» »

Wie testet man eine Nahrungsunverträglichkeit?

BJrix hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben, habe schon etliche Beiträge über meine Dauerübelkeit in dieses Forum gesetzt. Aufgrund meiner immer wiederkehrenden Übelkeit, wurden schon etliche Tests gemacht, ausser Stuhlkontrolle (was mich wundert) und Nahrungsmittelunverträglichkeitstest. An wen muss ich mich wenden, um einen Nahrungsmittelunverträglichkeitstest machen zu lassen? Und sollte ich noch auf eine Stuhluntersuchung drängen, könnte sich vielleicht dort hinter meiner Übelkeit etwas verstecken ??? ?

Antworten
N"ela


Wurdest du schon auf Helicobacter pylori getestet?

Nahrungsmittelunverträglichkeiten testet dein Arzt, also zumindest Fructose-, Lactose und sonstige Intoleranzen.

Mnirk>ovixc


Eine Narungsmittelunverträglichkeit wird nur im Krankenhaus getestet! kannst aber auch selbst den Test machen:

Test für Lactoseintoleranz:

3 Tage keine Milchprodukte essen, kein Obst und Gemüse, keinen Kaugummi kauen, keine Fertigprodukte, auch Süßigkeiten enthalten machmal Laktose. Am 3. Tag ab 19 h nichts mehr essen und nur mehr, wenn du Durst hast Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Leitungswasser Trinken- und Zähneputzen am Abend auslassen. Am nächsten Morgen trinkst du mit nüchternem Magen einen halben Liter Milch und wartest die nächsten 2 h ab, wie dein Körper reagiert. wird dir schnell Übel oder bekommst du Durchfall ist das ein zeichen für Laktoseintoleranz.

Tes für Fruktoseintoleranz, Sorbitunverträglichkeit:

3 Tage keine Süßigkeiten, sprich SChokolade, Torten, Eis ect....., kein Obst und Gemüse, keinen Kaugummi kauen, keine Fertigprodukte- am 3. Tag ebenfalls ab 19h nichts mehr essen...usw.

Am nächsten Morgen machst du dann den Test - dafür gibt es versch. Möglichkeiten. Am Besten kaufst du dir in der Apotheke ein Päckchen Fruchtzucker und trinkst dieses dann vermischt mit Tee, kannst aber auch einen Liter Coca Cola trinken und ebenfalls wieder 2h abwarten wie dein Körper reagiert.

Wenn du den Test im Krankenhaus machst:

habe keine Angst wenn du positiv getestet wirst - viele die diesen Test machen werden positiv getest reagieren aber nicht darauf, sprich Ihnen wird nicht übel usw. - Ist im Prinzip so anzusehen wie wenn du keine Unverträglichkeit hast

hoffe ich konnte helfen und gut Besserung!

BSrix


Vielen Dank für den Tipp. Noch eine Frage: Wenn ich eine Nahrungsunverträglichkeit hätte, kann es sein, dass einem erst am nächsten Tag davon übel wird?

K)aWi


Eine Narungsmittelunverträglichkeit wird nur im Krankenhaus getestet! kannst aber auch selbst den Test machen:

Test für Lactoseintoleranz:

3 Tage keine Milchprodukte essen, kein Obst und Gemüse, keinen Kaugummi kauen, keine Fertigprodukte, auch Süßigkeiten enthalten machmal Laktose. Am 3. Tag ab 19 h nichts mehr essen und nur mehr, wenn du Durst hast Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Leitungswasser Trinken- und Zähneputzen am Abend auslassen.

Wer hat dir den diesen Unsinn erzählt?

Einen Test zur Lactoseunverträglichkeit macht im Normalfall jeder Arzt.

Und warum sollte man wenn man deinen Test macht kein Obst und Gemüse essen?

Wäre mir neu wenn in nem Apfel, ner Gurke oder ner Paprika Lactose wäre. ???

Es gibt verschiedene Arten eine Lactoseintoleranz zu testen.

Der Arzt kann einmal einen Bluttest machen lassen, einen Blutzuckertest oder einen Atemtest.

Über diese Möglichkeiten sprichst du am besten mit deinem Arzt wie er das am besten handhabt.

Ansonsten kannst du natürlich auch probieren die Lactose einfach wegzulassen, was allerdings recht schwer ist, da Lactose in sehr vielen Nahrungsmitteln und Fertigprodukten enthalten ist.

KMaWi


Vielen Dank für den Tipp. Noch eine Frage: Wenn ich eine Nahrungsunverträglichkeit hätte, kann es sein, dass einem erst am nächsten Tag davon übel wird?

Brigä

Das kommt drauf an wie stark die Unvertäglichkeit ist. Bei mir war es im Anfang auch so, das ich morgens einen starken Reizhusten, Übelkeit und Durchfall hatte wenn ich am Vortag zuviel Lactose zu mir genommen habe.

Mittlerweile reagiert mein Körper schneller darauf und mir wird nach kurzer Zeit schon schlecht oder ich bekomme schlecht luft.

.

MrirOkovcic


Warum sollte man kein Obst oder Gemüse essen?

Weil Obst und Gemüse Blähungen verursachen können und dies den Test beeinflusst. ich machte vor 1 Jahr eine Tes auf Lact. unverträgl. im Krankenhaus und musste auf die von mir oben geschilderten Produkte 3 Tage lang verzichten. Mein Hausartz macht diesen Test nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH