt hinten oder vorne rauskommt oder gleichzeitig... ;-D

Das Erbrechen war schlimm, teilweise habe ich zwischendurch nicht mal mehr Luft holen können... Aber nach einer ekligen Nacht war der Spuk größtenteils vorbei. Ich hatte zwar noch ein paar Tage lang ein komisches Grummeln im Magen und ab und zu Durchfall, aber dann ging es wieder.

Der Artz meinte es sei sicher ein Noro-Virus gewesen, sehr ansteckend und dass der gerade rumgehen würde. Leichtes Fieber hatte ich auch, Gelenkschmerzen, Schüttelfrost etc. aber das ging schnell vorbei. Das ganze ist zwar furchtbar unangenehm aber normalerweise harmlos.

Ich denke du wirst das gleiche gehabt haben wie ich...

gute Besserung @:) *:)

Fcorme;lEixns


Diesen Noro Virus hatten wir erst =) Bzw unser Kind hatte ihn und ich hatte mich damals nicht angesteckt. Mich wunderts nur das es so plötzlich kam und heute, bis jetzt, fast wieder weg ist. Weil das letzte mal hatte ich länger was von dem Spaß ]:D

iDchi#c~hitch


Ja das ist typisch Noro.

Geht ganz plötzlich los, ist wirklich im wahrsten Sinne des Wortes richtig zum Kotzen und verschwindet auch schnell wieder. Meistens ist das schlimmste ja nach einer Nacht überstanden glücklicherweise...

Und wenn es deine Kinder hatten, wäre es ja kein Wunder, wenn du dich angesteckt hättest. Ich habe mal gelesen, dass die Biester in Textilien, Teppichen usw. sogar 60 Tage lang überleben können!

Magen-Darm-Grippen, die länger dauernd werden meistens durch andere Viren ausgelöst (z.B. Rotaviren), oder auch Bakterien, Parasiten, schlechtes Essen... So genau weiß man das ja meistens garnicht. Nur wenn es schnell kommt und auch schnell wieder geht war es wahrscheinlich der Noro.

Ich hoffe ich bleibe die nächsten Jahre erstmal von sowas verschont, diese Nacht hat mir wirklich gereicht ;-D

F~ormXelEixns


Oha solange können die überleben? Nagut wenn die sich noch irgendwo in meine Klamotten versteckt hatten =) Aber heute iss wieder alles weg....Also ich hoffe es bleibt auch so & ich bleib auch etwas länger davon verschont. Gibt schöneres im Leben @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH