» »

Verdacht auf Hämorrhoiden?

SJaCxw hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte gestern abend als ich zur Toilete gegangen war und nach dem Geschäft etwas Blut am Toilettenpapier gehabt.

Es war rotes Blut also kommt es nicht aus dem Darm.

Nur sind das wirklich Hämorieden oder lönnte es auch was anderes sein?

Meine Mam meinte das ich warscheinlich zu harten stuhl hätte und es da durch verursacht wurde.

Habe anschließend einen Löffel Milchpulvergenommen welches den Stuhlgang etwas "aufweicht". Hatte danch keinen Stuhlgang mehr. Bitte helft mir habe nemlich 0 Lust zu so nem blöden Anal artzt zu gehen ;-) :-D Weil Anal ist fürn Arsch ;-D ;-) Bitte um Hilfe

Danke schon einmal im vorraus

Mit freundlichem Gruß:

SaCw *:)

Antworten
S i)lber


"blöde Analärzte" sind genauso Ärzte wie andere auch, wieso sollen die blöd sein?

Wegen Blut: Deine Mutter hat recht, es könnte auch eine Fissur sein (das ist ein kleiner Riss in der Schleimhaut, der durch härteren Stuhlgang entstehen kann - je nachdem mit Schmerzen verbunden. Heilt meistens problemlos von selber ab.). Und ansonsten die von dir erwähnten Hämorrhoiden. Das sind die zwei häufigsten Ursachen. Guck mal, ob es nochmal vorkommt - falls ja, solltest du einen Besuch bei "so einem blöden Analarzt" ;-) doch mal in Erwägung ziehen. Wobei schlimme Sachen aufgrund deines Alters sowieso sehr unwahrscheinlich sind.

Neo'rmfyckxer


Hatte ich auch, als ich ne zeit lang zuviel Speed gezogen hab |-o

Damit hab ich auf gehört und hab mir ne Salbe geholt von "Ratiopharm" und heißt "Hämo-Ratiopharm".... Oder besser gesagt meine Mum hatt die geholt, war mir unangenehm |-o

vor der hübschen ApothekenDame ;-D...

Und ich war nicht beim Artz *:)

Und nach zwei Wochen war alles vorbei...

Wenn du das nicht schnell behebst kannst du erstens kein Sex mehr machen, weil es sein könnte das du ne Blutlache aufs Lacken ausläuft... Wegen den auf und ab bewegungen und du bewegst ja auch dein Arsch beim Sex. Und es kann passieren das einfach so ne MENGE Blut an dein Beinen runterläuft... ist mir einmal passiert, ich war geschockt und schickte meine Mum zur Apotheke :)^

gJe8rlin;de6x5


Es war rotes Blut also kommt es nicht aus dem Darm.

was ist denn das für eine aussage?, meinst du blut aus dem darm hat eine andere farbe?

Silber hat recht, warum sollte ein analarzt, wie du das so schön nennst anders sein als andere ärzte und auch hat silber die möglichkeit richtig beschrieben, dass es sich um eine fissur handeln könnte..

falls du öfter harten stuhl hast und damit stark pressen musst beim stuhlgang, können hämorrhoiden durchaus die ursache sein, das wäre dann wirklich zu untersuchen und zu behandeln

keine sorge die behandlung tut nicht weh

die unangenehme situation zu einem solchen arzt zu gehen kann ich verstehen, aber glaub mir der sieht 100 hinterteile pro tag und hat kein problem damit

Wenn du das nicht schnell behebst kannst du erstens kein Sex mehr machen, weil es sein könnte das du ne Blutlache aufs Lacken ausläuft... Wegen den auf und ab bewegungen und du bewegst ja auch dein Arsch beim Sex. Und es kann passieren das einfach so ne MENGE Blut an dein Beinen runterläuft... ist mir einmal passiert, ich war geschockt und schickte meine Mum zur Apotheke :)^

bitte verbreite nicht solche horrorgeschichten, so etwas gibt es nicht!

aber dass du in deinem alter nicht selbst zur apotheke gehen kannst bei schwierigkeiten, sondern deine mum vorschiebst, spricht eigentlich schon für sich...

lg

SCaCw


@ gerlinde65

Auf deine Frage ob die Farbe des Blutes aus dem Darm anders wäre? Meiner kenntnis (durch Malteser Ehrenamt) Ja! Denn das Blut welches nicht aus dem Endarm kommt ist Braun bzw Braun rot. (so hat man es mir bei gebracht) ^^

@ all

Das "blöde Analärtzte" meine ich ja nicht böse aber ... na ..ja...solche Ärtzte sind mir unangenehm XD und an solche aussagen wie sie von Normfycker gehe ich direkt drüber weg, weil das könnte ALLERHÖCHSTENS bei Anal verkehr passieren (aber auch ehr weniger) Aber nur als Info füre eine sehr glückliche beziehung mit einer Weiblichern Person. Anscheinent haben andere Leute ja mehr erfahrung als ich ]:D aber das nur am rande. Ich habe mal drauf geachtet heute war zum Beispiel nur noch ein gaanz leichter roter "Faden" auf dem Toiletten papier. An eine Fissur glaube ich weniger da es überhaubt nicht schmerzt sondern nur ab und zu mal gaaaaanz leicht juckt. Hoffe auf weitere Ratschläge und danke denen die FACHLICHE Ausagen getätigt haben.

Mit freundlichem Gruß:

SaCw *:)

NeormfXycxker


Normfycker gehe ich direkt drüber weg, weil das könnte ALLERHÖCHSTENS bei Anal verkehr passieren

Was ist das denn.... :-/ Bei mir ist sone Scheiß HämoridenBlase am Arsch geplatzt, als ich auf meiner Freundin lag, anscheinend hattest du noch keinen *:)

Dann geh zum Arzt, er wird nicht über dich urteilen... Für ihn bist du dann einfach ein "Arschloch" wie für jedes andere... :)z

g#erlinWde65


also dieser normfycker nervt mit seinen aussagen...

schon allein seine rechtschreibung lässt zu wünschen übrig und dazu noch seine unqualifizierten aussagen..denn hämorrhoidenblasen am a... gibt es nicht

blut, auch aus dem darm kann hellrot bis dunkelrot sein, tippe eher auf hämorrhoiden, aber der arzt wird dir eine darmspiegelung empfehlen...

keine bange, arbeite bei einem proktologen und kann deine ängste verstehen, aber die schauen wirklich nicht auf jeden hintern glaub mir...selbst ich als frau nicht :-D

lass dir helfen bevor es zu spät ist, blutungen aus dem darm sind kein spass..

könnten aus den hämorrhoiden kommen aber auch woanders her,

überwinde dich es gibt schlimmeres,

lg

Nbo)rmfycxker


zwei Beiträge und ich nerve...? :p>

Und beim meinem Letzten Beitrag, hier in diesem Thread, war es doch eher die Grammatik, als die Rechtschreibung... Für Hämoriden gibt es mehrere Schreibweisen und das letzte "für" war zu viel... Entschuldige bitte Gerlinde...

Aber deine Groß- und Kleinschreibung lässt ja auch zu Wünschen übrig, obwohl es mir egal ist... solange man den Sinn noch erkennt...

unqualifizierten aussagen

Hab ich mich als Fachmann oder Experte dargestellt?

Es war lediglich ein Erfahrungsbericht, mit Ursache...

Sei bitte nicht so Kleinlich *:)

SfaxCw


@ gerlinde

Danke für deine qualifizierte Aussage aber es hat sich schon wieder erledigt das Problem war einfach zu fester Stuhl mehr nicht ^^

und danke für den Tipp mit dem Blut werde ich mir merken

Mit freundlichem Gruß:

SaCw *:)

H!unyBxun


normfycker

findest du das eigentlich geil, in jedem 2. Faden hier stress zu machen ??? ???

H^äMaTh+om


Hi Leute! Also Normfycker hin oder her - ich lasse persönliche Ansichten einmal völlig außen vor - es gibt definitiv Hämorrhoiden"blasen"... als jemand, der selbst unter diesem üblen Problem leidet kann ich euch sagen, dass ich einmal selbst eine Blutblase hatte, die sich direkt auf dem Anus befand und etwa Kirschgröße hatte. :)^ Spitze sag ich euch, etwa eine Woche hatte das Klo den Charm von Angela Merkel...

Ich persönlich würde mal den Stolz außen vor lassen und das mit einem Arzt besprechen, denn das ist etwas, was - wenn es unbehandelt bleibt - sehr sehr unangenehm werden kann.

j1amesx66


immer wieder kams...mit den typischen symptomen - ...hab heute mir faktu akut (zäpfchen und salbe ) gekauft...hat mal einer erfahrung mit ner 10tägigen zäpfchenkur mit faktu akut und faktu akut salbe zur unterstützung (äusserlich, einreiben der aftergegend) gemacht? wars dann weg? oder ist der gang - weils doch eh immer wiederkommt >:(- man soll ja früh gehen, je eher,desto besser - zum proktologen unausweichlich?

thx :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH