» »

bauch arbeitet die ganze zeit

t{hunSde[rbyirdx1 hat die Diskussion gestartet


Hi leute,

ich habe schon seit eine weile komische magen/darmbeschwerden..

manchmal ist es nachdem ich was gegessen habe (das war eigendlich schon länger so) , aber jetzt kommt das auch meistens einfach so .

Mein Bauch "arbeitet" die ganze zeit, sehr lautstark. hatte vor kurzem auch verstopfung.ich hab auch öfter bauchschmerzen.

ich schaue mir meinen stuhlgang eigendlich immer an, soweit ich weiß habe ich keinen blut im stuhl, ich sehe zumindest keins.

wenn ich bei meiner freundin bin verkneif ich mir das pupsen auch immer, bzw mache es selten und auch nur leise.. gehe dann wenns nich mehr geht ins bad und dann sind sie sehr leise und sehr lange, als ob ich extrem viel luft im bauch hab. ich muss aber dazu sagen , ich esse so gut wie garkein obst und ernähre mich seit jahren eigendlich sehr ungesund. ab und an ist mir auch übel, aber ich muss mich nicht übergeben.

hat einer ne idee , was das eventuell sein könnte?

liebe grüße

Antworten
suchinke;nkaesentoasxt


ich glaub du hast dir die frage selbst beantwortet!

probiers mal dich gesünder zu ernähren, ballaststoffreich und dann schau ob sich was verändert!

F>riQedaldina


Solche beschwerden können von sehr fettreichen Speisen kommen.

Ich hab mal vor Jahren in einer Firma gearbeitet,da wurde in der Kantine immer sehr fettreich gekocht.Da hatte ich diese Beschwerden auch.

aYlthxea


japp balaststoffe sind deines magendarmtrackts freunde ;-)

gemüse sollte auf dem speiseplan sein, fleisch und fisch. was isst du den so?

t\hunder!birdL1


das will ich so oder so machen ...!!! ich werde viel obst essen.

das ganze ist ja fast jeden tag ... obwohls zur zeit nicht so oft ist.


Ja ich bin der meinung ich esse auch sehr fettreich; und kein obst halt ..

worauf muss ich denn achten, wie genau sollte ich mich ernähren?

Was darf ich nicht essen ?

t$huxnd(erbxird1


Ich esse viel, Pizza, Nudeln, Hamburger, Schnitzel, toast mit lätta mit -> salami, schinken käse usw..

Ich weiß sehhr ungesund..

amlt hea


ohjeh ja ich lese schon was du meinst ;-)

essen kannst du im grunde alles aber eben in masen und nicht in massen.

statt nudeln würde ich entweder zu vollkorn nudeln greifen (sind gewöhnungssache) oder auf kartoffeln und naturreis umsteigen - schmeckt auch alles toll zu guten saucen. anstatt fettreichen saucen würde ich anfangen umzusteigen auf fettarme - dann ist es eben nicht die gorgonzola sauce sondern eine milch sauce.

schnitzel ist ok aber lass die panade weg - hehe soll heissen fleisch 2-3x die woche ist gut nur eben unpaniert und bei möglichkeit fettarmes fleisch wie hühnchen oder pute essen. fisch sollte deinen speiseplan ebenso erweitern aber bitte keine fischstäbchen da diese ja paniert sind und damit sehr fetthaltig.

hamburger 1-2x im monat ist schon ok aber du solltest anfangen salat, gurken, paprika, zucchini etc zu essen. wenns toast unbedingt sein muss dann vollkorn toast - besser wäre jedoch vollkornbrot mit einem hohen roggenmehl anteil (100% wären optimal).

bevor du butter oder änliches nimmst, nimm am besten frischkäse oder quark.

obst ist ok aber nicht in massen da obst zum teil sehr viel fruchtzucker enthällt. käse ist ok sollange du es nicht übertreibst - fettarmer käse schmeckt meistens nicht wirklich also nehm lieber den richtigen käse und pack dir davon eben nur eine scheibe auf dein brot. schinken ist ok wenn er fettarm ist und salami ja die ist grenzwertig wegen dem fettgehalt.

du solltest täglich schon eine gute zufuhr an fett haben - 80gr sollten es als mann mindestens sein, auser du willst auch gewicht reduzieren dann solltest du etwa 50gr zu dir nehmen.

eier bereichern deinen speiseplan ebenso ;-)

und nicht wundern dein magen wird sicherlich ein paar tage brauchen bis er sich an die neue kost gewöhnt aber es wird was besseres am ende raus kommen. ;-) :)^

ich hoffe das war aufschlussreich für dich?!

gruss

althea

tNogexpi


Frischkäse hat auch wahnsinnig viel Fett. Du kannst auch nur noch Knäckebrot und Wasser essen. Wenn dir nach etwas süßem ist, darf es auch eine Süßstofftablette sein. Dann hast du bald keine Beschwerden mehr im Bauch! :)z

tdhun^deSrbirdx1


Oh gott das ist ja eine umstellung ... ich weiß nich ob ich alles einhalten kann, ich bin mir da sogar sicher ^^... aber ich werds auf jeden fall versuchen so viel wie mögl. einzuhalten .. herzlichen dank!

mal sehen ob das ganze dann besser wird.. *:) :-) ich halte euch auf dem laufenden

a`lth/ea


Frischkäse hat auch wahnsinnig viel Fett

stimmt nicht! es gibt auch hier (wie beim quark auch) frischkäse mit doppelrahm stufe oder eben auch fettärmer.

darf es auch eine Süßstofftablette sein

das ist ja echt das ekligste was ich je gehört hab - ganz zu schweigen das süsstoff nicht gesund ist, süsstoff fördert heisshunger attacken und ist für den insulin spiegel nicht gut. wenns was süsses sein soll darfs auch ein stück schocki sein oder sowas in der art nur eben ein stück und nicht die ganze tafel - man soll sich NICHT alles verbieten.

gruss

aClthxea


ich weiß nich ob ich alles einhalten kann, ich bin mir da sogar sicher ^^

alles musst du auch nicht einhalten aber ein paar veränderungen bewirken auf dauer schon viel - da kommt das interesse an gesunder nahrung ganz von alleine wenn man merkt das es einem gut tut ;-)

das ist auserdem wie mit dem punkt das man lieber treppen als den aufzug nehmen soll oder mal das auto stehen lassen und zu fuss laufen oder mit dem rad ... kleine dinge die die eigene welt verändern :)*

ich halte euch auf dem laufenden

wäre lieb von dir @:)

t"og8epi


Ach althea.. ]:D

a/lbthxea


ja? 8-)

tihFund<erbilrd1


Also ich habe jetzt angefangen mich anders zu ernähren. zumindest esse ich jetzt täglich obst und werde versuchen auf fast allem ungesunden kram zu verzichten.

Also das Magenbrodeln die ganze zeit hat eigendlich aufgehört, aber dafür ist mein stuhl nicht gut.

hatte vorgestern extrem dünnen ( durchfall, wie wasser ) nun scheint er sich wieder zu festigen aber er ist nicht wirklich fest, sondern wohl matschig oder so {:( ??? ich bin mir nicht sicher aber ich glaube ich hatte ein wenig blut am papier, wenn dann aber sehr sehr wenig, nur so mm weise, son kleiner strich. Und Schmerzen/brennen/jucken im analen bereich habe ich ja eigendlich auch ab und an, wenn der stuhl so ist wie jetzt.

ist das möglich das das hämoriden sind? Beeinflussen die den stuhl so heftig? oder irgendeine andere infektion?

Meine 2. vermutung ist leider dolle schlimm, deswegen traue ich mich auch noch nicht zum arzt :-|

vielleicht ists Darmkrebs ? :°( {:(

MmichaelFax_K


Das wird von der Nahrungsumstellung kommen. Wart einfach noch ein bisschen ab, das wird sich schon normalisieren. Wenns zu schlimm ist: Arzt anrufen. Vielleicht kann er dich sogar erstmal telefonisch beraten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH