» »

Darmspiegelung

J0asmGinbdda75


wieso muss man am nächsten tag eigentlich noch mal nen liter trinken?

Damit auch die letzten Reste aus deinem Darm gespült werden. So erklärte es mir mein Arzt.

Berichte mal, wie die Spiegelung verlaufen ist.

k2c8x5


moin!

ich hab vor einer stunde den letzten rest dieser ekligen brühe getrunken.. endlich ist das vorbei. ne blöde frage - wie muss denn das.. "endergebnis" aussehen? bräunlich, oder ganz klar?? im moment beruhigt sich mein darm grad n bisschen, mein letzter gang zur toi ist schon ein paar minütchen her ;-D aber klar ist das noch nicht wirklich.. ehemm.. ???

J,asmindCa7x5


wie muss denn das.. "endergebnis" aussehen

Keine Ahnung. Aber ich denke mal, dass zum Schluss nur Klares kommt. Kann ich mir vorstellen. :-/

kUc8x5


naja, warten wir ab. :=o

reothexau


ich hab das gebräu mit apfelsaft vermischt (hat mir die krankenschwester gebracht) dann gings um einiges leichter!

und ich brauchte zig cremes weil ich echt extrem offen war ich konnte fast nicht mehr gehen vor schmerzen und alles hat so gebrannt :°(

k^c 85


ich hab mir zum schluss die nase zugehalten beim trinken, es ging echt gar nicht mehr... mich schüttelt's schon, wenn ich nur dran denk..

also schmerzen hab ich eigentlich keine - phew. hab mich auch immer brav einvaseliniert ;-D

so, in 2 1/2 std geht's dann los.. :-/

lDillKifeex0


...und alles gut gegangen?

k7c85


bin wieder daa!

also die untersuchung war wirklich nicht der rede wert, ich bin zwar mittendrin aufgewacht, fand es aber eigentlich ganz lustig, meinen darm mal von innen zu sehn ^^

dabei rausgekommen ist nicht viel, alles okay sagt der doc, nur ist mein darm anscheinend ziemlich kurvig, also hat übermäßig viele windungen und das kann zu den problemen führen, meint er. dagegen tun kann man nix, das hätten viele leute. das war's. aaaha. hatte von euch auch jemand diese "diagnose"?

:)

DANKE für's mut zusprechen die letzten stunden!!!:-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x

l%ilxibe


mir ist auch schon ganz schlecht, habe am 21.04. eine Magen- und Darmspiegelung. Es soll beides gleich gemacht werden, damit ich nicht nochmal kommen brauche. Habe mir am 20.04. gleich Urlaub genommen und der Termin ist erst um 15:30 Uhr, da muss ich ja ziemlich lange aushalten ohne Essen. :-(

bekommt denn überhaupt irgendetwas mit vom Einführen oder so? Davor habe ich ja auch ziemliche Angst, vielleicht hat ja auch jemand Erfahrung mit der Darmspiegelung?

Dzunkaler Vxamp


Japp hier ich hab die fast gleiche Diagnose gehabt, war wegen immer wiederkehrenden Bauchstechen bei ner Darmspiegelung gewesen. Mein Darm ist im oberen bereich durchhängend und auf der linkenseite (also von mir aus gesehen) gedreht kurvig ^ ^ dieses Moviprep hab ich damals überhaupt nicht runter bekommen. Musste dann auf ein anderes Mittel greifen, was auf nem extra Zettel stand. Fand ich beides schlimm ecklig *schüttel* Wollte das ganze ohne wegschießen machen (war ja neugierig wie ich von innen ausschau) aber als er dann an den besagten Kurven war, ging nix mehr, Spritze rein und weg war ich. Ich hatte kein Zeitverlust gehabt, kein Gefühl des schlafen, ich weiß nur wie ich aufgestanden war und die Praxis danach verlassen hab. Mein Freund meint ich hätt ihm 1000mal das gleiche erzählt und fand das ganze urkomisch XD XD

DVunkl7er Vaxmp


@ lilibe

bei der Darmspiegelung bekommst eigentlich nix mit, aber bei der Magenspiegelung ist man meist wach, da die Ärzte das lieber machen. Wenn man bei ner Magenspiegelung weggeschossen wird, müssen die den Schlauch durch den Kehlkopf drücken, was zu Verletzungen kommen kann. Hab auch eine Magenspiegelung hinter mir wegen besagten Problem was ich eben schon geschrieben hab. War ebenfalls ohne Befund, aber ich fand das viel schlimmer als die Darmspiegelung, da ich die ganze Zeit den Schlauch gespührt hatte und ziemlich würgen musste.

lTilliOfxee0


hi lilibe,

hab auch schon öfters magen und darm auf einmal gehabt.

für die magenspiegelung bekommst du so ein mundstück rein...dann spritze und dann bekommst du eh nix mehr mit.

das einführen auch nicht. hin und wieder kann es sein das man unter der untersuchung aufwacht...das checkt man aber nur unterbewusst. also nicht so schlimm, das schlimmste ist wohl das abführen am vortag...aber das schaffst du auch!!!lg

D#ahtliax.


Jasminda

Endofalk-Tropic

Das ist wirklich bähhh, riecht aber sehr lecker ;-D

Kleiner Tipp, Glas Wasser dazu stellen und abwechselnd trinken. Wenn du ein Glas Endofalk geleert hast, gleich ein großes Glas Wasser hinter her. So brauchst du vielleicht nicht alle Beutel trinken ;-)

Besorge dir Trinkhalme, damit geht es ganz gut.

Mir haben 3 gereicht, ich habe auch 2 Liter Wasser dazu getrunken.

Ich habe dort sogar angerufen, um zu fragen ob man das mit Tee mischen kann. Die meinten schon, aber es würde den Geschmack nicht verändern.

Recht hatten sie ]:D

Viel Glück

klcx85


lilibe,

ich hatte letztes jahr eine magenspiegelung und die haben mich auch in einen dämmerschlaf versetzt, hab davon überhaupt nichts mitgekriegt. kannst ja drauf bestehen, damit ist es wirklich kein problem. und die darmspiegelung ist wirklich auch überhaupt nicht schlimm, nur das abführen ist wiiiderlich!! aber auch das geht vorbei, keine angst :)* :)* :)* :)* :)* :)* du packst das genau wie ich (bin eh so ein hypochonder :=o)

Dunkler Vamp

ach cool, dann bin ich ja nicht allein damit! hat der arzt bei dir gesagt, was man da machen kann bzw. auf was man achten muss? fühl mich irgendwie schlecht beraten! obwohl der arzt eigentlich echt cool ist. aber der kam gleich zu meinem bettchen, in dem ich mich noch ausruhen sollte und quatschte drauflos, ich war noch im halbschlaf.. äh ;-D klar, dass ich da nicht alle fragen stellen kann, die ich noch gerne losgeworden wäre.. blööd!!

Jnasmi'ndax75


Ich bekomme am 11. Mai auch eine Magen- und Darmspiegelung. Ich werde auf jeden Fall dabei schlafen. Falls nicht, kriegen die den Schlauch bei mir nirgendwo rein, weder oben noch unten. :-D

Wie ist das eigentlich mit dem Abführen? Bekommt man da auch so schreckliche Krämpfe und Schmerzen wie bei einer Durchfallattacke?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH