» »

Gelber Stuhl normal oder unnormal ?

ksulluermuirmnel hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben :-)

Ich habe ein "kleines" Problemchen, was man der Überschrift entnehmen kann ;-)

War deswegen heute beim Arzt , da ich im Internet las, dass Stuhl dieser Farbe entweder von der Galle oder Leber herrühren könnte.

Der Doktor guckte mich aber nur fragend an und sagte dann " Gelb ist doch eine ganz normale Farbe für den Stuhlgang" O.o Und meinte, dass man aufpassen muss, was man im Internet liest.

Er hat mich dann nur noch gefragt ob ich gegen Heatitis B geimpft bin (nein bin ich nicht) und mich dann wieder entlassen.

Kennt sich einer von euch da nen bisschen mit aus? Mir kommt das komisch vor, da ich ich schon von mehreren Seiten gehört habe, dass "Gelb" durchaus nicht normal ist.

Muss noch dazu sagen: ich denke das ist bei mir nicht ernährungsabhängig, habe das eigentlich schon ziemlich lange und konstant. (weil ich mal las, dass der stuhl sich verfärbt, wenn man viel ei oder milch etc. zu sich nimmt)

Für alle, die grad nebenbei essen, sorry :-D

Würd mich über nen paar Antworten freuen, Daaanke ! *:)

Antworten
D|har^ma2x4


Hä? Was war das denn fürn Arzt?

dass Stuhl dieser Farbe entweder von der Galle oder Leber herrühren könnte

das kann durchaus sein, denk ich.

" Gelb ist doch eine ganz normale Farbe für den Stuhlgang"

aber hat dann gleich darauf

gefragt ob ich gegen Heatitis B geimpft bin

???

Habe allerdings auf der Seite

[[http://www.istfit.de/stuhlgang-stuhl-kot/gelber-stuhlgang.htm]]

gelesen, das es sich nicht um was schlimmes handeln muss.

Hast du denn sonst Beschwerden?

Und:

such dir mal nen anderen Arzt!:)z

NSorAmfy.ckxer


Bei eventuellen starken Alkoholkonsum kann das durchaus passieren %-|

k?uTllerm3urmexl


Ja ich weiss auch nicht *Kopfkratz*

Nee, ich habe sonst keinerlei Beschwerden.

Ich hatte jetzt auch gedacht, ich bekomme so Strifen wo ich dann Kotproben abgeben muss, aber er meinte ja das sei unbedenklich.

ACHJA: hab ich eben vergessen zu schreiben : er sagte auch, dass wenn eine Erkrankung der Leber vorliegt, der Stuhl weiß sei.

Denke mir auch, ich hole am besten nochmal ne zweite Meinung ein.

Aber ich kam mir schon ziemlich bescheuert vor (über das Thema zu sprechen is ja soo schon ned grad prall) aber als der dann noch meinte das sei normal, da kam ich mir fast schäbig vor, dass ich ihm seine kostbare Zeit gestohlen habe. :-/

M{edih?ra


Warst du bei einem Internisten?

Ich würd mir da die Zweitmeinung einholen.

k/ullermxurmel


ja nee, also alkohol eher weniger :)

k>ulleMrmurmxel


Warst du bei einem Internisten?

Nein, das war ein Allgemeinmediziner

setUernsschein


kann mich Dharma nur anschliessen, was für einen Arzt??

Also richtig (hell)gelber Stuhl vielleicht auch noch etwas weicher könnte durchaus auf Galle hinweisen. Hast du Beschwerden in der Gegend darum oder Rückenschmerzen einseitig rechts?

Mhe9dihxra


Ich würd mich noch einmal zu einem Internisten überweisen lassen, die haben da mehr Ahnung von, weil das deren Fachgebiet ist. ;-)

s#tzernscxhein


ach ja schau mal in deine Augen, ist das weis anders wie sonst? und wie schaut dein Urin aus. Hat der Arzt dich das nicht gefragt oder in deine Augen geschaut?

Mann oh Mann was hab ich für eine guten Hausarzt(Internist) ;-D

k+ullermSurmxel


Hast du Beschwerden in der Gegend darum oder Rückenschmerzen einseitig rechts?

Nee also Beschwerden hab ich wirklich keine. Mir geht es ziemlich gut. Nur halt, dass mir das mit der Farbe des Stuhls immer auffällt, ich mag schon gar ned mehr hingucken ;-)

Eine Zeit lang hatte ich mal ziemlich starke Rücken-und Schulterprobleme, das war aber eher aufm ganzen Rücken verteilt und ich denke, dass waren Verspannungen, da ich lange immer vorm Pc saß und mich auch sonst nicht weiter groß bewegt habe.

Ich soll ja also wieder zu dem Vogel in die Praxis und den um ne Überweisung bitten?

Ich denke, dann fühlt der sich stark in seiner Ehre angekratzt, da ich ihn ja somit nicht ernst nehme :-/

Braucht man unbedingt ne überweisung zu einem Internisten?

Ich meine man kann zu allen Fachärzten jederzeit eigenständig, ohne Überweisung, hingehen, oder?

k!ullbermmur^mexl


ach ja schau mal in deine Augen, ist das weis anders wie sonst? und wie schaut dein Urin aus. Hat der Arzt dich das nicht gefragt oder in deine Augen geschaut?

Nee, der hat mich NIX absolut null komma null gefragt oder irgendwas gemacht (bis auf das Bauchabtasten!)

*heul* in meiner Heimat meine Hausärztin ist so eine tolle Internistin, aber ich bin grad neu nach Köln gezogen und muss ersma wieder nen guten Hausarzt finden :-/

Mein Urin is mal so mal so:

Wenn ich wenig getrunken habe, ist der glaub ich total dunkel, je mehr man trinkt, desto heller wird der....

So ist das glaub ich auch normal oder umgekehrt,kein plan.

Meine Augen sind ok... denke ich ...

ich habe keine Gelbsucht ;-)

Falls das ne Anspielung darauf war.

Bin erst 20, also ich denke, dass ich was Ernstes mit der Leber hab, was Gelbsucht hervorruft, ist absolut unrealistisch.

Wüsst auch nicht dass ich ne Hepatitis hab, geh eigentlich häufiger Blutspenden.

sRternCschexin


nein leicht gelbstichige Augen sind auch ein Zeichen von Galle, Urin sieht dann bei Galle leicht wie Bier aus ;-D .

Mit Ultraschall sieht man auch schon was. Da du keine Schmerzen hast, denke ich es dürfte nichts akutes sein. Keine zu große Sorge haben. Hol dir ruhig eine Überweisung sonst mußt du ja nochmal 10€ löhnen. Dranbleiben würde ich an deiner Stelle schon, laß es abklären dann bist du auf der Sicheren Seite. Deine Rückenschmerzen sind wohl eher Verspannungen ;-)

Ach nochwas, nimmst du Magnesium ?

sdter'nscxhein


Alter und Galle / Leber sind unabhänig :)z

D,harxma24


Natürlich kannst du jederzeit zu einem Internisten gehen, mußt halt aber die 10€ wieder zahlen.

Hol dir eine Überweisung zur Abklärung einer Darmerkrankung.

Geh hin, geb den Kassen nicht zusätzliches Geld!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH