» »

magenschmerzen nach alkohol

z]eitgeitstbixn hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen.

haben nun schon seit monaten am tag nachdem ich alkohol getrunken habe, den ganzen tag magen schmerzen,.. dabei trinke ich nicht sonderlich viel und hatte vorher auch nie probleme. jedoch habe ich dann am naechsten tag den ganzen tag magenschmerzen, egal was ich esse oder trinke. kopfschmerzen habe ich dabei nicht, bzw wenn kommen sie dann erst spaeter.

was koennte das sein? was kann ich tun?

Antworten
p#ebbxy


Was trinkst du denn?

Ich habe das immer nach Rotwein/Lambrusco oder anderen rotgefärbten Sachen (wie z.B. Erdbeersekt)

Was das ist, weiss ich leider nicht, ich vermeide es eben so gut es geht.

z#eitge istixn


die sache ist das ich das jetzt mit unterschiedl sachen probiert habe..

mal waren es 2 cocktails, an nem anderen tag nur bacardi razz mit sprite (also was klares) oder mal nur vodka mit osaft.. also dann auch nix gemischt..

hab die befuerchtung, das es bei mir egal ist, was ich fuer einen alkohol trinke

S7chwim'mrerixn


was kann ich tun?

Da hätte ich so eine vage Idee... Aber wenn ich das hier schreibe, kriege ich bestimmt von manchen Usern einen auf den Deckel. Denn schließlich ist Alkohol lebenswichtig! :-/

z[eit-geistixn


natuerlich brauch ich auch kein alk.. aber ich trinke wirklich nicht oft und wuerd schon gern so 1 mal in 1-2 monaten alk trinken dürfen ohne das danach der ganze tag versaut ist und es mir total schlecht geht..

S+chwiMmmeUrikn


Hmmm... das ist nunmal so mit Unverträglichkeiten. Wenn man auf gewisse Dinge nicht verzichtet, muss man mit den Folgen leben. Da gibt es aber durchaus Menschen, die in der Wahl ihrer Speisen und Getränke schlimmer eingeschränkt sind.

Ich kenne diese Unverträglichkeit von einer Bekannten auch. Egal, was sie an Alkoholika zu sich nimmt - es geht ihr danach immer schlecht. Das ist fast wie eine Allergie.

z{eitgxeistixn


das ist wirklich total aetzend..

vor allem weil es ja vorher nicht so war.. hat erst vor paar monaten angefangen..

;-((

Sdcahwim.mer5in


Mein Heuschnupfen hat auch erst angefangen, als ich so ca. 20 war. Das kommt manchmal von einem Tag auf den anderen...

D!eDfeqndexr86


hi erstmal! sowas ähnliches habe ich auch! bei mir ist es gastritis (magenschleimhautentzündung!) und dazu hab ich noch helicobacter pylori. bei mir ist es noch ein wenig schlimmer geworden! wenn ich nur bier trinke, also etwas mit wenig säure, dann gehts mir am nächsten tag nich schlecht, es sei denn ich habe es mit dem alk überrtrieben! aber wenn ich schnaps trinke, egal welchen, dann gehts mir eine woche total dreckig! da dann eine gastritis wieder ausbricht. ich würde das an deiner stelle abklären lassen! z.b. atemtest auf helicobacter! ist aber leider kostenpflichtig. kannst auch gleich zur magenspiegelung. aber frag doch erstmal deinen arzt. ich kann nur sagen das ich dann kaum essen kann, wenns mir so schlecht geht, weil mein magen bei jeder aufnahme von essen wieder neu gereizt wird! es ist jedenfalls nicht damit zu spaßen, da ich die schlechte erfahrung gerade durchmache, das nicht alle tablettenkuren bei jedem anschlagen! das heißt zweite spiegelung und eventuell schon magengeschwür! gastritis ist auch schon chronisch! und das mit 23, also schnell zum arzt! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH